fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  27.3.2006 | 18:15 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Dienstag, 28. März
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman


FM4 Ombudsmann
 
 
 
Update (10-13)
  with Dave Dempsey

Close Up: Das zweite Leben des Monsieur Manesquier
Ein Dichter und ein Dieb, zwei Fremde treffen einander und beschließen ihre Leben zu tauschen um dem Schicksal ein Schnippchen zu schlagen. Ein Film von dem französischen Regisseur Patrice Leconte. (Erika Koriska)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Boy Omega - 'The Black Tango'
 
 
 
Reality Check (13-14)
  News of the Day with Hal Rock

Israeli elections

BAWAG reactions

France protests and strikes

Kosovo - the importance of independence

Feminism - has it been killed by the "have it all" society?
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Studio 2 Session
Bevor heute abend die Studio 2 Session mit Go Die BiG City und Luise Pop über die Bühne geht, hat Barbara Matthews mit den Musikern bei der Probe gesprochen.

Digital Underground: Lemmings (PSP)
Lemmings war zweifellos eine der innovativsten und beliebtesten Spiele-Serien der frühen Neunziger. Pixelige kleine Männchen mit blauem Kittel und grünen Haaren wurden aus unerfindlichen Gründen in verwinkelte Höhlen geworfen. Dort musste sie Spieler oder Spielerin zum sicheren Ausgang geleiten und aufpassen, dass die possierlichen Wesen nicht schnurstracks in den Abgrund marschierten. Nach einigen Fortsetzungen und Remakes sind die Lemminge nun auch auf der PSP angekommen. Dort werden sowohl die klassischen Levels als auch neue Herausforderungen dargeboten. Christoph Weiss ist bekennender Lemmings-Fan und berichtet, ob und wie der Spiele-Klassiker auf neuer Hardware funktioniert.

Digital Underground: Games Developer Conference
Wer in der Spiele-Industrie arbeitet oder arbeiten will, kommt nicht an ihr vorbei: An der "Games Developer Conference" (GDC), der weltweit größten Zusammenkunft von Designern, Visionären, Konzernvertretern und Journalisten von Computer- und Videospielen in San Jose/Kalifornien. Zusätzlich zu unzähligen Vorträgen und Diskussionsrunden findet während der GDC stets auch das "Indie Games Festival" statt. Dabei werden Spiele ausgezeichnet, die ohne große Vertriebe und mit wenig Budget produziert wurden. FM4 Spieleredakteur Robert Glashüttner hat mit Lev Ledit, seines Zeichens Game Design Lehrender in diversen österreichischen Fachhochschulen, gesprochen, der vergangene Woche auf der GDC zu Gast war.
 
 
 
Update (17-19)
  mit Fred Schreiber

Close Up: Basic Instinct 2
Nach rund 14 Jahren hat sich Sharon Stone entschieden, bei einer Fortsetzung des 90er Jahre Thriller mitzumachen. Wiedermal ist sie als Autorin Tramel mit dem Gesetz im Konflikt. Als ein Psychiater von Scotland Yard den Fall in die Hand nimmt, beginnt Tramel ein verführerisches Spiel. (Christian Fuchs)

Aufnahmetests an Medizin-Uni Graz
Anders als in Wien und Innsbruck setzt man in
Graz auf einen hausgemachten Wissenstest: am 1. September werden an der Medizin-Uni Graz
Studierende für die 144 Plätze Human- und die 16 Plätze Zahnmedizin ausgewählt. Um da teilzunehmen, ist die Voranmeldung im Internet nötig, und die Anwesenheit bei einem Infogespräch am 7. Juli in Graz. (Nähere Infos: www.meduni-graz.at)

Termine | Prime Cuts: Boy Omega - 'The Black Tango' | Gerlindes Glamorous | FM4 Ombudsmann
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Claudia Czesch

Science im Film - Die Uni geht ins Kino
Immer weniger junge Studenten interessieren sich für naturwissenschaftliche und technische Studien. Ein Umstand, der in Zeiten der immer schnelleren und komplexeren Technisierung den zuständigen Uni-Professoren besondere Sorge bereitet. Um das Thema technische Forschung wieder mehr Menschen schmackhaft zu machen, wurde die Diskussionsreihe "Science in Film" ins Leben gerufen. Dabei diskutieren zwei Physiker der Wiener TU gemeinsam mit dem Kabarettisten Martin Puntigam über Filme und Serien wie "The Day After Tomorrow", "Alien" oder "24". Rund um die Kernfrage "Geht das wirklich, gibt es das in Echt?" werden Science Fiction Themen aufgegriffen und wissenschaftlich analysiert. Morgen Mittwoch findet im Audimax der TU Wien die Eröffnungshow statt.

Diversität- das neue Paradigma, das keiner kennt?
Diversitätspolitik oder Diversity Management - wer kennt diese Begriffe geschweige denn die dahinterstehenden Inhalte? Kaum jemand, wie eine kurze Umfrage auf Wiens Straßen zeigt. Claus Pirschner hat die neue Vielfaltspolitik der Stadt Wien sowie ein AMS Training für Diversity Managment unter die Lupe genommen. Das Diversity Konzept stammt ursprünglich aus der Wirtschaft und will die vielfältigen Hintergründe der Mitarbeiter wie etwa ethnische Herkunft, Geschlecht, sexuelle Orientierung oder Alter als Fähigkeiten und nicht als Mankos erkennen und nutzen. Zuerst in den USA und nun auch in Europa entdeckt man Diversity zusehends als Politikfeld als Ergänzung zu Anti-Diskriminierungsgesetzen und Integrationspolitik. (Claus Pirschner)
wik-vernetzungsbuero.at
stop-discrimination.info
 
 
 
  "Fake Chemical State" nennt die ex-Skunk Anansie Sängerin Skin ihr zweites Solo-Album. Sitzt sie damit etwas zwischen den Stühlen? Oder eh nicht? - Eva Umbauer hat mit der sympathischen Londonerin gesprochen.

Prime Cuts: Boy Omega - 'The Black Tango'
 
 
 
High Spirits (22-00)
  mit BTO Spider
 
 
 
Chez Hermes (00-01)
  mit Hermes und dem Elsbacher

Eine Stunde ist eine Stunde ist eine Stunde
Was sich ausgeht, wie sie sich dehnt und streckt oder schrumpelt und zerplatzt.
Wenn sie fehlt und wenn sie eine zuviel ist.
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

04-05: Guest Mix Of The Week
 
fm4 links
  Zurücblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick