fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  8.9.2007 | 18:21 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Sonntag, 9. September
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Dave Dempsey
 
 
 
Sunny Side Up (10-13)
  with John Megill
 
 A Little Soul 
 
artist title label
 Jon LucienWho Will Buy(1970)
 Hugo MontenegroLady In Cement(1969)
 Oscar Brown Jr. & Luiz Henrique Life's No Fun Living In The Ghetto (1974)
 SantanaGuajira(1973)
 Johnny BristolLusty Lady(1975)
   
 
 
Connected (13-17)
  mit Natalie Brunner

The Dixie Chicks: Shut up & Sing
Mit 30 Millionen verkauften Alben waren die Dixie Chicks die erfolgreichste Frauenband aller Zeiten. Als Leadsängerin Nathalie Maines 2003 bei einem Konzert in London meint: "Wir schämen uns dafür, dass der Präsident der Vereinigten Staaten aus Texas stammt", ahnt sie nicht, welche Auswirkung ihre Worte haben. Von einem Tag auf den anderen sieht sich die Band politischen Hassattacken, Morddrohungen und Boykottaktionen der Radiosender ausgesetzt. Barbara Kopple und Cecilia Peck haben die Dixie Chicks drei Jahre lang begleitet und ihr Ups and Downs dokumentiert. (Petra Erdmann)

Biennale
Gestern sind die 64. Filmfestspiele von Venedig zu Ende gegangen. Petra Erdmann berichtet über die Gewinner des Festivals.

Ars Electronica: Surveillance
Wie arg es um unsrer Privatspähre tatsächlich bestellt ist, erforscht der Kanadier David Lyon in seinem Surveillance Projekt an der Universität Queens in Kingston, CA. Mit seinen Studenten untersucht er, wie Unternehmen mit den Daten von Kundenkarten umgehen, oder wer erfährt, was du beim letzten Flug gegessen hast. Bei der Ars Electronica hat er beim Symposium über soziale Klassifikation durch Überwachung gesprochen. Astrid Schwarz hat ihn zum Interview getroffen und herausgefunden, warum manche Menschen länger in der Telefonschleife hängen als andere. Manche sind eben gleicher als andere.

 
 
 
David Lyon, Professor an der Queens University in Kanada und Director des Surveillance Project
 
 
  Donaukanaltreiben - Alexandra Augustin mit einem Rückblick auf das 3-tägige Festival am Kanal in Wien.

Papst Benedikt XVI. in Österreich
Papst-SMS, Benedetto-Podcast, Pilgerreisen-Hype: der Besuch von Papst Benedikt XVI. in Österreich ist ein Überdrübermedienspektakel. Bei der Riesen-Messe am Samstag in Mariazell waren fast so viele Menschen dabei wie am FM4 Frequency. Wir haben junge Papst-Fans beim Highlight ihres Festivalsommers begleitet. (Arthur Einöder)

FM4 Soundpark: Mothergarage

Im Gästezimmer: Dead 60s
Die Band aus Liverpool hat dieser Tage ihr zweites Album veröffentlicht. Im FM4 Gästezimmer präsentieren die Dead 60s ihre Lieblingssongs. Von Raritäten wie dem Dub-Artist Lloyd Robinson bis zu den Beastie Boys. (Susi Ondrusova)
 
 Gästezimmer: Dead 60s 
 
artist title
 Althea&DonnaUptown Top Ranking
 The RutsBabylon Burning
 Lloyd RobinsonCuss Cuss
 Kings Of LeonOn Call
 Talking HeadsOnce In A Lifetime
 The Beastie BoysThe Mix Up
   
 
 
World Wide Show (17-19)
  mit Gilles Peterson
 
 World Wide  
 
artist title label
 4HeroMorning Child (Landau Orc Mix) (Raw Canvas)
 DJ Days Time and Place (Melting Pot)
 Raul Midon Caminando(EMI)
 Elements Of Life One Dream (Vega)
 DJ Gregory Elle (Ame Remix) (Defected)
 Cobblestone Jazz Live At Monde (K7)
 Soil and Pimp Sessions AIE (Cobblestone Jazz Remix) (Brownswood)
 Terry Callier Jazz My Rhythm and Blues (Live in Session)
 Jon Lucien Tribute Mix:
 Jon Lucien Search for The Inner Self (Ubiquity)
 Jon Lucien Who Will Buy (RCA)
 Jon Lucien Would You Believe in Me (RCA)
 Jon Lucien Creole Lady (Columbia)
 Jon Lucien Mi Vida (Columbia)
 Jon Lucien Luella (RCA)
 Jon Lucien Listen love (RCA)
 Patti Labelle Moonshadow (Mark E Edit) (White)
 Talib Kweli Hot Thing (Warners)
 J Live Practice(BBE)
 Basquiat Strings Infant Eyes (F-ire)
 Max Roach Mix:
 Max Roach Sometimes I Feel Like a Motherless Child (Atlantic)
 Max Roach Garvey's Ghost (Impulse)
 Max Roach The Dream/It's Time (Columbia)
 Max Roach Abstructions(Atlantic)
 Max Roach Lonesome Lover (Columbia)
 Head and Neck Sessions Flowers (White)
   
 
 
Zimmerservice (19-21)
  mit Martin Blumenau

Playlist
 
 
 
Im Sumpf (21-23)
  mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Ein zufällig sich fügendes Psychedelia-Special:

Interview mit dem Animal Collective zum neuen und wahrlich sensationell schönen Album "Strawberry Jam".

White Bicycles - die "Memoiren" des großen Sixties-Produzenten Joe Boyd sind endlich auch auf Deutsch erschienen.

Schraubenalgen und Flötenterror
Der psychedelische britische Folk um 1970 will zurück zu einer Natur, die auch voller Heiden und Waldgeister stecken kann. Lange vor dem Animal Collective erzählen Pflanzenkollektive wie Spyrogyra oder Dämonenbeschwörer wie Comus von einer Zeit, in der Traditionalismus und Transgression seltsame Blüten trieben.
 
 
 
Graue Lagune (23-00)
  mit Fritz Ostermayer

Ein zufällig sich fügendes Abspeck-Special:

Prinzhorn Dance School: Eat Sleep
und
Heavy Trash: Going Way Out With
 
 
 
Liquid Radio (00-01)
  Im Juni und Juli 2007 präsentierte das Staatsballett Berlin eine Aufführung namens "Shut Up And Dance - Updated". Den Sound dazu steuerten Künstler wie Åme, Sleeparchive, Luciano, NSI und The 7th Plain (aka Luke Slater) bei, die in fünf überlangen Tracks den Stand elektronisch umflorten Dub-Technos wiederspiegelen (www.ostgut.de/ton).

 
artist title
 NSIBridge And Tunnel People
 SLEEPARCHIVEPerspective
 AMEFiori
 LUCIANODrunken Ballet
 THE 7TH PLAINSymphony For The Surrealists
   
 
 
Soundpark (01-06)
  mit Mari Lang

Mann über Bord! Paul Divjak tummelt sich in St. Moritz, und die Sparkling Sisters vernetzen Frauen und Musik. [more]

fm4.orf.at/soundpark
Your Place For Homegrown Music
 
fm4 links
  fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick