fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  4.5.2006 | 18:24 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Freitag, 5. Mai
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Dave Dempsey

Der FM4 Ombudsmann beantwortet eure Fragen und wir starten eine neue Qualifikationsrunde zum Festivalhandy-Gewinnspiel.
 
 
 
Update (10-12)
  with Hal Rock

Close Up: Movie Update

Termine | Webtip | Prime Cuts: Mediengruppe Telekommander - 'Näher am Menschen'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the Day with Steve Crilley

* BAWAG - the end of the unions?
* Darfur update
* Iran - a personal perspective
* Water - a world crisis
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Red Hot Chili Peppers
Dieser Tage erscheint das neue Album der Red Hot Chili Peppers. Natalie Brunner hat 'Stadium Arcadium' für euch vorgehört.

Letters to the stars: Blumen der Erinnerung

FM4 Festivalhandy
 
 
 
Update (17-19)
  mit Fred Schreiber

Close Up: Movie Update

Boris Jordan berichtet vom Donaufestival das dieses Wochenende von Krems nach Korneuburg übersiedelt ist.

Termine | Prime Cuts: Mediengruppe Telekommander - 'Näher am Menschen' | Luna News | FM4 Ombudsmann
 
 
 
Jugendzimmer (19-20.15)
  mit Elisabeth Scharang

Zu Gast im Studio: Annatoschka

"Wer weiß überhaupt, was zum Beispiel in 3 Jahren gebraucht wird? Wer kann sagen: 'Darauf arbeite hin, und dann ist dir alles gesichert!' Und wofür wendet man im Leben seine Energie auf: Dafür, sich zu verbiegen und nur in 4 Wochen Urlaub oder nach 18:00 der zu sein, der man wirklich sein will? Oder stellt man sich dem langen Weg, seine Bestimmung oder seinen Traum zu finden und ihn zu verteidigen? Es gibt Menschen, die dies sofort wissen und
danach leben, und es gibt Menschen, die Jahre brauchen um zu 'SICH' zu finden. Ein Grund dafür kann in einem Mangel an Selbstbewusstsein liegen. Wie führen vielleicht 'Zeichen' auf dem Weg zu der Aufgabe oder dem Sinn, den man sich wünscht? In wie weit reagiert das Schulsystem angemessen auf die Anforderungen, die auf junge Menschen in den nächsten 20 Jahren zukommen?"
 
 
 
Salon Helga (20.15 bis 21.30)
  mit Dirk Stermann und seinem Helferlein
 
 
 
La boum de luxe (21.30-06)
  mit Patrick Pulsinger, Heinz Reich und Erdem Tunakan

21.30
Erdem Tunakans Ouvertüre in A-Dub

21.50
Der sehr sehr ausführliche Clubguide von Pulsinger & Reich
 
 
 
  22.20
FOR GOD CON SOUL
Sie reisen extra einen Tag früher an (die große Party findet Sa. 6.5. im Renz statt) um bei uns im Studio live zu spielen. Und falls euch For God Con Soul nix sagt ? es sind gute Bekannte unter teilweise neuen Namen, die da jetzt im Dreierpack auftreten:
Acid Pauli, Hometrainer und FC Shuttle (Munich/DOXA/Disko B/Resopal). Schon immer rockt der Bayer an sich, auf seine Art wohlbemerkt. Doch endlich schafft es ein Trio mit unterschiedlichsten Wurzeln, den Tanzsound in gewisser Weise neu zu definieren.
Einer kommt vom Hardcore und verfiel dem minimalen Techno. Ein anderer kommt aus der Indie-Liga und verfiel seinen Maschinen, um letztendlich doch seine Leidenschaft zum Feiern zu entdecken. Der Dritte im Bunde ist Gitarrist, DJ seit einem guten Jahrzehnt, Produzent divereser Hörspiele und Konzeptkompositionen. Alle drei zusammen kennt man im Bandformat als Console. Ihre seit drei Jahren stetig ausgebaute neue Liebe ist FOR GOD CON SOUL -
Elektro-Techno-Bastard-Rock mit der Devise: Minimal ist keine Lösung.
 
 
 
  Martin Gretschmann, unter CONSOLE bekannt geworden und seit 1997 entscheidender Backmotor von THE NOTWIST, tritt unter dem Namen ACID PAULI als "windy, crazy live act" in Erscheinung. Diese Art der Interpretation und Präsentation seiner und anderer Tracks ist nunmehr zu seiner Leidenschaft geworden. Im Unterschied zur Console Band ist es ein Dance Floor Konzept. Natürlich wirft Acid Pauli regelmäßig die neuesten Console Tracks und Remixe in die Runde, testet ihre Konsistenz. Seine mehr als 20 Musikjahre umfassende Soundbibliothek ist die Fundgrube für Ping Pong Spiel mit seinen Gefährten Hometrainer und FC Shuttle. Ihr Zusammenspiel wird zu einem einzigen Dancetrack.

23.00
Ghost in the machine: Morgan Geist
Interview + Mix vom Metro Area Mann!

 
 
  0.00
La boum de luxe Gästelistenplätze für die nächste Woche

00.30
Acid Pauli Live Set

01.00
Dj-Set Hometrainer vs FC Shuttle (Munich/DOXA/Disko B/Resopal)
 
 playlist Hometrainer vs FC Shuttle 
 
artist title label
 telexon the road again (telex rmx)labels
 zwickersniff + sneezecompost
 rocket freudentalder affe und der ichpavlek records
 water lillykissmental groove
 mathias tanzmannanywaymoon harbour
 go upstairs??
 thomas schumacherred purplespielzeug
 beast man??
 gunjahdisco 871st decade
 hot chipboy from school
 hemann + kadentanz der polymere (misc rmx)sender
 paul vanderstukkenstayss.records
 magdaoblivicensminus
 lopazzblood (skula lavelle rmx)output
 rocco brancofeuchtblatt ist trumpfplatzhirsch
 john tejadathe end of it allpalette
   
 
 
  2.15
DJ/Liveset Odessa (Ex-Ming)
Die Sängerin des belgischen Duos Ming, die ihre Stimme auch schon über Tracks von Steve Bug, Wolfgang Voigt, Superpitcher und Paul Kalkbrenner gelegt hat ist jetzt mit einem ersten Release auf Doxa Records am Start und hat uns einen Mix geschickt, wo sie so à la Miss Kittin Auflegerei mit Mikrophon-Action kombiniert.
 
 Odessa DJ&Live Mix 
 
artist title
 Ada
 Solvent vs. Odessa
 Sascha Funke
 Pantha du Prince
 Odessa
 Sten
 m.i.a.
 To Rococo Rot
 Superpitcher vs. Odessa
 Jake Fairley
 Mathew Johnson
 Odessa
 Pier Bucci
 Voigt vs. Odessa
   
 
 
  03.15
Coke Ennyday - Newcomer Produzent und DJ auf DOXA in the mix

04.15
DJ Crossbow-Ode to Dschäs

Unser Mann aus Saalfelden kriegt den Alltime-Streber-Award im Fach "Demo-Mix-verschicken. Ganze 10 (zehn!!!) Mixes, in Geschenkpapier verpackt und mit linernotes versehen, die sich alle Newcomer-DJs da draußen als Musterbrief über die Turntables nageln sollten. Daheim nennen sie DJ Crossbow Franz-Christian Doppler, infiziert wurde er vor nunmehr 13 Jahren von Makossa und nach dem Start von FM4 vor allem mit Demon Flowers und BTO Spider. Zum Mix "Ode to Dschäs" schreibt er:

"Versuch einer im Stile von Worldwide gehaltenen Verbindung von jazzigen und elektronischen Elementen. Hier möchte ich Herrn Pulsinger danken, der durch sein buntes musikalisches Schaffen diesen Mix einleitet und auch beendet."

5.15
Rewind: Bugz in the Attic live @ Snowbombing 7.4.2006
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick