fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  17.7.2007 | 18:22 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Mittwoch, 18. Juli
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman and Judith Gruber

As you might have recognized, there are mainly two presenters doing the FM4 Morning Show. One of them is Stuart Freeman who lives at Schloss Freeman together with his guard dog Amy and his pet turtle Archie. He's presenting today's show, but Duncan Larkin, the other one, loves to do some gardening. And in today's show he tells us all about his experiences in his garden.

Plus: we tell you all about the Lake 07 Festival in the south of Carinthia and we have some of the last tickets for Sundays AIR concert at the Arena in Vienna to give away. Our FM4 Ombudsmann tells us why parking lots in front of supermarkets have to be sooooo big and we try to play you your favorite tunes. Send us your requests and we do the best we can to please you: fm4@orf.at
And maybe we'll even talk to Dagobert Duck on the phone.
 
 
 
Update (10-12)
  with Riem Higazi

Close Up: Meine Mutter
"Meine Mutter" basiert auf dem gleichnamigen Skandal-Roman des französischen Schriftstellers Georges Bataille. Im Zentrum des Films stehen der 17jährige Pierre (Louis Garrel) und dessen Mutter (Isabelle Huppert), die nach dem Tod von Pierres Vaters beginnen, die gegenseitige Zuneigung sexuell auszuleben. Die Mutter führt den Sohn in ihr exzessives Leben und in ihren erotischen Freundeskreis ein. (Mari Lang)

Prime Cuts: Justice - 'Cross' | Termine
 
 
 
Reality Check (12-13)
  News of the day with Hal Rock

The risks of nuclear power in an earthquake prone country like Japan

The science of Harry Potter
 
 
 
Summerbreaks (13-14)
  mit DJ Beware und Functionist. Live!

Der Sommer-Mix zwischen Badestrand, Clubkultur und Festivalfeeling. Ohne Rücksicht auf Genregrenzen beschallen Beware und Functionist das verspätete Frühstück, die Mittagspause oder den Besuch im Freibad.
Spielerisch fusionieren Pop, Rock, Hip Hop, Reggae, Funk, Soul House und vieles mehr. Sommerstimmung ist garantiert!

Alle Infos, Setlists und Fotos unter:
[fm4.orf.at/summerbreaks]
 
 
 
Unter Palmen (14-15)
  Die Mittags-Talkshow mit Stermann und Grissemann

Der Eierlikör unter den hochprozentigen Sommershows. Gemach, möchte man sagen, ist das Tempo, sommerlöchrig sind die Themata. Stermann und Grissemann verzichten für FM4 auf jedwede Erholung, laut ihren Ärzten brächte das auch nichts mehr. So hoffen die beiden Moderatoren auf den Jungbrunnen Arbeit und freundliche Gespräche mit freundlichen Hörern. Ferien ist etwas für Weicheier, Männer moderieren ohne Hitzefrei. [more]

Das Thema heute:
Meine Oma kommt nicht aus Österreich
 
 
 
FM4 Pool (15-19)
  mit Esther Csapo

OHNE KOHLE 07 - independentfilmfestival vienna
Vom 19. bis zum 21. Juli findet dieses Jahr bereits zum vierten Mal das "OHNE KOHLE"-Festival im Wiener Filmcasino statt. Ziel des Festivals ist es Low- und No-Budgetfilmen eine Plattform zu geben. Aus 900 Einsendungen aus aller Welt sind die originellsten und spannendsten ausgewählt worden und werden im Rahmen des Festivals präsentiert: von Kurz- über Animations- und Experimentalfilme bis hin zu Dokus und Spielfilmen ist alles vertreten. (Mari Lang)

Freie Hörspielszene
Hörspiele sind wie Kino im Kopf. Bilder entstehen, Abenteuer spielen sich ab. Hörspiele sind längst nicht mehr verstaubte träge Umsetzungen von literarischen Vorlagen, sondern eignen sich immer mehr technische Möglichkeiten an. Und Hörspiele werden auch von immer mehr Leuten mit ihrem eigenen Computer gemacht. Einfach so - ohne Auftraggeber. Die sogenannte freie Hörspielszene ist das. Und aus dieser ist die CD pressplay entstanden. Herausgegen hat diese Sammlung mit 20 Hörspielen Claes Neuefeind. Zita Bereuter hat sich die CD angehört und sich mit Claes über die freie Hörspielszene und pressplay unterhalten. [mehr]

IT News (Arthur Einöder)
* Kekse sterben früher:
futurezone.orf.at

* Ganesha im Netz:
www.siddhivinayak.org

* Sony mit Video-Plattform und Vitamin B:
www.crackle.com


Prime Cuts: Justice - 'Cross'
 
 
 
Homebase Parade (19-22)
  mit Gerald Votava

Death Proof
"Death Proof" ist der erste Teil des "Grindhouse"-Projekts von Quentin Tarantino und Robert Rodriguez, ihre hingebungsvolle B-Movie-Horror-Trash-Hommage. In den USA sind Rodriguez "Planet Terror" und Tarantinos "Death Proof" als "Grindhouse"-Double-Feature in den Kinos gestartet. In Österreich wird das Projekt in zwei Teilen ins Kino gebracht - diese Woche macht Tarantinos "Death Proof" den Anfang, Rodriguez "Planet Terror" folgt dann im August. In "Death Proof" spielt Kurt Russell den psychopathischen, narbengesichtigen Stuntfahrer Mike, der sich mit seinem Muscle Car auf die Jagd nach hübschen, jungen Mädels macht. (Petra Erdmann)

Maps - "We Can Create"
James Chapman hat viel durchgemacht. Nachdem er aufgrund schwerer Depressionen einen ganzen Sommer lang nicht sein Haus verlassen konnte nicht mehr wusste, was er tun sollte, half ihm die Musik sich wieder nach draußen zu trauen und unter Menschen zu gehen. Jetzt tritt der schüchterne Elektronikmusiker unter dem Projektnamen MAPS mit seinem Debüt "We Can Create" in die Öffentlichkeit und präsentiert seine wundervoll vielschichtigen Soundkollagen und poppigen Melodien in elf ergreifenden Songs, die gehört werden sollten. (Andreas Gstettner)

Prime Cuts: Justice - 'Cross'

Und wie in jeder Homebase Parade: jede Menge eurer Musikwünsche
 
 
 
House Of Pain (22-00)
  mit Christian Fuchs und Paul Kraker

House of Pain-Hörer wissen: Paul Kraker mag ein extrem sympathischer Mitmensch sein, aber er nimmt keine Gefangenen. Immer wenn der Mann für die Härtefälle am Mittwoch abend comoderiert, darf mit diversen musikalischen Grobheiten und Beiträgen aus der metallverarbeitenden Industrie gerechnet werden. Das gilt auch für seinen Dirty Black Summer Mix, der in der heutigen Sendung auf dem Programm steht. O-Ton Paul Kraker: "Um Metal zu mögen muss man Einiges erdulden. Gereckte Gitarrenhälse, Nietengürtel, Airbrush-Nixen auf Motorradtanks. Mein Mix will von all dem nichts wissen, fegt dies weg wie einst Slayer die Fönwelle von Cinderella. Im Haus des Schmerzes beugen wir uns dem geschredderten Metalriff, jener eisernen Hand, die im Nacken zupackt und ihn auf und ab zieht. Metal ist oft erbärmlich, doof, stumpf. Aber manchmal für eine Stunde das Größte. Möglicherweise heute, ab 23 Uhr. Bitte lockern Sie ihr Haarband."

Ebenfalls knochenhart: die US-Combo Converge, mit der Nina Hofer gesprochen hat. Die Punkerecke kommt diesmal von Dave Daddy D Dempsey.
 
fm4 playlist    
 
artist title
 ConvergeEagles become vultures
 ConvergePlagues
 Dirty Black Summer Mix von Paul Kraker 
fm4 playlist    
 
artist title
 TrespassStormchild
 Diamond Head Am I Evil?
 MegadethGo To Hell
 SlayerRaining Blood
 SepulturaLookaway
 Death Overactive Imagination
 Shallow Liquid Cosh
 Arch Enemy The First Deadly Sin
 KornEverything I've Known
 Amon Amarth Death In Fire
 Enter Shikari Enter Shikari
 Cradle Of Filth Cruelty Brought Thee Orchids
 Origin Lethal Manipulation
 Spirit Caravan The Last Embrace
 
 
Open Mike (00-01)
  Die "Carte Blanche" für FM4-MitarbeiterInnen, die sonst nicht, selten, oder in anderen Funktionen am Sender zu hören sind. Eine Stunde lang gibt es ungehörte Stimmen, unfrisierte Musik und jede Menge neuer Persönlichkeiten zu entdecken. Heute mit Michael Schmid. Hoch die Leuchtstäbe, rauf die Smily Buttons und rein in die rasende Zitate-Welle. Aber ist New Rave nicht schon wieder vorbei? Eine mögliche Antwort gibts Mittwoch ab Mitternacht. [more]
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-05: Soulsearching

Zwischen 3 Uhr und 5 Uhr gibt es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Soulsearching zu hören, eine Radioshow von Michael Rütten alias Soulpatrol aus dem Umfeld des deutschen Labels Compost Records. Die musikalische Linie ist 'Freestyle', reicht also von alten Jazzplatten bis zu den neuesten Releases in Sachen Broken Beats und anderen elektronischen Subgenres.

 summer breeze mixes 1: dj dupree's summer mix  
fm4 playlist    
 
artist title label
 Isley Brothers Summer Breeze Epic
 Real Thing Children Of The Ghetto PYE
 MFSB Mysteries Of The World Philly International
 Tata Vega Get It Up For Love Motown
 K.I.D. Hupendi Muziki Wangu? Sam
 Ingram Mi Sabrina Tequana H&L
 Mandrill Believe In You Montage
 Aretha Franklin Don't Let Me Lose This Dream Atlantic
 Grady Tate Moondance Cadet
 Billy Wright Summer Love Counterpoint
 DJ DUPREE's SOULSEARCHING SUMMER MIX 2007
 Jazz Liberatorz Ease My Mind Kif
 The Pete Jolly Trio Little Bird Ava Records
 Edu Lobo Even Now A&M
 Gilberto Gil Maracatu Atomico Philips
 Aquabella Desire Epsilon
 JD73 Happy People Wax On
 Christian Gaubert Sweet Maryline Production Dessinee
 Veronique Sanson Alia Souza Elektra
 Os Originais Do Samba Tenha Fe, Pois Amanha Um Lindo Dia Vai Nascer RCA
 Orquestra De La Luz Carnaval/KJM Edit Avex
 The Rythmagic Orchestra African Mailman Impossible Ark
 The SoulJazz Orchestra Mista President Do Right
 Tuomo Don't Take It Too Hard Jupiter
 Jon Hendricks I Bet You Thought I'd Never Find You Arista
 Sunaga T Experience No Reason No Rhyme/Nicola Conte Plays A Mode For Tatsuo Readymade
 Kero One In All The Wrong Places/Instrumental Plug Label
 Bobbi Humphrey Harlem River Drive Blue Note
 Mytsic Moods Cosmic Sea RCA
fm4 links
  fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick