fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  11.6.2006 | 18:40 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 12. Juni
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin

Der FM4 Ombudsmann beantwortet wie immer eure Fragen.
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Prime Cuts: Monsieur Gainsbourg Revisited
FM4 bricht mit seinen langjährigen Gepflogenheiten und stellt diese Woche ein Compilation-Album als Album der Woche vor: Monsieur Gainsbourg Revisited ist ein ambitionierter Versuch, der Musik des russischen Säufers und Lebemannes näher zu kommen, der im Alleingang den französischen Pop aus drei Jahrzehnten stärker repräsentiert hatte als alle anderen Artists zusammen. Die Teilnehmerliste der teilweise in Duetten und irrwitzigen Kollaborationen aufgehenden InterpreteurInnen liest sich wie ein Cast der letzten 15 Jahre anspruchsvoller, gezierter, literarischer, dekadenter oder morbider Popmusik: Michael Stipe, Marc Almond, Franz Ferdinand, Tricky, Gonzales& Feist, Kid Loco und der in jeder Hinsicht kongeniale französelnde Decadent Jarvis Cocker. "Pas dégueu!", wie Serge Gainsbourg sagen würde.
(Andreas Gstettner)

Close Up: American Dreamz
Man stelle sich ein Land vor in dem der US-Präsident niemals Zeitung liest, aus falschen Gründen Krieg führt und das Publikum mehr Stimmen einem Popidol gibt als seinem nächsten Präsidenten. In der neuen Komödie des "About a boy"-Regisseur Paul Weitz spielt Hugh Grant den Moderator der Talentshow "American Dreamz". In dieser sind u.a. Dennis Quaid als amtierender ignoranter US-Präsident und ein amerikanisch-arabischer Sänger zu Gast. (Erika Koriska)

Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the Day with Steve Crilley

*EU-Turkey talks in Luxembourg
*Palestinian arms race between supporters of Hamas and *President Abbas
*Guantanamo suicides
*People smuggling
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Livegast: Matthew Herbert

Lesestoff: Alessandro Piperno: "Mit bösen Absichten"
Alessandro Piperno ist 34 Jahre jung und Dozent für französische Literatur an der Universität Tor Vergata in Rom. Sein erstes, in Italien mehrfach ausgezeichnetes Buch "Mit bösen Absichten" ist die Saga einer jüdisch-katholischen Familie und verhandelt deren Auf- und Abstieg von den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts bis heute. Die Mitglieder des Sonnino-Clans sind versponnen, verrückt, verwundet und vernarbt. Strumpfhosenfetischist Daniel ist der Erzähler der Geschichte. Er nimmt sich jeden einzelnen seiner verlogenen Verwandtschaft vor, bittet sie auf die Couch. Alessandro Piperno legt Sätze von gespreizter Eleganz eines Marcel Proust oder Thomas Mann aufs Papier und handelte sich dafür u. a. das Lob "furiose und streckenweise brillante Wichserei auf literarischem Gebiet" (Süddeutsche Zeitung) ein. Eine Empfehlung von Marianne Lang.

IT News
Multimedia Blog aus Österreich: blogr.com

 
 
 
Update (17-19)
  mit Natalie Brunner

Close Up: Abouna
Regisseur Mahamat-Saleh Haroun kommt aus dem Tschad und legt mit Abouna einen Film über 2 Teenager vor, die auf der Suche nach ihrem Vater sind. (Anna Katharina Laggner)

Termine | Prime Cuts: Monsieur Gainsbourg Revisited (Andreas Gstettner) | FM4 Ombudsmann | LunaNews
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Gerlinde Lang

Chefduzen
Auf "chefduzen.de" tauschen sich die ausgebeuteten 1-Euro-Jobber, die Arbeitslosen und die prekär Beschäftigten aus und vernetzen sich. Ein Bericht von Arthur Einöder.

Der Teufel & das Kino
Anlässlich des Remakes des Horrorklassikers "Omen" ist Christian Fuchs dem Satanismus in Hollywood auf der Spur. Die Rede ist neben Omen, von teuflischen Kultfilmen wie "Rosemarys Baby" und Hollywoodstars, die mit dem Teufel flirteten, besser gesagt u.a. mit Anton Lavey dem Gründer der "Church of Satan", der Gutfreund mit Sammy Davis Jr., Jane Mansfield oder Avantgardefilmemacher Kenneth Anger war.

Spiel: World Tour Soccer (PSP)
Der Ball ist pixelig, und das Spiel dauert etwas kürzer als 90 Minuten ... ein Interview mit den Entwicklern ist auch dabei! (Christoph Weiss)

"BE.ONE" (Andreas Gstettner) | Prime Cuts: Monsieur Gainsbourg Revisited (Andreas Gstettner)
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  mit Robert Rotifer

Der Wochenrhythmus zwischen Eva Umbauer und Robert Rotifer kommt heute ganz wild durcheinander. Es gibt Rotifer statt Umbauer (und die folgenden zwei Montage Umbauer statt Rotifer und noch einmal Umbauer).
Aber das ist nicht der einzige desorientierende Aspekt an diesem Montagabend:
Letzte Woche setzte sich die Londoner Außenstelle in den transkontinentalen Schnellzug und fuhr rüber bis nach Köln, nicht etwa dem Fußball, sondern den Flaming Lips zuliebe, die dort in der Live Music Hall ein fabelhaftes Konzert gaben. Kurz davor hatte Robert Rotifer noch Gelegenheit, sich mit dem herrlich schwatzhaften Wayne Coyne auf ein paar tausend gewechselte Worte zusammenzusetzen.
Ein klingendes Zeugnis dieses Gesprächs inklusive viel Flaming Lips- Musik und geistesverwandter Psychedelik wird heute (zweieinhalb Wochen, bevor die Lips zum Forestglade Festival nach Wiesen kommen) in FM4 Heartbeat zu hören sein.

Playlist folgt
 
 
artist title label
 M. CraftThe Soldier679
 Frank BlackRaider ManCooking Vinyl
 Jack AdaptorWaiting My TimeSchnitzel
 The Hidden CamerasWanderingRough Trade
 Scissors For LeftyMarshaRough Trade
 Loose FurPretty Sparks
 The SeesawEverything's AlrightWohnzimmer
 The FutureheadsCope679
 XTCWhen You're Near Me I Have DifficultyVirgin
 M. CraftEmily Snow679
 M. CraftI Got Nobody Waiting for Me679
 Flaming LipsShe Don't Use JellyWarner
 Flaming LipsMy Cosmic Autumn RebellionWarner
 Mercury RevConey Island CycloneBeggars Banquet
 The WhoBlue Red And GreyPolydor
 Flaming LipsEvil Will PrevailWarner
 Flaming LipsMr Ambulance DriverWarner
 Flaming LipsDo You Realise??Warner
 Flaming LipsA Spoonful Weighs a TonWarner
 TomorrowNow Your Time Has ComeDecal
 TwinkTiptoe on the Highest HillSire
 Pink FloydArnold LayneEMI
 Darren HaymanThat's Not What She's LikeTrack & Field
 SebadohFreed PigDomino
 SebadohMelting WallDomino
 The Divine ComedyThe PloughEMI Parlophone
 
   
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce und David Pfister
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-05: Wiederholung der Solid Steel Radio Show vom vergangenen Samstag.
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick