fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  10.9.2006 | 20:33 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 11. September
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin

The FM4 Ombudsmann answers your questions.
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Prime Cuts: Junior Boys - 'So This Is Goodbye'
Nicht Chicago, nicht Detroit, nicht Köln, dafür Hamilton, Ontario, Kanada ist die Heimat der beiden Junior Boys, Jeremy Greenspan und Matt Didemus. 'So This Is Goodbye' ist eine Art Insel-Platte. Nicht eine, die in einem abgeschirmten geographischen Nichts gehört werden möchte, aber eine, die scheinbar in so einem geographischen Nichts, auf einer Insel der Seligen entstanden ist. An einem Ort, an dem Talk Talk und Pet Shop Boys neu erfunden werden mussten. Damit das programmierte Ergebnis, der perfekt gehauchte Gesang und die sich ergänzenden Synth-Melodien derart eigenständig klingen können, um sich eher ein futuristisches 'Jetzt-Prädikat' zu verdienen als einen faulen Retro-Hinweis, an dem (zu) viele Indietronic-Bands im Pop-Jahr 2006 zu kämpfen haben.
'So This Is Goodbye' ist ein travel sick record, der Teppich der Sound-Vernunft entfaltet sich für alle, die ihres 'flexiblen' Nomadentums, ihrer selbstbestimmten Heimatlosigkeit genauso überdrüssig sind wie auch ihrer nostalgischen 'Zuhause'-Gefühle. Ein grandioses Amöben-Werk unter den Insel-Platten also. (Susi Ondrusova)
 
 
 
  Close Up: C.R.A.Z.Y
Der kanadische Regisseur Jean-Marc Vallée erzählt eine Familienchronik von den 60er Jahren bis in die 90er. Im Mittelpunkt steht Zac, der sich als jüngster in der Runde von fünf Brüdern durchsetzen und abgrenzen muss. Seine versteckte Homosexualität, Drogenexperimente und seine Fanschaft für den effeminierten Glamrocker David Bowie bringt Unruhe in die kleinbürgerliche und chaotische Familienwelt. (Marianne Lang)

Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Steve Crilley

Five years after the attacks on the World Trade Center and the Pentagon Americans are asking themselves whether it's simply a matter of luck that terrorists haven't again attacked the United States or whether sacrificing civil liberties and accepting tough airport security measures are responsible for keeping the terrorists away. Is the U.S.-led war on terror working? FM4's Reality Check talks with New York journalist Gersh Kuntzman and Rand Corporation terror analyst Bruce Hoffman to find out what's working and what's not and whether it's simply a matter of time before terrorists strike U.S. soil again. Reality Check also looks at the growth of the so-called 9/11 'Truth movement' which does not believe the U.S. government's version of what happened on 9/11 and who all was really responsible for the attacks.
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerlinde Lang

Nationalratswahl 2006
Wir haben alle bundesweit kandidierenden Parteien eingeladen, ihre JugendvertreterInnen in den FM4 Chat zu entsenden. Heute im Chat ab 16.30 Uhr: Dieter Brosz (Die Grünen)
Der 1968 geborene Niederösterreicher ist Bildungs-, Jugend- und Sportsprecher der Grünen. Im Nationalrat sitzt Dieter Brosz seit Dezember 1999. [Mehr Infos] [Zum FM4 Chat]

FM4 Candidates' Corner
Fast gleichzeitig, schon ab 16 Uhr findet das Publikumsgespräch mit Heinz-Christian Strache, dem Spitzenkandidaten der FPÖ, im Landesstudio Niederösterreich in St. Pölten statt. Die Veranstaltung ist öffentlich zugänglich, Anmeldung bitte per Mail. [Mehr Infos]

Lesestoff: Chris Cleave - 'Lieber Osama'
Ein Brief auf 299 Seiten. Über Liebe, Sex und Terror. Und wie das alles miteinander verschmilzt. Michael Fiedler hat das Buch gelesen. [more]

IT News (Astrid Schwarz)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Marianne Lang

Close Up: Unser America
25 Jahre nach dem Volksaufstand gegen den von den USA unterstützten Diktator Anastasio Somoza, reist die Filmemacherin Kristina Konrad wieder nach Nicaragua. Im Gepäck ein Foto von zwei Sandinistas, die hoffnungsfroh in die Kamera blicken. Mit dieser Utopie im Hinterkopf wird die Ankunft jedoch ernüchternd ausfallen: in einem Reich eines real existierenden Neoliberalismus. (Erika Koriska)

Termine | Prime Cuts: Junior Boys - 'So This Is Goodbye' | FM4 Ombudsmann | LunaNews
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Gerald Votava
 
 
 
Alexander Van der Bellen beim FM4 Candidates' Corner
 
 
  Nationalratswahl auf FM4
Candidates' Corner mit Alexander Van der Bellen (Die Grünen)
FM4 und die Bundesjugendvertretung präsentieren die SpitzenvertreterInnen der Parlamentsparteien im Publikumsgespräch. Der grüne Spitzenkandidat und längjährige Parteichef der Grünen, Alexander Van der Bellen, hat als erster beim FM4 Candidates' Corner Platz genommen, sich den Fragen von Jill Zobel und Veronika Weidinger gestellt und mit dem Publikum diskutiert. Die Themen: der Misstrauensantrag der Grünen gegen die amtierende ÖVP-Bildungsministerin Gehrer | Reformvorschläge im Bildungsbereich | Migrationspolitik | Arbeitsmarkt [more]

Die Bundesjugendvertretung
Im FM4 Candidates? Corner stellen sich SpitzenvertreterInnen der Parlamentsparteien nicht nur den Fragen von FM4 und Publikum, sondern bekommen von der Bundesjugendvertretung auch einen Forderungskatalog überreicht. Grund genug für Arthur Einöder, Österreichs Jugendlobby vorzustellen.
 
 
 
  Gus Van Sant Retrospektive
Noch bis 21. September präsentiert das Wiener Gartenbaukino eine Retrospektive des amerikanischen Filmemacher Gus Van Sant. Seit den späten 80er Jahren ('Drugstore Cowboy') bereitet der heute 54-Jährige eigenwillig Pop- und Jugendkultur fürs Kino auf. Ob in konzeptschweren Biopictures wie Kurt Cobains 'Last Days' oder in 'Elephant', wo High-Schoolmassaker und Kamera ansatzweise der Ästhetik von Computerspielen gehorchen. Von radikalen Kunstkinoansätzen wie in 'Gerry' bis zu querzulesenden Mainstreamformaten ('Good Will Hunting', 'Psycho') Gus Van Sant hat die letzten 20 Jahre des zeitgenössischen Kinos wesentlich mitbestimmt. (Christian Fuchs)

Prime Cuts: Junior Boys - 'So This Is Goodbye'

FM3000
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  mit Robert Rotifer

Diese Woche wird eine Best of-Compilation erscheinen, die ausnahmsweise mehr hergibt als neues Geld für olle Kamellen und die obligaten zwei Bonustracks. "The Best of the IRS Years, 1982-1987" beleuchtet die Frühphase von REM, bevor sie als Mitbegründer des Alternative Rock-Universums in die Arme der Major-Industrie aufgenommen wurden. Neben Klassikern wie "It's the end of the world (as we know it)", "The One I Love" oder "Finest Worksong" finden sich auf der zweiten Disc ein paar äußerst interessante Raritäten, unveröffentlichte Songs und Live-Aufnahmen.
Robert Rotifer hat mit Michael Stipe über die frühen Tage von REM gesprochen, und dieses Interview wird auf unseren hübschen Frequenzen analog zum CD-Set in zwei verschiedenen Portionen erscheinen.
Die Hauptthemen (der Lauf der Welt im Speziellen und Allgemeinen, Bush, Reagan und der alternative Rock im Wandel der Dekaden) werden nächsten Montag in Connected behandelt. Stipes Gedanken zu den aus den Archiven geholten Raritäten kommen dagegen heute dran, und zwar in der zweiten Stunde der Sendung.

Davor und danach gibt's noch mehr denn reichlich anderes zu hören und zu besprechen, wie etwa das kommende Solo-Album von Super Furry Animals-Sänger Gruff Rhys, die Long Blondes, neue B-Seiten von den Mystery Jets und den Veils, das Love Is All-Album, Neues von Scissors For Lefty und und und.

Playlist folgt.
 
 
artist title label
 The Blood ArmSuspicous CharacterCity Rockers
 REMLife and how to live it (live in Utrecht)IRS/EMI
 The AliensHappy SongPet Rock/EMI
 Scissors For LeftyMama Your Boys Will Find A HomeRough Trade
 Jamie TBack In The GamePacemaker Recordings
 The Long BlondesHeaven Help The New GirlRough Trade
 The Long BlondesYou Could Have BothRough Trade
 The DearsBallad Of HumankindnessBella Union
 Tapes'n'TapesCowbellXL
 Mystery JetsDiamonds in the Dark (Kid Harpoon version)679
 Mystery JetsScarecrows in the Rain679
 Badly Drawn BoyNothing's Going To Change Your MindEMI
 Gruff RhysCycle of ViolenceRough Trade
 Gruff RhysNow That The Feeling Has GoneRough Trade
 LambchopA Day Without GlassesCity Slang
 REMMystery To MeIRS/EMI
 REMSitting Still (early version)IRS/EMI
 REMTime After TimeIRS/EMI
 REMKing of BirdsIRS/EMI
 REMFinest Worksong (brass version)IRS/EMI
 REMSupermanIRS/EMI
 Dr. DogGonerRough Trade
 The VeilsNight Thoughts of a Tired SurgeonRough Trade
 Fionn ReganSnowy Atlas MountainsBella Union
 Daniel Adam SmithStellar CartographyBuntspecht
 Micah P. HinsonIt's Been So LongSketchbook
 Micah P. HinsonDiggin a GraveSketchbook
 La FrangeFashionNorth & South
 Love Is AllTurn The Radio OffEMI Parlophone
   
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce und David Pfister
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-05: Solid Steel Radio Show
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick