fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  15.3.2007 | 18:22 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Freitag, 16. März
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman and Judith Gruber

Did you know that Darth Vader has a brother? We tell you all about this hard working lad that stands in the shadow of this famous family member.
And for the last time we cook some porridge for you in our studio. We can tell you this much already: it is going to be the most puritanical porridge you've ever heard of and it's recipe comes from Iceland. Then we recommend some concerts and parties you could go to and check on your knowledge about food product ingredients. Have you also been wondering how the kangaroo got it's name? Our FM4 Ombudsmann tells us about it and during the last hour of the program Stuart turns into a real producer and remixes the new NIN single "Survivalism". Stermann and Grissemann are also with us trying to steel their bodies.
 
 
 
Update (10-12)
  with Dave Daddy D Dempsey

Prime Cuts: LCD Soundsystem - 'Sound Of Silver' | Movie Update | Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley

*Problems facing the SPÖ
*Why fish is good for you
*Unrest in Hungary
*The legacy of Idi Amin
*Superfoods : water
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerald Votava

Wortlaut: Porträt des Jurymitglieds Arno Geiger (Autor) Wortlaut, der FM4 Literaturwettbewerb, geht in die nächste Runde. Eure Kurzgeschichten zum Thema "Flut" sind gefragt. Alles, was euch dazu einfällt - fasst es in Worte und schickt es uns. Welcher Text gewinnen wird, entscheidet letztendlich die fünfköpfige Jury: Yvonne Giedenbacher (Gewinnerin Wortlaut 06), Jessica Hausner (Drehbuchautorin/Regisseurin), Christian Kracht (Autor), Tex Rubinowitz (Zeichner/Stadtschreiber) und Arno Geiger, Autor und Gewinner des deutschen Buchpreises 05 für "Es geht uns gut". Den stellen wir euch heute vor. [Zum Porträt]

Digital Underground: Wario Ware: Smooth Moves
Die Videospiel-Parodie 'Wario Ware' war 2003 der innovativste und gleichzeitig subversivste Coup, den sich der japanische Games-Hersteller Nintendo seit langer Zeit geleistet hat: Wario, der dicke, böse Super Mario-Doppelgänger, spielt darin die Hauptrolle und setzt dem Spieler seine von ihm selbst programmierten Mini-Spiele vor, mit denen er reich und einflussreich werden möchte. In der mittlerweilen fünften Ausgabe ist 'Wario Ware' nun auch auf Nintendos neuer Konsole Wii angekommen - und die ist für Warios irrwitzige Nasebohr-, Bombenwerf- und Balloonfahr-Spielchen ideal geeignet. Robert Glashüttner findet heraus, ob sie sich ebenso gut spielen.

IT News (Astrid Schwarz)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Claudia Unterweger

Movie Update | Termine | Prime Cuts: LCD Soundsystem - 'Sound Of Silver'
 
 
 
Jugendzimmer (19-20.15)
  mit Claus Pirschner

Zu Gast ist die 18-jährige Schülerin Manuela aus Wien. Sie macht alles irgendwie, aber nichts ganz'.

Sie schreibt:
'Kunst - Sport - Politik - und irgendwann auch Schule. Die Zeit ist knapp - ich mache alles und will alles machen.
Kunst bestimmt mein Leben, besuche die HBLA im letzten Jahr, hab den Schwerpunkt plastisches Gestalten (Holz, Metall, Keramik). Bin leidenschaftliche, aber verbesserungswürdige Zeichnerin.
Sport - Klettern, Snowboarden... Surf-Anfängerin. Und natürlich Radfahren in der Großstadt, was auch als Extremsportart durchgeht. Sport und Kunst...ziemlicher Zwiespalt.
Politik ... jeden Tag Zeitung lesen und in der LSV - Wien ( LandesschülerInnnenvertretung).

Schule ... im letzten Jahr, also ich mach bald meine Matura. Lebe für das Leben nach der Schule, fahre mit Campingbus und einer guten Freundin durch Europa und mach Straßenmusik. Werde auf der Straße und von der Straße leben.'

Ein Jugendzimmer über die Frage, wie Menschen mit vielseitigsten Interessen und Bedürfnissen, es schaffen, so viel wie möglich davon auszuleben.
 
 
 
Salon Helga (20.15-21.30)
  mit Stermann und Grissemann
 
 
 
La Boum de Luxe (21.30-06)
  mit Heinz Reich und Slack Hippy

21.50
Wo die Lebensfreude den Beat angibt: Österreichs beste Clubs der näxten Woche im Überblick

22.20
Venetian Snares
Hauptberuflich Noise-Legende, kommt vor seinem Auftritt im Fluc kurz ins Studio um über den Status quo akustischer Kriegsführung zu berichten. Über seinen ersten Österreich-Gig am Donaufestival 2005 schrieb skug
"Venetian Snares zeigte, wie schön es doch mitunter sein kann, wenn das Hirn zur glatten, konturlosen Scheibe mutiert. Diejenigen jedenfalls, die sein neues exzellentes Album, das sich vorzugsweise klassischer Samples bedient, um aus der Verbindung zwischen orchestralen Arrangements und elektronischer Härte eine Art melancholischen Big Beat zu entwerfen, als zu soft empfanden und eher das crosse, dem schnörkellosen break-core verpflichtete Frühwerk bevorzugen, kamen in Korneuburg voll auf ihre Kosten. Alle anderen suchten vergebens nach epischer Breite und subtilem Charme düsterer Streicher. Einzig das Intro und ein kurzes Zitat gegen Ende eines Tracks ließen kurz erahnen, wie abwechslungsreich der Abend hätte werden können.
Sonst wurde dem Publikum mit ohrenbetäubendem Break-Beat unbarmherzig der Scheitel gezogen. Dass selbiges Publikum mehrmals größere Lautstärke einforderte, mag angesichts der Tatsache, dass mancher mit Fortdauer des Konzerts auf die Tribüne geflüchteter Besucher sogar dort dem Gehörsturz nahe war, verwundern, war aber schon in den 80ern bei Slayer nicht anders. Wie dem auch sei: Einen Moment lang wurde die Erde zur Scheibe und mit ihr auch das gequälte Hirn."
 
 
 
  22.45
Woody (head of fumakilla rec, berlin)
Die Teezeit Buam über ihren Gast: "Sein Label Fumakilla hat im letzten Jahr echt wieder nen Mords-Sprung gemacht ... z.B die neue Autotune - "Dirty" ist wohl die perfekte Hybrid-Nummer zwischen Radio & Club. Woody selbst ist gerade am Finalisieren eines neuen Albums, das aller Vorraussicht nach auf Gigolo rauskommen wird - es gibt also viel zu erzählen ... Er spielt am 16.3. in Linz im Cembrankeller und am 17.3. in Wien in der Camera ..."

23.00
Woody in the mix
 
 23.00 playlist Woody (fumakilla/berlin) 
 
artist title label
 rod modellelectromagnetic dowsing (mike huckby remixdeepchord
 autotuneinfluensa b2fumalab
 whitetfr04
 aril brikhaakirepoker flat
 tracey thornit's all true (martin butrich rmx)virgin
 ben klocksimilar colorsbpitch control
 dennis ferrertransitionsking street
 martin landskylet me dancepoker flat
 audioni gave you awayspectral
 
   
 
 
  00.00
Pestlist - sei ein vorne-an-der-Schlange-vorbei-V.I.P.-Gfrast dank La boum de Superluxe

00.30
E.Royal
ist Jerak, Jürgen Jerak. Seit drei Jahren lebt und arbeitet das Energiebündel aus Kärnten in Wien. Zu seinem Portfolio gehören Releases auf Dunloop Records, Djing und Veranstaltungen mit Underground, diverse Elektronummern und ein aktuelles Hip Hop Experiment. Gemeinsam mit Ge.winner bildet er das Veranstaltungsduo Truckpack, welches - in Zusammenarbeit mit der zeitgenössischen Tanzgruppe Instanz - bei der Regenbogenparade 06 die Puppen tanzen liess. Ab April sollen die Puppen dann in einer Truckpack-Veranstaltungsserie weitertanzen - einmal monatlich, österreichweit. Zeugnis der truckpack'schen Feierkultur in der Öffentlichkeit gibts auch heuer wieder bei der Regenbogenparade 07 am 30. Juni. Dieses Mal neben den privaten Lastern aber mit zwei Lastern.
 
 02.00 playlist E.Royal 
 
artist title label
 Hypnotic InfluenceBangord & Mashdcuba rec
 Julian JeweilAir Conditioneskryptöm
 Solar Aonelow Enchance
 PromoMusik Gewinnt Freunde
 H-Man51 Poland StreetGiant Wheel
 John DahlbäckEight of FivePickadoll
 Criss Sourcehugs n kissesRitus
 Audiofly & Scarlet Loose LipsTsuba
 OscarFreak InsideConfused
 Dole & KomeThe F.O.EK Rec
 Oliver Huntemann37°Confused
 Oliver HuntemannFieber RMXConfused
 HugotronAre you a killerConfused
 MonroomMosquito FlyKillabeat Rec
 Style of EyeRockettTiny Sticks Rec
 Oscar RaketeConfused
 
   
 
 
  02.00
Rewind: Venetian Snares live am Donaufestival 2005

03.20
Boogybytes Vol. 3 mixed by Modeselektor (bpitch control)

04.30
Rewind: Sany Pitbull Mix aus Rio de Janeiro

05.20
Heinz Reich's Sister Winter Mix - the real chill pill!
 
fm4 links
  fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick