fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  6.6.2006 | 19:16 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Mittwoch, 7. Juni
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Dave Dempsey and Judith Gruber

The Arena in Vienna turns 30 these days and we take a look at today's birthday party program. Plus we talk about new Italian movies and we try to write love letters.

Besides that we also take a look at the real football WM fans and the Der FM4 Ombudsmann will answer your questions.
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Close Up: The Greatest Game ever played/Das größte Spiel seines Lebens
Ein Sportdrama des Regisseur und Schauspielers Bill Paxton ("Frailty"): Bei den U.S. Open im Jahre 1913 gelingt es Francis Ouimet, einem Golf-Amateur, mit Hilfe seines zehnjährigen Caddies völlig unerwartet, ins Finale zu gelangen. (Mari Lang)

Webtip | Termine | Prime Cuts: Herbert - 'Scale'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Riem Higazi

Secrets and lies. Secret prisons in Poland and Romania and lies about the breaching of basic human rights. Those are the allegations the CIA will be facing as an inquiry into CIA misconduct in Europe is presented in Paris today. Reality Check goes to the French capital to investigate and stays there to take a look at the latest political star, a socialist in stilletos-Segolene Royal and to get the latest on a landmark decision to hold the French train company SNCF as well as the French government accountable for the deportation of 60 000 Jews during World War II. A decision the late Simon Wiesenthal would have welcomed-Reality Check takes a look at the Nazi-hunter's organisation and his enduring work one year after his death.
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerlinde Lang

Fünftausend Liebesbriefe
Im Rahmen der Wiener Festwochen kann man derzeit in diversen Kaffeehäusen nachhören, was die Menschen so in Sachen Liebe schreiben und geschrieben haben. Anna Katharina Laggner berichtet und Christoph Grissemann liest die schönsten Briefe der FM4 HörerInnen vor.

Fußball und Fans vor und während der WM (Rainer Springenschmid)

IT News

Der Ausdämpfer (Clemens Haipl)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Esther Csapo

Close Up: Französisch für Anfänger
Eine deutsche Teenagerkomödie von Christian Ditter: Henrik (FRANÇOIS GÖSKE) findet Frankreich uncool. Als sich Henrik in Valerie, eine Halbfranzösin, verliebt beschließt er an einem deutsch-französischen Austauschprogramm mitzumachen und fährt mit den Strebern nach Frankreich. (Mari Lang)

Termine | LunaLuce | Prime Cuts: Herbert - 'Scale' | Der FM4 Ombudsmann
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Natalie Brunner

Film: Das Schloss im Himmel (Tenkû no shiro Rapyuta)
Der 1986 gedrehte Animationsfilm des japanischen Regiesuperstars Hayao Miyazaki ("Das wandelnde Schloss") wird in Österreichs Kinos nachgereicht: Das Waisenmädchen Sheeta erbt einen rätselhaften Kristall, der ihr die Verbindung zu dem Himmelskönigreich Laputa ermöglicht. Die Legende verspricht dem Finder vom Schloss im Himmel unglaublichen Wohlstand und Reichtum. Da Sheeta den einzigen Hinweis auf Laputa besitzt, wird sie vom Militär verfolgt. (Natalie Brunner)

Mutter
Die deutsche Punk und Politrock Legende Mutter feiert derzeit ihr 20 jähriges Bandjubiläum. Pünktlich dazu hat die Lärmfamilie um den Texter und Bösewicht Max Müller den Dokumentarfilm "Wir waren niemals hier" und die CD "Das ganze Spektrum des Nichts" herausgebracht und tourt nun weiter durch die Lande und hinterlässt überall erstaunte Gesichter. Demnächst sind Mutter ( neben Sand, Volcano, Tony Conrad und Food for Animals) Headliner des Wiener Avantgarde baustellen Festivals "RUIN". Petra Erdmann hat max Müller zum Interview getroffen

 
 
 
  Bongfish und die Tommy Brunner Tragödie
Die kleine Grazer Spieleentwicklerfirma "Bongfish" musste Ende April einen schweren Schlag erleiden: Der Pate ihres Snowboard-Games "Stoked Rider", Freeriding-Star Tommy Brunner, ist bei einem Fotoshooting von einer Lawine verschüttet worden und dabei ums Leben gekommen. Was bedeutet das für die Zukunft des gerade erschienenen Spiels? Welche neuen Pläne gibt es dafür? Wie ist es um die aktuelle Situation in der österreichischen Games Entwicklung bestellt? FM4 Games-Redakteur Robert Glashüttner hat Bongfish in ihrem neuen Studio in Graz besucht und mit ihnen über diese und andere Themen gesprochen.

Architekturtage: Innsbruck
Ein Rundgang durch "vergessene und geheime Orte" (Georgia Schultze)

Prime Cuts: Herbert - 'Scale'
 
 
 
House of Pain (22-00)
  mit Christian Fuchs und Paul Kraker

Dröhnender, wummernder und wüstenkompatibler Hardrock (im besten Sinn dieses altmodischen Wortes) steht im Mittelpunkt der heutigen Sendung. Fuchs und Kraker feiern das Debütalbum der jungen Band Wolfmother. Entdeckt von dem hochgradig lässigen Label Modular Records (auf dem normalerweise großartiger Electropop erscheint) treten die drei Australier gerade die Nachfolge von Queens Of The Stone Age als Konsenscombo an, auf die sich Metalkids, Indiefans und sogar Clubtypen einigen könnnen. Daneben gibt es auch noch eine Punkerecke mit Rainer Springenschmid zu hören und ein Portrait der heimischen Band Psycho P von der unermüdlichen Nina Hofer.
 
 
 
Bonustrack (00-01)
  mit Martin Blumenau
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-05: Wiederholung der World Wide Show vom vergangenen Sonntag
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick