fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  11.10.2007 | 18:37 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Freitag, 12. Oktober
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin und Martina Bauer

Start der Kolumne: GameJew in Vienna
Der moderne Minnesänger der Videospiel-Kultur in der FM4 Morning Show: Bis Ende November ist der Videospiel affine Musiker und Künstler Jonathan Mann alias GameJew aus den USA mit Gitarre, Laptop und Videokamera in Wiener MuseusmQuartier zu Gast. Einige der Erlebnisse des GameJew wird es in der FM4 Morning Show zu hören geben, wo er - beginnend mit heute - die kommenden Freitage von einigen seiner vielen Abenteuer berichten wird.
 
 
 
Update (10-12)
  with Dave Dempsey

Movie Update | Prime Cuts: Beirut - "The Flying Club Cup" | Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Hal Rock


Nobel Peace Prize

Doctors' Strike in Austria

Poland political polarity

Air and Water Pollution report

Doris Lessing - Nobel Prize for Literature winner
 
 
 
FM4 Unlimited (14-15)
  Heute mit den Gastgebern Functionist und Beware sowie Gastnehmerin DJ Noodles!

Alle Infos, Setlists und Fotos unter: [fm4.orf.at/unlimited]
 
 
 
Connected (15-19)
  mit Gerald Votava

Livegäste: Fiva MC und Robocop Kraus

Netznetz
Seit mittlerweile eineinhalb Jahren gibt es in Wien "Netznetz", das selbstverwaltete Fördersystem für Netzkunst und -kultur. Dabei vergibt nicht die Stadt Wien (die MA 7) einzeln die Fördergelder. Die Institutionen, die um Geld ansuchen, verwalten mit Hilfe eines selbst erstellen Wahlsystems den gesamten Fördertopf selbst. Das System ist nach wie vor umstritten, der Hauptvorwurf ist, dass nicht die besten Projekte gut gefördert würden, sondern jene Gruppen mit der größten Lobby. Robert Glashüttner spricht kurz vor der Wahl am 14. Oktober mit den Wahl-Koordinatorinnen und der zuständigen Gemeinderätin.

FM4 Überraschungskonzert
Donnerstag Abend poppten überraschenderweise die Sportfreunde Stiller aus dem Boden - ein FM4 Überraschungskonzert beglückte Dornbirn. Wir hören, wie's war.

Tipp des Tages: Electronicat live in der Fluc Wanne Wien. (Susi Ondrusova)

Arigona Zogaj gibt am Freitag erstmals eine Pressekonferenz, gemeinsam mit Pfarrer Josef Friedl, im Pfarrhaus in Ungenach. Arthur Einöder berichtet.

 
 
 
  Oho! Jungfilmer gesucht
Wenn du im Raum Wien / NÖ /Burgenland wohnst, zwischen 14 und 30 Jahre alt bist und gerne Filme drehst, dann bist du hier richtig: "Borderline" - die Filmtage im Offenen Haus Oberwarth (OHO) vergeben erstmals einen Jugend-Filmpreis. Die Themenwahl ist frei, Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2007. Auch VJs sind gefragt - ein Visualscontest ist ebenfalls ausgeschrieben. Mehr Infos zum Wettbewerb unter office@oho.at oder 03352 38 555.


Prime Cuts: Beirut - "The Flying Club Cup"

 
 
Jugendzimmer (19-20.15)
  mit Claus Pirschner

"Österreich ist ein Einwanderungsland"
1,3 Millionen Menschen leben in Österreich, die nicht hier geboren sind. Ist die eigentliche Problematik hinter der aktuellen Abschiebedebatte jene, dass wir nicht akzeptieren, ein Einwanderungsland zu sein? Claus Pirschner und AnruferInnen diskutieren mit der Journalistin Corinna Milborn ('Gestürmte Festung Europa' - Einwanderung zwischen Stacheldraht und Ghetto. Das Schwarzbuch) und mit Josef Rohrböck, Richter am Unabhängigen Bundesasylsenat, der zweiten Instanz für Asylanträge.
asylum-online.at
 
 
 
Salon Helga (20.15-21.30)
  Spezial: Rocko Schamoni Lesung "Sternstunden der Bedeutungslosigkeit" - aufgezeichnet am 09.10.'07 im Wiener WUK
 
 
 
La Boum de Luxe (21.30-06)
  mit Patrick Pulsinger, Heinz Reich & Dj 3volt

21.30
3volt legt die 1. rein, lässt den Motor aufheulen und den Gummi brennen?

21.50
Clubguide

P & R sagen an was nächste Woche angesagt ist.

22.20
Mies aufgelegt - großartige Rubrik, die wir heute einmal vertonen wollen: Die besten Djs erzählen von ihren schlimmsten Nächten. Checkt mal die von Pulsinger, Trüby und Samir, hähä, that's Dj Life!!

22.40
Jimmy Mofo (beat assasins, mofo/UK)
Samma uns ehrlich - wir haben vom Mofa-Mann noch nie was gehört, ABER: Wir vetrauen auf unsere gut informierten Agenten Ravissa und Roswell 4711 & seine Bounce-Buam, und wenn die alle sagen, der Mann ist weltklasse, dann glauben wir denen. Immerhin ist Jimmy Mofo Herausgeber des preisgekrönten gleichnamigen Magazins, also repräsentiert der hauptberuflich den UK Underground mit seiner schönen independenten Straßenszene und den dort grassierenden Breakbeats, bitteschön.
Bevor er diese in die Fluc Wanne einlässt, wird er bei uns reden ...

23.00
... und auflegen!
 
 
 
  00.00
Watch out for the brandnew jingle! Niemand gewitzterer als Crazy Rudi Wrany himself steht ab sofort Pate für die Gästelistenplätzeverlosungssause...

01.00
Baby G (Eskimo/Barcelona)
ist 50% von L.S.B., diesem Nu Disco Projekt des belgischen Superlabels Eskimo Recordings und irgendwie eine Freundin von Don Delgado, aber so genau wissen wir das auch nicht. Jedenfalls war sie vor kurzem in Österreich und hat einen exklusiven Mix für uns aufgenommen. Wir freuen uns und sagen muchas gracias!

02.00
Llorca (F-Com./Briquerouge, Paris)
ist aus Paris, klingt wie St. Germain, heißt auch Ludovic und hat's wahrscheinlich schon recht satt immer mit dem großen wortkargen Einsiedler verglichen zu werden. Er ist nämlich lustig, leutselig und als DJ ein passionierter Entertainer. Fr. 19.10. wird er in der Wiener Camera bei Detroit Jazzin #2 auflegen. Hier bei uns gibt's das Pre-Listening.

 
 
 
  03.30
Black Sun Empire-Mix
Das österreichische Drum'n'Bass Magazin Resident hat seinen 2. Geburtstag erlebt. Das feiern sie am Sa. 13.10. im Zoo. Als Ehrengäste spielen BlackSunEmpire b2b Noisia. Dazu Andreas Klinger: "In der Oktoberausgabe ist als Fokus harter DnB 'Blood death and gore - muss guter DnB böse sein?' Es geht um den extrem starken internationalen Trend Richtung grobe Härte im DnB - Amengeschredder, Snaregemülle - Limewax, Dylan, Panacea, Robyn Chaos, Current Value kommen zu Wort. Es geht um ihre eigene Darstellung und um die Wahrnehmung anderer. Vor allem die Tatsache, dass hinter der Fassade der Horror- oder Splatter Movies ein experimentierfreudiger Kern von talentierten Musikern steht. Den Soundtrack als Mix CD dazu liefert The Panacea."

04.30
Daniel Weishaupt (Augsburg)

Am 16.11. wird er mit Crew anreisen und live bei uns spielen. Qualifiziert hat er sich dafür, indem er uns den "Housearoma-Gratwanderung-Mix" geschickt hat.

05.30
Rewind vom 2.12.2005: Pa-tee
 
fm4 links
  fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick