fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  8.6.2006 | 19:25 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Freitag, 9. Juni
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman

The FM4 Ombudsmann is answering your questions. And the Fußball ABC by Stermann, Grissemann and Prohaska starts.
 
 
 
Update (10-12)
  with Dave Dempsey

Close Up: Movie Update

Termine | Webtip | Prime Cuts: Herbert - 'Scale'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the Day with Steve Crilley

*Israel/Palestinian crisis
*Germany's role in Human Rights around the world
*Warsaw Gay Pride march
*Hydrogen - the power of the future - Jeremy Rifkin
*Philip Gröning's new film "Into Great Silence"
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerald Votava

Die Fußballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland wird eröffnet: Aus diesem Grund kommt "der Deutsche" und Fußballfan Dirk Stermann zu Gast im Studio. Rainer Springenschmid stellt die weitere Bücher zum Thema Fußball vor, um für die Fußball WM gerüstet zu sein.

Wiener Festwochen: Tuning the Cage
Gemma Gürtelkäfig! Videoprojekt von Doris Kittler
Sechs Wiener Jugendliche, mit Wurzeln am Balkan, zeigen ihr Universum. (Von Veronika Weidinger)


IT-Fußball-WM-News
fifaworldcup.yahoo.com - offizielle Seite | Spiel: Wer stellt das beste WM-Dream-Team auf? | Tipp-Spiel in eigener Liga mit FreundInnen oder KollegInnen
 
 
 
Update (17-19)
  mit Fred Schreiber

Close Up: Movie Update

Soundcity in Innsbruck, eine Nacht viele Clubs, viele DJs. Nina Hofer wird von Disco to Disco spazieren und berichten.

Termine | Prime Cuts: Herbert - 'Scale' | Gerlindes Glamorous | FM4 Ombudsmann
 
 
 
Jugendzimmer (19-20.15)
  mit Elisabeth Scharang

tuning the cage

Zehn Stunden lang treffen sich am 10. Juni ab 14 Uhr die vier Grundelemente des HipHop in den zaunernen Stadien der Vororte - MCing, DJing, Breakdance und Graffiti. Sportkäfige, wie die eingezaunten Fusball- und Basketball-Zonen zwischen Margaretengürtel und Gaudenzdorfer
Gürtel heißen, werden vor allem von serbischen, kroatischen und türkischen Jugendlichen genützt. In den Käfigen treten die aktuellen Rap-Acts Ceza, tbf und Beogradski sindikat aus Istanbul, Split und Belgrad auf. Ihre Songs haben nichts zu tun mit dem Gangster-Rap der 90er, sie sind vielmehr Vertreter eines neuen Trueschool HipHop. Im Vorfeld drehten Jugendliche gemeinsam mit der Wiener Filmemacherin Doris Kittler ein Video über ihre Freizeit. Doris Kittler ist mit zwei ihrer ProtagonistInnen, Ümit und Cagla, im FM4 Jugendzimmer zu Gast.
 
 
 
Salon Helga (20.15 bis 21.30)
  mit Stermann und Grissemann
 
 
 
La boum de luxe (21.30-06)
  mit Patrick Pulsinger, Heinz Reich und Erdem Tunakan

21.30
Anpfiff

21.50
Pulsinger und Reich kommentieren das Clubangebot der nächsten Woche in Österreich und Umgebung.

22.20
Wir hören und verschenken eine extrem protzig gestaltete 4-Vinyl-Box von Voom Voom: Pengpeng!
 
 
 
  22.45
Star of our show: JG Wilkes von Optimo (Glasgow, UK)
"Ob Techno, House, Hip Hop, Disco, Industrial, Punk, New Wave, Funk oder Psychedelic auf den Plattentellern landet, ist bei Optimo keine Glaubensfrage. Was zählt ist der Groove." (sagt laut.de)
"Jonnie Wilkes begeistert nun schon seit 1997 mit seinem Partner JD Twitch sonntags im Sub Club (wenn dieser nicht gerade in Vollbrand steht) die Glasgower Szene mit einem furiosen Mix aus No Wave, Post Punk, Disco, Electro, House, Techno und Hip Hop. Die einzige Vorgabe: niemals offensichtlich und vorhersehbar werden, engstirnige Puristen mit einem "get a life!" zurück ins Schneckenhaus schicken. Unter diesem Eindruck entstand auch die Compilation-Reihe "Kill The DJ". Nebenbei betreiben sie das Label "Oscarr", mittlerweile in Kooperation mit Tigersushi Records in Paris. Gemeinsam mit James Savage remixte Wilkes unter dem Pseudonym "Naum Gabo" unter anderen Franz Ferdinand, Sons & Daughters und Hot Chip." (sagt TBA online)

JG Wilkes wird nach seinem gleich anschließenden La Boum-Liveset auch beim Destroy Rock'n'Roll im WIRR/Untergrund zu sehen sein.

23.00
JG Wilkes von Optimo
(Glasgow, UK) live in the mix
Und nach seinem Radio-Liveset wechselt er schwupp zum "Destroy Rock 'n' Roll" im WIRR. Don't miss it!
 
 23.15 playlist JD Wilkes (Optimo) 
 
artist title label
 HawkwindValium TenFlicknife
 CanOh YeahSpoon Records
 Marc & the MambasSleazeWhite
 N.Y.C. Peech BoysOn A journey (Dubmix)Island
 Fad GadgetLadyshaveMute
 AbbaKnowin You Knowin MeSounds Of Our Youth
 Lips Inc.How Long (Betty Botox Edit)White
 Hot ChocolateDon´t Turn It OffRak Records
 Ranking AnnMoonlight LoverLocarno Records
 The Jesus And Mery ChainPsycho CandyWEA Records
   
 
 
  00.00
Das Passwort
Mit dem La boum de luxe Passwort locker und leger am Türsteher vorbei - wir verlosen...

00.30
Audio Bullys live, rec. @ Snowbombing, Mayrhofen/Zillertal

Sie wären der Headliner unserer La boum de luxe Liveübertragung gewesen, aber sie haben erst um 3.00 morgens die Bühne geentert - deshalb heute die ganze Show zur Primetime! Die Audio Bullys sind übrigens die große Ausnahme von der Regel, dass ein Mitschnitt nur ein trübes Abziehbild der echten Liveperformance ist: Ihre Bühnenaktivität ist so schlaff, dass sie auch zwei Hydranten hinstellen hätten können. Was zählt und was wirklich den ganzen Körper zum vibrieren bringt ist der Sound der zwei jungen Westlondoner, die ravenderweise zu den Basslines von Hardcore, Garage und House aufgewachsen sind und die Einflüsse der Specials, der Kinks und der Beatles genauso bereitwillig anerkennen wie die von Todd Edwards oder Masters At Work.
Das Resultat ist Housemusik mit dem lockeren, draufgängerischen Charme, den seinerzeit Squeeze oder Madness an den Tag legten, Subbass-Beats, raue Energie und dreist einherstolzierende Tracks, die die amphetamingepowerte Dynamik à la Who mit dem ironischen Sozialkommentar der Kings kombiniert und trotzdem alles mit dem im Brustkorb vibrierenden Donnern der britischen Clubkultur verpackt.
 
 
 
  02.25
Im Rahmen der Schmiede - Focus On II Party (Sa. 17.6. Argekultur) live zu sehen und deshalb heute hier schon mit einem exklusiven Vorabmix zu hören:
Oliver Huntemann aka H-Man
Er gehört zur ersten Garde von DJ Hell's "International Deejay Gigolos" und ist ein Fixstern der elektronischen Tanzkultur. Seit seinem Underground Hit "Flip Flop/Manga" im Jahr 2003 ist er einer der gefragtesten Produzenten und Remixer der zeitgenössischen Electroclash / Discotech-Szene (gemeinsame Arbeiten mit renommierten Leuten wie Chelonis R. Jones von Booker Shade's Berliner "Get physical" Label uvm.).
Zitat: "Ohne Visionen wäre diese Musikkultur mit all ihren Spielarten nicht denkbar und auch schon kurz nach ihrem Beginn wieder in der Versenkung verschwunden. Aber für mich war das mehr und hatte Potential zu einer ganz eigenen, größeren Sache. Mittlerweile ist elektronische Tanzmusik etabliert und viele scheinen aus den Fehlern der fetten `Major-Jahre` zu lernen. Geld ist halt nicht alles." (Oliver Huntemann, Interview, De:Bug, 03.01.2006).



03.30
Rhythmbreakz electroluxx Mix
Ebenfalls live bei der Focus On II Party zu hören.

04.30
Philipp Blecha (Movimiento) - Mix

 
 Philipp Blecha Mix 
 
artist title label
 Cassy Night To Remember Perlon
 Lorna Kernel Panic Lorna Rec.
 Lorna Feel Good Lorna Rec.
 Demarkus Lewis Move 4 Ward Select Rec.
 James Holroyd Bite the Dog 2020 Vision
 Renato Figoli E`arrivato L`arrotino Gumption
 Tigerskin Kiss (feat. Tony Watson) Floppy Funk
 Peter Dildo Lucky Punch Trackdown Rec.
 Traffic Signs Infiltrate Traffic Signs
 M1 Your Only Friend RZ Rec.
 Basement Jaxx Fly Life Extra Atlantic Jaxx
 Daniel Stefanik The Bells Mobilee Rec.
 Renato Figoli Ocho Al Puma Gumption
 Daft Punk Technologic (DJ Sneak Rmx) White
 Les Rythmes Digitales Jacques Your Body (Switch Rmx) Pias
 Marco Carola Express Yourself Domino Rec.
 DJ Spen pres. DJ Technic GabryelleDefected
   
 
 
  05.35
Rewind: Arigo Pentrado Mix
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick