fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  23.7.2006 | 18:08 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 24. Juli
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin

Stermann and Grissemann are sending postcards and the FM4 Ombudsmann will answer your questions.
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Close Up: My Summer of Love
'My Summer of Love' von Regisseur Pawel Pawlikowski: Mona (Natalie Press), die mit ihrem Bruder Phil über dem heruntergewirtschafteten Pub wohnt, den einst ihre Mutter betrieb, und Tamsin (Emily Blunt), die reiche Internatsschülerin, die wegen Aufmüpfigkeit von ihrer Schule geflogen ist. Gemeinsam erleben die Teenage-Girls Glück auf Zeit, das den Sommer nicht überstehen wird. (Mari Lang)

Prime Cuts: Jurrassic Five - 'Feedback'

Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-13)
  News of the Day with Steve Crilley

* Middle East Crisis: Condoleezza Rice goes to Jerusalem
* Kosovo - final status talks in Vienna
 
 
 
Supersonnig (13-14)
  Die Beatboxer Bauchklang aus St. Pölten über ihre Lieblingsplätze rund um Niederösterreichs Hauptstadt.

fm4.orf.at/supersonnig
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Lesestoff - In 80 Tagen um die Welt
Heute: SÜDAFRIKA.
Literaturnobelpreisträger John Maxwell Coetzee, besser bekannt als J. M. Coetzee, erzählt in dem Buch "Der Junge. Eine afrikanische Kindheit" die Geschichte eines sensiblen, intelligenten und schwierigen Jungen, der in einem öden Kaff 160 km nördlich von Kapstadt aufwächst. Die Besonderheiten dieser Kindheit sind zum einen bedingt durch die Verhältnisse im Apartheidstaat, das belastende Nebeneinander von Afrikaanern, Engländern und Schwarzen und zum anderen durch die individuellen Eigenarten des Jungen, der ein nachdenklicher Einzelgänger ist, sehr an seiner Mutter hängt und den männlich dominierten Lebensformen um ihn herum nicht abgewinnen kann. [more]
 
 
 
  5 Jahre Genua und Volxtheaterkarawane
300 000 Menschen, AktivistInnen aus unterschiedlichsten Organisationen und nunmehr Teile einer jungen globalisierungskritischen Bewegung ziehen am Nachmittag des 20. Juli 2001 durch Genua. Sie demonstrieren gegen die Entscheidungen, die wenige Kilometer weiter, abgeschirmt von Hundertschaften an Polizei, von den Regierungschefs der 8 führend Industrienationen "G8" getroffen werden. Immer wieder kommt es in diesen Tagen zu Zusammenstößen mit der Polizei. Carlo Guiliani, 20 Jahre junger Italiener, wird von der Polizei erschossen. Carlo Guiliani erlangt als erstes Opfer der globalisierungskritischen Bewegung weltweite Bekanntheit und wird zur Symbolfigur. FM4 bringt einen Blick zurück auf die Ereignisse von damals. Welche Auswirkungen hatten die Vorfälle in Italien, wo immer noch mehrere Verfahren gegen BeamtInnen und DemonstrantInnen am Laufen sind, und wie sehen damals verhaftete AktivistInnen der Volxtheater-Karawane die Entwicklungen der damals jungen Anti-Globalisierungsbewegung?
Mehr:

supportologale.org
(Karl Schmoll)

IT News
 
 
 
Update (17-19)
  mit Esther Csapo

Close Up: Elsa & Fred
Eine Liebesgeschichte, eine spanisch-argentinische Co-Produktion von Regisseur Marcos Carnevale: Elsa, die behauptet, 77 Jahre alt zu sein, ist ein Teenager "in altem Kleid". Sie ist frech, temperamentvoll, von umwerfendem Charme und lügt, wenn sie den Mund aufmacht. Fred, eigentlich Alfredo, ihr neuer Wohnungsnachbar, ist tatsächlich 78, gerade Witwer geworden, hypochondrisch veranlagt und eher etwas scheu. (Anna Katharina Laggner)

Termine | Prime Cuts: Jurrassic Five - 'Feedback' | FM4 Ombudsmann
 
 
 
Homebase Summer Parade (19-22)
  mit Gerlinde Lang

Film: Fluch der Karibik 2 / Pirates of the Caribbean - Dead Man's Chest
Derzeit stürmt Teil 2 des Gore Verbinski Blockbusters die Kinos. Johnny Depp segelt in der Abenteuerkomödie als Captain Jack Sparrow über die Meere. Er muss seine Blutschuld begleichen, ansonsten droht ihm nach dem Tode ein qualvolles Dasein als Geist. Erika Koriska hat Interviews von der Crew alias Johnny Depp, Orlando Bloom und Keira Knightley in London eingeholt.

Das war das Benicàssim Festival (Albert Farkas)

Prime Cuts: Jurrassic Five - 'Feedback'
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  mit Robert Rotifer

Weil Eva Umbauer ein wenig Sommerpause macht, ist diese Woche wieder Robert Rotifer mit einer Sendung aus der Londoner Außenstelle dran.
Auf das lange Syd Barrett-Special von letzter Woche folgt diesmal wieder eine Normalausgabe mit reichlich Neuerscheinungen von Jakobinarina, Belle & Sebastian, Richard James, den Aliens, Lavender Diamond, Franz Ferdinand, The Who (for it is them...) und vielen anderen, das heißt, nein, halt ein, ganz so schnell können wir auch nicht zum Dienst nach Vorschrift zurückkehren. Als kleinen Nachschlag zum Syd Barrett-Memorial wird uns in der zweiten Heartbeat-Stunde der professionelle Barrettologe Graham Coxon seine Perspektive von dessen Lebenswerk erläutern.
 
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce und David Pfister
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-05: Wiederholung der Solid Steel Radio Show vom vergangenen Samstag.
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick