fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  1.2.2007 | 17:59 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Freitag, 2. Februar
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  with Dave Dempsey

Prime Cuts: Klaxons - Myths Of The Near Future | Movie Update | Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Hal Rock

* As the UN Roadmap on the future of Kosovo is revealed - the difficulties of bring justice to the province.

* Blogging in Iran

* Global Warming special :
- The "Global Cool" movement
- Why Palm Oil is not the answer
- The effects of global warming on wine
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerlinde Lang

IT News Spezial: Games & Gewalt
Bei einer Podiumsdiskussion in Wien haben bei freiem Eintritt unter anderem Niki Laber (Games That Matter), Jürgen Bänsch (PEGI) und Christoph Weiss (FM4) über die umstrittenen Zusammenhänge zwischen Videospielen und realer Gewalt diskutiert. Robert Glashüttner hat vom Publikum aus den Round Table verfolgt und präsentiert die wichtigsten Gesprächspunkte.

OMFO | Wiglaf Droste im Rabenhof Theater

 
 
 
Update (17-19)
  mit Fred Schreiber

Movie Update | Termine | Prime Cuts: Klaxons - Myths Of The Near Future
 
 
 
Jugendzimmer (19-20.15)
  mit Claus Pirschner

"Das erste Mal" - so heißt das Kabarettprogramm eines ehemaligen Kettenrauchers, eines Ritualrauchers und eines Gelegenheitsrauchers. Die drei wollen mit dem Programm in Schulen auftreten. Wie kommts zum ersten Mal beim Rauchen? Wie sieht es mit Gruppendruck oder den Machenschaften der Tabakindustrie dabei aus? Die drei Kabarettisten sind heute bei Claus Pirschner zu Gast im Jugendzimmer. Gemeinsam mit der HörerInnenschaft wollen sie über das Rauchen in unserer Alltagskultur reden? Was bedeutet dir deine Tschick? Inwieweit ist das Rauchen bei dir mit Ritualen, mit Sozialem verbunden? Ist das OK so oder willst du das anders gestalten? Ein Jugendzimmer abseits von Raucherhetze über Sinn und Unsinn von der Tschick in der Alltagskultur.
 
 
 
Salon Helga (20.15-21.30)
  mit Stermann und Grissemann
 
 
 
La Boum de Luxe (21.30-06)
  mit Tina 303, Heinz Reich und DJ Glow

21.30
Welcome to the forbidden planet ...

21.50
Clubguide - die besten Parties der nächsten Woche im Überblick

22.20
Superstar of our show: Kenny Larkin (Art of Dance Detroit/Los Angeles USA)
"Kenny Larkin ist schon so lange Stand-up-Comedian wie er Techno-Produzent ist. Das weiß zwar kaum jemand, aber wenn man genauer hinschaut, ist es eigentlich ein wenig gehütetes Geheimnis. Sein Projektname Dark Comedy spielt eben nicht nur auf dessen abgründige musikalische Gemütslage, sondern auch auf Kennys ebenso abgründigen Sinn für Humor an. Okay, da muss man erstmal drauf kommen. Oder Kenny Larkin persönlich treffen. Das ist ein Fest der verbalen Schlagfertigkeit, sagt man. Aber damals, 1990, als er gerade anfing, Techno-Maxis zu produzieren, die ihn neben Carl Craig schnell zu einer der Hauptfiguren der zweiten Techno-Generation Detroits machten, fiel die Entscheidung für die direkte Energie der geraden Bassdrum und gegen eine mitunter nicht weniger direkten Punchline nicht schwer." - Mehr Info auf flex.at
 
 
 
  22.50
Samstag zu Gast im Café Leopold - davor schon bei uns: Jahcoozi
Berlin ist heute das, was New York für lange Zeit war: ein Schmelztiegel. Aus allen Himmelsrichtungen zieht es Produzenten, DJs, Graphiker, Maler und andere Künstler in die neue Hauptstadt subkulturellen Lebens. Jahcoozi machen da keine Ausnahme. Sängerin Sasha Perera stammt aus London mit Wurzeln die bis nach Sri Lanka reichen. Bassist Oren Gerlitz ist Berufsmusiker und Sound-Ingenieur aus Tel Aviv. Einzig Robot Koch ist seit jeher in Berlin zu Hause. Unterschiedlich wie die Bandmitglieder sind auch die Einflüsse, die sich bei Jahcoozi zu einem organischen Ganzen verbinden. Hip Hop gehört genauso dazu wie Punk, Elektronik oder Soul. Irgendwann 2003 spielen Jahcoozi ihren ersten Gig. Seither haftet der Band ein sagenhafter Ruf an. Schließlich bespielen sie das besetzte Haus "Eimer" genauso wie den Hinterraum einer Kreuzberger Kebabbude. So viel Understatement muss gewürdigt werden.

23.00
Jahcoozi Ableton Live-Set + Live-MC/Sängerin!!!

00.00
Guestlist - be wichtig! Die allerbesten Parties auch noch gratis ...

00.30
Dj LaMotte kommt extra aus München um bei uns live zu mixen. Ist seit 10 Jahren Resident im Doula Ravensburg.
 
 0:30 playlist Dj LaMotte 
 
artist title label
 Carl CraigMind of a machinePlanetE
 SpeedyJLooks like something like youMuteRec
 Pascal FEOSTimelessNonZero
 George IssakidisUnderstand what I m sayingMuteRec
 MissKittin&the HackerIntimites EPGigoloRec
 Hakan LidbaEvery NightDancefloorKillers
 ZsaZsaZauberstabBlowUp
 RobotniksMirrorLasergunRec
 I-FachSpace Invaders smoking grass(zombieNationRMXFuelRec
 HardheadDemonDreamsStrictly Rythm Rec
 UnderworldDinosaurAdventure3D.ChickenLipsVersionJBORec
 AdultHand 2 Phone Carl Craig RMXPlanetE
 Savas PascalidisSpace WomenGigoloRec
 Mick WillsKill! Kill!GigoloRec
 Mick WillsWar of the NationsGigoloRec
 
   
 
 
  02.00
Newcomer der Woche: Breakbeat / Funk / Dub Mix von Michael Wolfinger aka Mike Valentino aus St. Valentin in NÖ.
"Bin 23 und hauptberuflich Maschinenschlosser. Widme mich seit ungefähr sechs Jahren der elektronischen Musik (Techno, Tribal-Techno, Breakbeat, Funk und ein wenig House). Vergeblich auf der Suche nach anständigen booking-Agenturen , nahm ich es mit meinem Kollegen selbst in die Hand, Events zur Förderung der elektronischen Musikszene zu veranstalten. Mit Liebe zur Deko und anständigen Preisen erzielten wir mit der Veranstaltungsreihe Techno vs Drum'n'bass gute Ergebnisse . Einstweilen sind wir unter dem Decknamen `IMPRESSION` mit der Einrichtung des eigenen Kulturvereins beschäftigt und somit auf der Suche nach Gleichgesinnten und neuen Talenten, die Interesse an der Musik und an einem Gig bei uns haben (Fragen an mikevalentino@gmx.at). Nächstes Event wird steigen in Hagenberg ? Eiskeller unter dem Namen `Electronic Vaccination."

02.50
Mike Valentino's Tribal Mix

3.40
Großer Jubel beim österreichischen Hip Hop & Rare Groove Magazin The Message: "Das Beste, Neueste zuerst! Eine Premiere, für uns so etwas wie eine kleine Sensation, und für alle Hater wahrscheinlich ein weiterer Grund, sich noch mehr wie Rumpelstilzchen zu gebärden. Wir freuen uns mit der neuen Message Ausgabe ein kleines Gustostückerl schenken zu können! Zum ersten Mal, nach 27 Ausgaben, liegt extra für dich eine CD einem jeden Heft bei. Ja, eine CeDe. Wer hätte das gedacht!? Und noch dazu gemixt von DJ Cut-ex. Auf Durchdrehen!"

Hier bei uns gibt es die CeDe zu hören. Und dann schnell zum Kiosk schlendern und kaufen!
 
 
 
  04.00
Tone poem - Raw.full Mix (Beat it #1)
Dritter Release auf 'Flex Schallplatten': Die Compilation "Beat it" - von Raw.Full kompiliert und gemixt. 20 Tracks, die meisten von ihnen noch nicht releast, viele davon neu produziert von österreichischen Drum'n'Bass Größen.

05.00
Rewind - Euer Wunsch:
Coldcut live @ springsix festival graz

P.S: Heinz Reich hat wieder seine Wohnung aufgeräumt und hat jetzt kiloweise Vinyl und CDs zu verschenken an alle, die bereit sind, einen Fragebogen zu La Boum auszufüllen. Einfach Mail an laboum[at]orf.at
 
fm4 links
  fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick