fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  6.8.2006 | 17:52 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 7. August
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin and Esther Csapo

Fünf furiose Fakten zum neuen Album der Woche von Psapp, die frühmorgendlichen Summer Tunes, sowie der Herr Ombudsmann und die Urlaubspostkarten von Stermann und Grissemann.
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Prime Cuts: Psapp - 'The Only Thing I Ever Wanted'
Hinter dem plosiven Pseudonym Psapp stecken die Londonerin Galia Durant und der aus dem fernen Köln in die britische Metropole gezogene Studiotechniker Carim Glasmann. Gemeinsam haben die beiden ein verfallenes Haus im schäbigen Londoner Bahnhofsviertel King's Cross zu einer Art perkussivem Instrument für ihre von Durants charismatischer Stimme getragenen Songs umfunktioniert. Psapp arbeiten mit einer Mischung aus Alltagsgeräuschen und konventionellem Instrumentarium, tun das aber dezidiert ohne avantgardistischen Anspruch. Alles, was sie interessiert, ist, ob das Geräusch oder der Sound der Atmosphäre des Songs dient. Umgekehrt zur üblichen Reihenfolge, wurde ihre Musik erst in amerikanischen Fernsehshows verwendet (von 'Grey's Anatomy' bis 'CSI'), bevor sie von der Musikindustrie aufgeschnappt wurden. Ihr neues Album 'The Only Thing I Ever Wanted' kommt jetzt beim immer umtriebigen Domino-Label heraus. (Robert Rotifer)

Close Up: The Break-Up - Trennung mit Hindernissen
Eine Kunsthändlerin (Jennifer Aniston) und ein Touristenführer (Vince Vaughn) lernen sich schnell kennen, lieben und ziehen zusammen. Genauso schnell trennen sie sich auch wieder und bleiben in der selben Wohnung, was dieses Hick-Hack zur Romantic Comedy macht. (Mari Lang)

Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-13)
  News of the Day with Steve Crilley
 
 
 
Supersonnig (13-14)
  Diesmal mit dem Kosmopoliten und HipHop-DJ Vadim. Geboren in St. Petersburg, lebt DJ Vadim jetzt in New York und erzählt von seinen Lieblingsdestinationen England, Italien, Spanien, Brasilien, Californien, Norwegen und Russland.

fm4.orf.at/supersonnig
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerald Votava

temp~ -Festival
Live zu Gast: Irradiation und Electric Indigo

In 80 Tagen um die Welt
FM4 Redakteure lesen sich einmal um den Globus.
11. Station: China
Dai Sijie - 'Balzac und die kleine chinesische Schneiderin'
In Dai Sijies autobiografisch angehauchtem Roman 'Balzac und die kleine chinesische Schneiderin' werden zwei Freunde Anfang des Jahres 1971 im maoistischen China zur Umerziehung aufs Land geschickt, weil ihre Eltern nicht regimekonforme Äußerungen gemacht haben. Zweierlei fasziniert die beiden: ein Koffer voller Bücher mit den verbotenen Werken der westlichen Weltliteratur, den sie bei einem anderen, auch zur Umerziehung geschickten Jungen entdecken. Und: die kleine Schneiderin, ein Mädchen aus dem Nachbarort. (Astrid Schwarz) [more]

Sommerkino: Cul-de-Sac
Roman Polanskis schwarze Komödie aus dem Jahre 1965: Irgendwo an der englischen Kanalküste warten zwei flüchtige Gangster auf ihren Boss, einen gewissen Katelbach, und vertreiben sich die Zeit mit einem Ehepaar, das seinen eigenen absurd-makabren Spielchen und Ritualen frönt. Zu sehen am Montag im Wiener Augarten-Kino unter Sternen. (Erika Koriska)

IT-News
 
 
 
Update (17-19)
  mit Kristian Davidek

Close Up: Grenzverkehr
Ein Film des deutschen Regisseurs Stefan Betz: Wong, Schilcher und Hunter sind 16 Jahre alt, leben in Niederbayern auf dem Land und haben es noch nie getan. Sie entscheiden sich für käufliche Liebe und eine Reise über die Grenze ins Bordell nach Tschechien. (Anna Katharina Laggner)

Termine | Prime Cuts: Psapp - 'The Only Thing I Ever Wanted' | FM4 Ombudsmann | LunaNews
 
 
 
Homebase Summer Parade (19-22)
  mit Robert Zikmund

Electronic Games
Spiele-Journalismus in der Frühphase: Ende der Siebziger Jahre entdecken zwei US-amerikanische Popkultur-Enthusiasten, die zuvor Comics und Science Fiction Fanzines produzierten, ihre neue Passion: elektronische Spiele. Was mit einer Kolumne in einem Video-Magazin beginnt, gipfelt 1981 in einem der ersten Games-Magazine überhaupt: Das 'Electronic Games' Magazin wird zur ersten Anlaufstelle und zum öffentlichen Forum für SpielerInnen. 25 Jahre später veröffentlicht Bill Kunkel, einer der beiden Magazin-Gründer seine Memoiren aus der damaligen Zeit in Buchform. FM4 Spieleredakteur Robert Glashüttner plaudert mit dem 'Game Doctor' über die Pionierzeit des Spiele-Journalismus.

Prime Cuts: Psapp - 'The Only Thing I Ever Wanted'

 
 
 
Heartbeat (22-00)
  Eva Umbauer präsentiert Aktuelles aus der Indie&Alternative Gitarrenpop Welt - unter anderem mit Songs vom Solo-Album von James Dean Bradfield (Sänger der walisischen Band Manic Street Preachers), den Neuseeländern Golden Horse und einem Konzert der aus Malta kommenden Beangrowers, das am 1. Juni 2006 beim Europavox Festival in Clermont-Ferrand, Frankreich aufgenommen wurde.
 
 
artist title
 James Dean Bradfield Still a long way to go
 RazorlightLos Angeles waltz
 Golden Horse Used to think
 Now It's OverheadMeaning to say
 PlaceboPierrot the clown
 Regina SpektorApres moi
 Laura NyroChildren of the junks
 Great Lake SwimmersSong for the angels
 Nada SurfLa' pour ca
 BeangrowersYou are, you are
 Beangrowers @ Eurovox Festival, Clermont Ferrand 1.6.2006The farewell party
 I like you
 Russian boulevard
 The priest
 Waltz
 Atari vs. spectrum
 Untitled
 Dance baby dance
 Miffy
 You are, you are
 Analyze
 Advantage McEnroe
 Ken StringfellowThe sparrow
 James Dean BradfieldTo see a friend in tears
 Harper LeeCome rest your weary head
 The Dears Ticket to immortality
 Wallis BirdBig moon
   
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce und David Pfister
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-05: Solid Steel Radio Show
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick