fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  18.9.2007 | 18:17 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Mittwoch, 19. September
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Dave Dempsey and Elisabeth Gollackner

Wir werfen ein Ohr auf Stermann&Grissemanns Buch "Debilenmilch", warten aufs Inskribieren, alpträumen mit dem FM4 Ombudsmann, fragen uns: Was bedeutet "Pushing up daisies?" und begrüßen Barbara Matthews, die uns vom gestrigen Adam Green-Konzert erzählt.
 
 
 
Update (10-12)
  with Hal Rock

Close Up: The real dirt on farmer John
Jahrelang hat Bauer John Peterson im US-Bundesstaat Illinois, um das Überleben seines Betriebes gekämpft. Viele Menschen aus seiner Umgebung haben über ihn als seltsamen Einzelgänger getuschelt, auch weil er nicht nur Bauer sein, sondern auch seine künstlerische Ader ausleben wollte. Heute ist sein Hof ein florierender Betrieb, der mehrere tausend Familien im Großraum Chicago mit frischem, organisch erzeugtem Gemüse versorgt. Die Doku zeigt diese Entwicklung auf. (Mari Lang)

Prime Cuts: Texta - 'Paroli' | Termine
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley

* Zimbabwe's escalatin crisis
* Impact on Europe of the cut in interest rates in the USA
* Internet security and scams
* Changing politics and practicalities of Shengen
 
 
 
Unlimited (14-15)
  mit DJ Beware und Functionist. Live!

Alle Infos, Setlists und Fotos unter:
[fm4.orf.at/unlimited]
 
 
 
Connected (15-19)
  mit Claudia Unterweger

Close-Up: Daywatch - Wächter des Tages
Nach dem Erfolg des russischen Blockbusters "Wächter der Nacht" folgt nun der zweite Teil der Trilogie, die auf den Romanen von Sergei Lukyanenko basiert. Im Moskau des Jahres 2007 treffen wieder dunkle und gute Mächte aufeinander, die seit Jahrtausenden gegeneinander kämpfen: Keine Menschen - sondern die Anderen, ausgerüstet mit übersinnlichen Kräften. Ein mysteriöser Mord droht das Gleichgewicht zwischen Licht und Finsternis endgültig zu zerstören. (Natalie Brunner)

Listening Session: Kula Shaker
Robert Zikmund und David Pfister hören sich durch "Strangefolk", das neue Album von Kula Shaker [mehr]

Nu World Riddims
Mit der Serie "Nu World Riddims" stellen wir Musikkulturen/Styles vor, die langsam auch in unser Wahrnehmungsfeld eindringen. Künstler wie Timbaland oder M.I.A. verwenden in ihren Tracks Beats und Soundstrukturen, die in Ländern wie Angola, Senegal, Trinidad & Tobego längst zur lokalen Club- bzw. Dance-Kultur gehören. Gerade Künstlern wie M.I.A. ist es wichtig sich nicht in kolonialistischer Weise die Musik anzueignen und als ästhetisches Gimmick zu benutzen sondern wirklich in den Ländern mit Musikern unter den dort üblichen Produktionsbedingungen zu arbeiten. Dadurch lenkt man die Aufmerksamkeit auf diese im Schatten der Globalisierung wachsenden Subkulturen, die authentisches Zeugnis der jeweiligen Lebensumstände sind. (Natalie Brunner und Alexander Hertel)
 
 
 
  FM4 Draußen: Beachvolleyball
Die grellroten Tennisplätze werden einfach zugeschüttet - mit Sand. Und statt weißen Bundfaltenhosen springen jetzt Boardshorts über die Sportanlagen. Beachvolleyball boomt noch immer und neben dieser einen unangenehmen Großveranstaltung in Klagenfurt gründen sich kleine nette Beachvolleyball-Szenen in Österreich. FM4 Draußen Redakteur Michael Schmid hat sich fortgebildet: Beim Beachvolleyball-Camp des USI Wien in Velden.

Platzbeschränkung am Wiener Publizistik-Institut
An der Universität Wien tritt erstmals die Platzbeschränkung für das Studium der Publizistik und Kommunikationswissenschaften in Kraft. Mit bereits rund 1.300 Studieninteressenten wurde die Kapazität von 962 Plätzen bereits zwei Wochen vor Beginn des Wintersemesters deutlich überschritten, heißt es von der Uni Wien. Wir haben am Institut und bei der Studienrichtungsvertretung nachgefragt.

Prime Cuts: Texta - 'Paroli'
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Heinz Reich

Disturbia
Hitchcocks Klassiker "Das Fenster zum Hof" ist hier offensichtlich Pate gestanden. Nach dem Tod seines Vaters kommt Kale Brecht (Shia LaBeouf zuletzt zu sehen in "Transformers") immer häufiger mit dem Gesetz in Konflikt - sehr zum Missfallen seiner allein erziehenden Mutter Julie, die nicht verhindern kann, dass Kale schließlich von einem Richter unter Hausarrest gestellt wird. Aber damit fangen die Probleme erst so richtig an: Kale beginnt seine Nachbarn zu beobachten und ist schnell davon überzeugt, dass einer von ihnen ein Serienmörder ist. (Petra Erdmann)

dogMax
Angelehnt an Dogma95, die Revolution im Kino gegen aufwendige, kostenintensive, nachbearbeitete Produktionen, haben ArchitekturstudentInnen an der TU Graz dogMAx ins Leben gerufen. Die Studierenden haben ohne Computer gezeichnet und nur mit Materialien aus dem bauMax-Markt im Maßstab 1:1 gebaut. Die Ausstellung "dogMax" startet heute im Wiener Az West. Oliver Elser, wissenschaftlicher Assistent bei dogMax, ist zu Gast im FM4 Studio.

Prime Cuts: Texta - 'Paroli' | Black Francis (Susi Ondrusova)
 
 
 
House Of Pain (22-00)
  mit Christian Fuchs und Robert Zikmund

Der mittwöchige Streifzug durch die Welt der schweren Riffs und grollenden Bässe, metallischen Sounds und düsteren Elektronik, heute mit sommerlichen Festivalmitschnitten von Billy Talent und Turbonegro.
 
 
 
Bonustrack (00-01)
  mit Martin Blumenau
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

3-5: Wiederholung der World Wide Show
 
fm4 links
  fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick