fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  15.3.2006 | 18:34 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Donnerstag, 16. März
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin
 
 
 
Update (10-13)
  with Riem Higazi

Close Up: 89 Millimeter
89 Millimeter - das ist der Unterschied zwischen der Spurweite der Eisenbahngleise in Westeuropa und Belarus. Kein großer Abstand. Aber hier, an der Grenze der neuen EU, beginnt eine andere Welt, angeblich "die letzte Diktatur Europas". Der Filmemacher Sebastian Heinzel macht die Reise, um herauszufinden, wie frei die Menschen seines Alters hier sind. (Anna Katharina Laggner)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Placebo - "Meds"
 
 
 
Reality Check (13-14)
  News of the Day with Steve Crilley

* Eu delagation refused visas to Belarus
* Czech same-sex partnerships law
* EU Education ministers meeting
* Drug testing - the UK trials that went wrong
* Bella and the Beautiful Knight - play at Vienna's Drachengasse Theater
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerlinde Lang

FM4 Draußen - Alles außer Langlaufen
91 Words for Snow
Es gelingt nicht oft, dass eine Snowboard DVD alle Aspekte des Snowboardens wiedergibt. David Benedek hat es mit 91 words for snow geschafft 200 Tage Winter auf 35 Minuten zu packen und die Faszination zu vermitteln, die Snwoboarden nach wie vor auf jeden einzelnen Protagonisten ausübt. Michael Schmid wirft einen Blick hinter die Kulissen der aufwändigen 16mm Produktion.

IT News: videogamevoters.org (Astrid Schwarz)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Marianne Lang

Her Position in Transition
Wir stellen das Projekt Tulip House im Tanzquartier Wien vor.

Film: Knallhart
Eine Mutter und ihr Teenager Sohn Polischka ziehen vom Berliner Villenviertel Zehlendorf nach Neukölln. Dort ändern sich die Realiäten. Polischka wird von einer türkischen Gang brutal zur Zahlung von Schutzgeld gezwungen. Der Schauspieler und Regisseur Detlev Buck macht den oft herbeizitierten "Kulturkampf" in deutschen Vierteln zum Thema seines Films. (Thomas Edlinger)

Termine | Popnews | Prime Cuts: Placebo - "Meds" | Gerlindes Glamorous
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Kristian Davidek

StudentInnennaktivismus in Weißrußland
Befürchtete Wahlfälschung, Medienzensur und mehrere Oppositionelle im Gefängnis - unter diesen Bedingungen laufen die derzeitigen Präsidentschaftswahlen in Weißrußland, der oft genannten letzten Diktatur Europas unter Alexander Lukaschenko. Eine zentrale Rolle bei den Oppositionsbewegungen nehmen Studierende ein. Zahlreiche StudentInnen werden von den Universitäten ausgeschlossen, offiziell wegen der Verletzung von Uni-Regeln, tatsächlich wegen ihrem politischem Aktivismus. Claus Pirschner spricht mit der Minsker Studentin Taciana Khomar, der seit letzten November ein Studiumsverbot auferlegt wurde und die dieser Tage aus Anlass eines europaweiten Studierendentreffens zu Besuch in Wien war.

Film: V for Vendetta
James McTeigue bisher 1. Regieassistent bei den Wachowski Brüdern ("Matrix") hat die Comicbook-Vorlage als sein Debüt verfilmt. V wie Vendetta spielt in einem totalitär regierten Großbritannien der Zukunft: Ein nur als "V" bekannter Maskierter rettet der sympathischen jungen Evey (Natalie Portman) das Leben. Mit entwaffnendem Charisma, unüberwindlicher Kampfkunst und klugen Täuschungsmanövern zettelt V eine Revolution an: Er fordert seine Mitbürger auf, der Tyrannei und Unterdrückung den Kampf anzusagen. (Petra Erdmann)
 
 
 
  ja, panik
Burgenland, ich kann es nicht mehr hören. Ja, wir sind da aufgewachsen. Es gibt da einige ganz tolle Menschen, wie überall sonst auch - und es gibt eine Riesenmenge Arschlöcher, wie eben auch überall sonst. Und es gibt einen See, der flacher und größer ist als sonst ein See in Mitteleuropa. Gut, aber davon handeln unsere Lieder nicht." So liest sich die Herkunfts-Assoziation der österreichischen Indie-Musikanten Ja, Panik.
Gerade haben sie mit dem Album "Ja, Panik" und der ersten Single "Ob ich das verdiene" die heimische Musikszene entzückt, da kommen sie auch schon zu Besuch bei FM4.
Wovon ihre Lieder denn tatsächlich handeln, und wie sie ihre Release Party heute Abend im Wiener B72 anlegen, dass wollen wir ihrem Mastermind Andreas Spechtl (ex-Flashbax) entlocken.
 
 
 
  Neko Case
Neko Case singt und spielt nicht nur bei der kanadischen Band New Pornographers, sondern ist auch Solo-Künstlerin. Die Amerikanerin wurde in Virginia geboren, verbrachte aber einen Großteil ihres Lebens in Seattle und später studierte sie Kunst in Vancouver. Neko Case, Tochter ukrainischer Einwanderer, begann mit 18 als Drummerin in diversen Punk-Rock-Bands. "Fox Confessor Brings The Flood" ist neuestes Solo-Album. Neko Case, die Singer-Songwriterin mit dem Country-Touch, vorgestellt von Eva Umbauer.

Prime Cuts: Placebo - "Meds"
 
 
 
Tribe Vibes (22-00)
  mit Functionist und DJ Beware.
 
 
 
Projekt X (00-01)
  mit den HPLs Haipl, Knötzl und Votava
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with JoeJoe Bailey and Dave Dempsey

03 - 04: Wiederholung Tribe Vibes Mix
04 - 05: Wiederholung Spielzimmer
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick