fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  24.11.2007 | 18:14 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Sonntag, 25. November
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Dave Dempsey
 
 
 
Sunny Side Up (10-13)
  with John Megill
 
 
artist title
 Milt Jackson & The Enrico Intra Group Autumn Leaves (1964)
 La Clave Move Your Hands (1973)
 Earl Grant House Of Bamboo (1968)
 The Jackson 5iveIt's Too Late To Change The Time (1973)
 Don Covay Overtime Man (1973)
 Lou Donaldson feat. Tony Baxter Here's Lovin' At You (1976)
   
 
 
Connected (13-17)
  mit Heinz Reich

Hot Hot Heat , spielen heute in der Arena. Zuvor trifft Eva Umbauer die Band zum Interview.

Es muss was geben
Legs McNeil, Gillian McCain oder Jürgen Teipel zum Beispiel haben es schon vorgemacht: In Büchern wie "Please Kill Me" und "Verschwende Deine Jugend" haben diese Autoren die Entstehung von Musikszenen dokumentiert (Punk bzw. New Wave/NDW). Der Linzer Musiker Andreas Kump hatte 1984 das erste Mal die Idee einen "Stammbaum über die alternative Linzer Szene" zu "zeichnen". Aus der Idee dieses verzweigten Unternehmen ist nun eine 300seitige "Oral History" über die Linzer Musikszene geworden. Kump lässt in Interviews ProtagonistInnen zu Wort, und macht sichtbar, wie sich die alternative Musikszene seit 1977 (als britischer Punk an die Donauufer gespült wurde) formieren konnte. In einem Gespräch mit Andreas Kump versucht Susi Ondrusova diese Szene-Anfänge unter die Lupe zu nehmen. (Susi Ondrusova)

FM4 ScienceBusters

 
 
 
  Im Gästezimmer: Shivaree
Shivaree sind zurück mit einem neuen Album. Es heißt "Tainted Love" und besteht ausschließlich aus Coverversionen. Ambrosia Parsley war zum Zeitpunkt der Aufnahme hochschwanger. Umso absurder mutet die Zusammenstellung der Songs des Albums an, Darauf finden wir Stücke von Künstlern wie Chuck Berry, Phil Spector, Gary Glitter und Michael Jackson. Sängerin Ambrosia Parsley spielt ihre Lieblingssongs heute im FM4 Gästezimmer
 
 Shivaree Sängerin Ambrosia Parsley 
 
artist title
 The Ronettes Paradise
 Chuck Berry I Wanna Be Your Driver
 R. KellyHalf On A Baby
 Michael JacksonDon't Stop 'Til You Get Enough
 David Allen CoeWould You Lay With Me
 Gary GlitterHello Hello I'm Back Again
 Rick JamesCold Blooded
 Mötley CrüeLooks That Kill
 LeadbellyGood Night Irene
   
 
 
World Wide Show (17-19)
  mit Gilles Peterson
 
 GPWW: 557 
 
artist title label
 Terence Blanchard Ghost Of Congo Square Blue Note
 TribeLivin' In A New Day Planet E
 James Brown It's A Man's World (Henrik Schwarz Remix) White
 Phil Asher And Friends RevolutionWhite
 Reel People Rise And Fly Papa
 Jose James Spirits Up Above (Simbad Remix) White
 Dee Dee Bridgewater Love From The Sun (Re-Edit) White
   
 In Conversation: Jill Scott 
 
artist title label
 Jill Scott Slowly Surely Hidden Beach
 Jill Scott GoldenHidden Beach
 4 Hero ft Jill Scott Another Day Talkin Loud
 Black Velvet An Earthquakes Coming (If You Don't Straighten Up) (Instrumental) Black Top
 Jill Scott Wanna Be Loved Hidden Beach
 Jill Scott Hate on Me Hidden Beach
 The Expressions Money is King Truth & Soul
 Jill Scott InsomniaHidden Beach
 Black Velvet Is It Me You Really Love (Instrumental) Truth & Soul
 Jill Scott How's It Make You Feel Hidden Beach
 The Expressions These Moments Truth & Soul
 Jill Scott Only You Hidden Beach
 Arun Ghosh Bhairavi Freeness
 Bibi Tanga AyoL'inlassable
 UntitledUntitledWhite
 Flying Lotus/Jose James UntitledWhite
 Tyger Dhula (Cobblestone Jazz/ Dante Dhula) Tracklisting to follow
 Ned Doheny To Prove My Love (Re-Edit) White
   
 
 
Zimmerservice (19-21)
  mit Martin Pieper

Jeden Sonntag werden hier Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentliche bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet. Das Motto der Sendung: Höflichkeit ist das neue Schwarz. Für die notwendigen Bitterstoffe sorgen eure Lieblingsplatten, Geheimvorlieben, lang Gesuchtes, rudimentär Erinnertes und aktuelle Befindlichkeitsmusiken. Nur her damit!

Wünsche per Mail: wahlweise an
martin.pieper@orf.at oder auch ganz schlicht an fm4@orf.at.

Playlist
 
 
 
Im Sumpf (21-23)
  mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Gummimasken im inneren Afrika
Hartmut Böhme verfolgt in seiner luziden Studie "Fetischismus und Kultur" den verzweigten Konjunkturen der magischen Bedeutungsaufladung der Dingwelt. Im Gespräch erläutert der derzeit in Wien am IFK arbeitende Kulturwissenschaftler, in welch vielfältigen Weisen der einst als bloß als fauler Zauber denunzierte Fetischismus in seiner Warenform ausgeschlachtet wird - udn wie er andererseits auch die Gesellschaft affektiv zusammenhält und vor einer Erkaltung in Langeweile bewahrt.

Als die Welt noch unterging
So heißt ein umfangreiches Kompendium zu Punk und New Wave in Deutschland, Österreich und der Schweiz, das über die akribische Beschreibung von Indie-Platten, Cassetten-Kleinstauflagen und teils obskuren Samplern eine Geschichte des Undergrounds entwirft. Ein Gespräch mit dem Autor Frank Apunkt Schneider.

Twilight Zone
Das belgische Label "Les Disques du Crépuscule" versammelte ab 1980 wegweisende Postpunk- und Ambient/Minimal-Positionen von Durrutti Column bis Gavin Bryars. 2007 wurde der Debüt-Casettensampler "From Brussels with Love" als CD und eine Konzertcollage als DVD wieder aufgelegt.
 
 
 
Graue Lagune (23-00)
  mit Fritz Ostermayer

The Black Swans: Change
und
iLiKETRAiNS: Elegies to Lessons Learnt
 
 
 
Liquid Radio (00-01)
  in memoriam Werner Geier

Mix by Gü-Mix
 
 Mix by Gü-Mix 
 
artist title label
 Stomu Yamashata's Red Buddha Theatre MandalaIsland
 Tricky For RealIsland
 Bim Sherman Missing YouMantra
 Junior Delgado ReasonsBig Cat
 Nightmares on Wax & Stephen Spender Pipes HonourWarp rec.
 Dj. Krush InterludeSony japan
 Urbs & ChaosCloser To God Uptight
 Mc 900 ft. Jesus The City SleepsNetw.europe
 Tricky Makes Me WannaIsland
 ?Taa Fun?
   
 
 
Soundpark (01-06)
  mit Robert Glashüttner

In ausführlichen Interviews:
* Ben Martin, Musiker und Multiinstrumentalist aus St. Pölten, mit seinem neuen Album "Worn Legs". (Barbara Matthews)
* Andreas Kump, Sänger der Band Shy und Autor des Buches "Es muss was geben", einer Aufarbeitung der alternativen Musikszene in Linz von 1977 bis 1995. (Susi Ondrusova)

Musik, Musik, Musik von:
* Francis Int. Airport, Starter, Vision Noir
* Sober Killer (Groove-Elektronik)
* dot.matrix (Chiptunes)
* disko404 (Grazer Elektronik-Szene von Ambient über IDM bis Breakcore)

SCHEDULE:
1:00 - Getting started
1:25 - Ben Martin im Interview
2:15 - Andreas Kump im Interview
3:15 - Andreas Kumps Linz-Mix
3:50 - dot.matrix Mini-Mix
4:15 - disco404 - "Ottotto" in the mix
5:30 - Sober Killer - "Allergic" in the mix

fm4.orf.at/soundpark - Your Place For Homegrown Music
 
fm4 links
  fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick