fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  2.10.2006 | 18:23 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Dienstag, 3. Oktober
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman

The FM4 Ombudsmann answers your questions.
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Close up: Step up
Die Choreographin Anne Fletcher ("Und dann kam Polly") gibt mit dem Tanzteeniefilm "Step up" ihr Regiedebüt. Tyler ist zu Sozialarbeit an einer Kunsthochschule verdonnert und lernt dort die ehrgeizige Tänzerin Nora kennen. Rachel Griffiths von "Six Feet Under" spielt die verständnisvolle Direktorin der Schule. (Erika Koriska)

Prime Cuts: Fotos - 'Fotos' | Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the Day with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Natalie Brunner

Schauplätze des Uni-Lebens
Der Zug nach Wien: Einstieg ins Studentenleben (Johanna Jauffer)

IT-News (Einöder)

Tekken: Dark Resurrection
Teil 5 der Beat'em'Up-Serie, für die PSP nochmal erweitert. Abklatsch oder das beste Tekken bisher? (Es ist das beste, man glaubt es kaum.) (Christoph Weiss)

Bock Bier Bauch
Ein Kalender voller Bäuche zu Gunsten von Ute Bock - Astrid Schwarz stellt das Projekt vor.

Ausstellungseröffnung Frauen. Arbeits.Welten im ega (Veronika Weidinger)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Fred Schreiber

Close Up: The Black Dahlia
Brian de Palmas Verfilmung des John Ellroy Krimiklassikers "Black Dahlia - Die Schwarze Dahlie". Die beiden Cops Bucky Bleichert (Josh Hartnett) und Lee Blanchard (Aaron Eckhart) ermitteln in dem brutalen Mordfall der Schauspielerin Elizabeth Short. Alles deutet auf eine Verschwörung innerhalb des Police Departments hin. (Erika Koriska)

Luna News | Prime Cuts: Fotos - 'Fotos' | Termine |
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Heinz Reich

Games College: Der Traum, doch endlich selbst ein Computerspiel zu entwerfen, zu designen und dann auch auf dem Markt zu veröffentlichen, dem sind die ersten 12 Studenten des Games Colleges einen Schritt näher gekommen. Seit September kann man sich nun endlich auch in Österreich in einer 4-semestrigen Ausbildung zum professionellen Gamedesigner ausbilden lassen, wobei das College auch Spezialisierungen anbietet. Kooperationen mit Branchenriesen sollen den späteren Einstieg erleichtern. Astrid Schwarz hat sich die Spieleschmiede angesehen.

Maximilian Hecker
Es ist grade mal zehn Jahre her, da stand Maximilian Hecker irgendwo in Berlin und spielte Passanten Lieder von Beck, Oasis und den Tocos vor. Bei jedem Wetter stand er dort, spielte in bester Alleinunterhalter-Tradition noch tausend andere Sachen live dazu und probierte sich auch mit eigenen Songs. Als Almut Klotz, ehemals Sängerin der Lassie Singers, Maxi dann von der Straße auf richtige Bühnen holt, ändert das wenig am Gesamtbild des Künstlers. Vier Alben hat er bereits im Gepäck und das Neueste "I'll be a Virgin, i'll be a mountain" ist grade am Start, dennoch ist er weiterhin der Kunstschüler im Parka der draußen an der Ecke mit der Gitarre steht. (Robert Zikmund)
 
 
 
  "Support": Coaching für Menschen mit Behinderung.
Menschen mit Behinderung haben es nicht leicht am Arbeitsmarkt. Support, ein österreichweites kostenloses Coaching Angebot vom österreichischen Zivilinvalidenverband (ÖZIV), unterstützt Betroffene, sich am Arbeitsmarkt zu etablieren bzw. das Selbstbewusstsein zu stärken. Claus Pirschner hat mit Coaches und Klientinnen gesprochen.

Prime Cuts: Fotos - 'Fotos'
 
 
 
High Spirits (22.00-00.00)
  mit BTO Spider

Playlists
 
 
 
Chez Hermes (00-01)
  mit Hermes und dem Elsbacher'ischen

Partnervermittlung mit Anstand und Stil.
Sonja sucht den Gott unter den Gockeln. [more]
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-05: Soulsearching

Zwischen 3 Uhr und 5 Uhr gibt in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch jetzt wöchentlich 'Soulsearching' zu hören, eine Radioshow von Michael Rütten alias Soulpatrol aus dem Umfeld des deutschen Labels Compost Records. Die musikalische Linie ist 'Freestyle', reicht also von alten Jazzplatten bis zu den neuesten Releases in Sachen Broken Beats und anderen elektronischen Subgenres.
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick