fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  20.6.2007 | 18:30 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Donnerstag, 21. Juni
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Dave Dempsey and Martina Bauer

Dave digs some dirt for us as the first thing in the morning and we want to know if you can tell pop from poetry. Then we tell you where you can find the best festivals over the weekend and eight legs from England join us for breakfast in our MO-Show studio.

Stermann and Grissemann are talking down Argentinierstrasse while our dear FM4 Ombudsmann is answering a question concerning the weather.
 
 
 
Update (10-12)
  with Hal Rock

Close Up: Shrek der Dritte
DreamWorks schickt seinen grünen Oger ins nächste Märchen- und Animationsabenteuer. Shrek und Prinzessin Fiona sind glücklich verheiratet, allerdings liegt Shrek das Leben am königlichen Hof seiner Schwiegereltern nicht besonders. Als Fionas Vater plötzlich stirbt, soll er der nächste Herrscher von "Weit Weit Weg" werden - es sei denn, er findet einen anderen rechtmäßigen Erben. (Erika Koriska)

Webtip | Termine | Prime Cuts: Dizzee Rascal - 'Maths & English'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley

*EU Summit
*Lake Superior is shrinking
*The next Chernobyl - the accident waiting to happen in Russia
*Mobile phones to be allowed on planes
*Brown bears disappearing from Central Europe
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Alle anders - Alle gleich
Alle anders - Alle gleich ist die europaweite Jugendkampagne für Vielfalt, Menschenrechte und Partizipation, die in Österreich von der Bundesjugendvertretung konzipiert wurde. Für die "Tour der Vielfalt" steigt ein Team von vier jungen Menschen in den Bus und fährt dort hin, wo Jugendliche den Sommer verbringen: bei den großen Musikfestivals des Landes. Nach dem ersten Einsatz beim Nova Rock macht sich die BJV jetzt zum Donauinselfest auf.

Festival der Regionen
Fluchtwege und Sackgassen ist das Motto des heurigen "Festivals der Regionen" in Oberösterreich. Bevor das 2-wöchige Festival am Samstag, 23. Juni in der Region Phyrn Eisenwurzen eröffnet wird, hat Veronika Weidinger Festivalleiter Martin Fritz zum Interview getroffen.

IT-News
*Vortragsreihe zum Thema Bürgerrechte
*Kritik an Spamhouse

FM4 Draußen: Indoor-Bike-Halle
Der vielfache BMX-Staatsmeister Senad Grosic eröffnet eine riesige Indoor-Bike-Halle in Brunn am Gebirge. Zur Eröffnung am 23. Juni wird dort ein BMX Street Contest über die Bühne gehen. Anmeldungen dafür sind noch bis Samstag 13 Uhr möglich, sowohl vor Ort als auch auf localsupport.at
 
 
 
Update (17-19)
  mit Mari Lang

Close Up: The Host
In Südkorea hat "The Host" von Regisseur Joon-ho Bong alle Kassenrekorde gebrochen. Die Mischung aus Horrorthriller, Fantasy-Drama und bissiger Politsatire sind die Stärken des Films. Gang-du schläft mal wieder in seinem Kiosk und wartet auf seine Tochter Hyun-Seo am Ufer des Han-Flusses. Plötzlich taucht ein Monster aus dem Fluss auf und verschleppt Hyun-Seo. Was er nicht weiß: giftiger Sondermüll einer amerikanischen Militärbasis lagert in den Tiefen des Gewässers. (Christian Fuchs)

7Festival
Die Modeschau der Preisträger (Paul Lohberger)

Prime Cuts: Dizzee Rascal - 'Maths & English'
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Heinz Reich

Live zu Gast: Final Fantasy, der am Abend dann auch live im Wiener Badeschiff zu sehen sein wird.

Donauinselfest: Russkaja (Paul Lohberger)

Film: Irina Palm
Bei der Berlinale ist Marianne Faithfull nach der Premiere von "Irina Palm" mit Standing Ovations gefeiert worden. Sie spielt Maggie, die dringend Geld braucht, um die teure Behandlung ihres schwerkranken Enkels finanzieren zu können. In ihrer Not nimmt sie einen Job in einem Sexclub an, wo sie in kürzester Zeit zum Liebling der Kunden wird. Statt eines beklemmenden Dramas serviert Regisseur Sam Gabarski ein tragikomisches Märchen. Mari Lang hat sich den Film angesehen und sich auch mit dem Regisseur Sam Gabarski zum Interview getroffen.
 
 
 
  Das Lied aus der Werbung
Es ist eine Grundsatzentscheidung unter MusikerInnen: Will ich, dass meine Musik in Werbespots verwendet wird? The Clash's wohl größter Hit "London Calling" war in einer Jaguar Werbung zu hören, selbst die anarchistische Vorzeige-Band Chumbawamba verkaufte ihren Song "Pass It Along" an General Motors, um das "verdiente" Geld anschließend zu spenden. Während manche Künstler in Werbedeals leicht verdientes Geld sehen, meinen andere Künstler wie Nick Cave, dass keine Fan-Enttäuschung größer sein kann, als jene, genau den Song, zu dem man sich verliebt oder verheiratet hat, plötzlich in einer Waschmittelwerbung zu hören.

Der kanadische Komponist und Musiker Owen Pallett aka Final Fantasy, der dieser Tage durch Österreich tourt, hat zu einem Werbedeal eigentlich nein gesagt.
Seit Tagen ist in der aktuellen Werbe-Kampagne der Wiener Stadtwerke allerdings ein Lied zu hören, das Ähnlichkeiten mit einem Final Fantasy Song aufweist. Ab wann liegt eigentlich eine Urheberrechtsverletzung vor? Wann ist ein Song ein Original und wann ist es ein Plagiat? Michael Fiedler hat zu diesem Thema den Wiener Anwalt Michel Walter befragt.

Prime Cuts: Matthew Dear - "Asa Breed"
 
 
 
Tribe Vibes (22-00)
  mit Functionist, Beware, Trishes und Phekt
 
 
 
Projekt X (00-01)
  mit den Projektleitern Haipl, Knötzl und Votava

Projekt X gibt's auch als Podcast!
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Joe Joe Bailey

03-04: Wiederholung: Tribe Vibes Mix
04-05: Wiederholung: Live vom Sonar Festival (Code9)
 
fm4 links
  fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick