fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  28.11.2006 | 18:35 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Mittwoch, 29. November
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman und Esther Csapo

Erste Einsendungen von Hermes' Seniorenclub Remix/Remake Contests; außerdem die Antwort auf die Frage, wohin in den nächsten Tagen, will man Juchestände und karitative Heiterkeit vermeiden. Und der FM4 Ombudsmann, der sich auf Tirolerisch versucht.
 
 
 
Update (10-12)
  with Michael Ho

Close Up: FM4 Kinopremiere: Dave Chappelle's Blockparty
Regisseur Michel Gondry hat die Rapkultur und die biografischen Eckpunkte des afroamerikanischen Komikers Dave Chappelle zusammengedacht: Kayne West, Mos Def, Talib Kweli, The Fugees, The Roots und viele Hip-Hop-Kaliber mehr, hat Dave Chapelle für seine Blockparty in Brooklyn zusammengetrommelt. Michel Gondry hat ihn in seiner Dokumentation "Dave Chappelle's Blockparty" beim ungewöhnlichen Werben für die Veranstaltung begleitet. "Dave Chappelle's Blockparty" erweist sich als warmherzige Community-Studie, die schräg aber auch bitter böse mit der White House Politik ins Gericht geht. (Trishes)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Jarvis Cocker - "Jarvis"
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley

* Hans Blix talks about nuclear weapons worldwide
* The ICRC being ordered to close its regional offices in
Myanmar
* NATO Summit talks on Afghanistan
* Unrest in Kosovo following suspension of talks
* Insuring against drought as a policy against global
warming
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Mirjam Unger

IT-News

FM4 Soundpark Remastered: Manuel Normal (Rudi Ortner)

FM4 Draußen Videocontest (Michael Schmid)

Spiel: GTA Vice City Stories für PSP (Stefan Trischler)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Claudia Czesch

Close Up: Freuds verschwundene Nachbarn
Der Österreicher Kurt Mayer führt in seiner Dokumentation durch ehemalige Sammelwohnungen, die im Zuge der "Arisierungen" unter den Augen der Wiener Bevölkerung eingerichtet wurden. Vielfach sind sie bis heute von den Nachkommen der Nutznießer bewohnt. Mehr als sechzig Jahre danach, zum 150. Geburtstag Sigmund Freuds, stellt der Film als systematisch geplanter "Hausfriedensbruch" Fragen nach dem Echo von damals, nach Verdrängung und Wiederholungsgefahr. (Anna Katharina Laggner)

Termine | Prime Cuts: Jarvis Cocker - "Jarvis" | LunaNews
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Gerald Votava

Vers le sud/In den Süden
Nach "L'emploi du temps" darf man sich auf den nächsten Film des Franzosen Laurent Cantet freuen: Drei Amerikanerinnen, Ellen (Charlotte Rampling), Brenda (Karen Young) und Sue (Louise Portal) werden von ihren Männern in ihrer Heimat vernachlässigt. Auf Haiti können sie ein paar Wochen ihre sexuellen Sehnsüchte ohne Scham mit männlichen Prostituierten ausleben, solange bis sich zwei Freundinnen in den selben Mann verlieben? (Petra Erdmann)

Lesestoff: Daniel Odija - "Das Sägewerk"
Das Polen nach der Wende 1989 steht im Zentrum des zweiten Romans von Daniel Odija, der zu den bemerkenswertesten polnischen Schriftstellern der jüngeren Generation zählt. "Das Sägewerk" beschreibt Arbeitslosigkeit, Armut und Gewaltverhältnisse auf dem Land. Grausam, aber voller wunderbarer Landschaftsbeschreibungen und mythologischer Anspielungen. Daniel Odija liest heute Abend in der Hauptbücherei am Wiener Urban-Loritz-Platz. Mari Lang hat den 32-jährigen Schriftsteller und TV-Journalisten getroffen und mit ihm über sein Buch und das Buch der Bücher - die Bibel gesprochen.

"and yet it moves"
Felix Bohatsch studiert Medieninformatik an der TU Wien, dort gibt es seit neuesten auch das Praktikum Gamedesign. Gemeinsam mit drei weiteren Liebhaber der Computerspielekunst hat Felix Bohatsch ein Computerspiel entwickelt. "and yet it moves" fasziniert durch ungeöhnliche ästhetische Ansätze und ist auch spielerisch ein kurzweiliges Vergnügen. Wie es dazu gekommen ist, was mit "and yet it moves" passieren soll, und vieles mehr, davon berichtet Christoph Weiss.

Prime Cuts: Jarvis Cocker - "Jarvis" | FM3000
 
 
 
House of Pain (22-00)
  mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Doom & Gloom, Rock'n'Roll und Electro und dazu noch eine Punkerecke mit Dave "Daddy D" Dempsey finden sich auf dem Programmzettel des heutigen House of Pain. Vor allem wird aber Dr. Didi Bruckmayr, aus Bands wie Fuckhead, Wipe Out und unzähligen Noise-Industrial-Elektronik-Projekten vertraut, im Studio einen Besuch abstatten. Mit im Gepäck hat der heimische Extremperformer und Vokalakrobat nicht nur sein neues Soloalbum sondern auch einen speziellen House of Pain-Mix mit brachialen Lieblingstracks.
 
 Dave Dempseys Punkerecke: The how to make enemies and piss off people playlist 
 
artist title
 Nicotine Baby One More Time
 The Starting Line Big Time Sensuality
 DivitBreaking The Law
 Stretch Arm Strong Get This Party Started
 Relient KManic Monday
 A.F.I.My Michelle
 Jughead's RevengeTalk Dirty To Me
 SwindleYouth Gone Wild
   
 
 
Bonustrack (00-01)
  mit Martin Blumenau
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-05: Wiederholung der World Wide Show vom vergangenen Sonntag
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick