fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  19.1.2008 | 20:50 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Sonntag, 20. Jänner
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Hal Rock
 
 
 
Sunny Side Up (10-13)
  with John Megill
 
 The Very Best Of Little Soul  
 
artist title
 Billie Holiday Getting Some Fun Out Of Life (1937)
 Hugo Montenegro Classical Gas (1968)
 Frank Sinatra & Bing Crosby We Wish You The Merriest (1964)
 The Jackson Five Heartbreak Hotel (1980)
 Tom Jones & The Johnnie Spence Orchestra Resurrection Shuffle (live at Caesars Palace, 1971)
 Jorge BenPulo Pulo Pulo (1975)
   
 
 
Connected (13-17)
  mit Gerlinde Lang

Berichte und Mitschnitte vom FM4=13 Geburtstagsfest.

Im Gästezimmer: Dynamite Deluxe
Nach 7 Jahren Bandpause, in denen sich Samy Deluxe als Solo-Rapstar etablierte, DJ Dynamite unter dem Namen Joni Rewind ein schönes Produzentenalbum ablieferte und Tropf unter anderem die Soundmischung für Jan Delay machte, sind Dynamite Deluxe aus Hamburg jetzt wieder als Band unterwegs. 'TNT' heißt das neue Album, das am Samstag beim FM4 Fest erstmals live präsentiert wurde. Im Gästezimmer präsentierten Dynamite und Tropf (Samy musste die Stimme schonen) ihre Lieblingstracks, und da kann sich schon die eine oder andere Überraschung einschleichen. (Stefan Trischler)
 
 
artist title
 Dennis BrownAin't That Loving You
 OasisDon't Look Back In Anger
 Sam CookeA Change Is Gonna Come
 London PosseLive Like The Other Half
 Method ManRelease Yo Delf (Prodigy Remix)
 LudacrisBlue Berry Yum Yum
 Twista ft. Kanye West Overnight Celebrity
   
 
 
  Protestsongcontest 2008
Ihr habt uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber nun stehen sie fest: die Top 25 Eurer Einsendungen - die VorfinalistInnen des diesjährigen Protestsongcontests.

Live zu Gast: Slut

FM4 ScienceBusters mit Martin Puntigam
 
 
 
World Wide Show (17-19)
  with Gilles Peterson
 
fm4 playlist    
 
artist title
 Rip A DipThe Latin Jazz Quintet
 Le Voyageur SolitaireJun Miyake
 BhaivariArun Ghosh
 DaydreaminBill Swift Trio
 Are You Watching NowJay Electronica
 The WoodsNatural Yogurt Band
 Wake Me2 Banks Of 4
 The HealerErykah Badu
 La Ciudad VaciaJorge Lopez Ruiz
 Prayers For Angry Young MenCharlie Dark
 Love You & MeSonar Kollektiv Orchestra
 Morning LightRozzi Dame
 UntitledJam/Jose James
 FloatinStacy Epps
 ScientificRon Trent
 So SpecialSa Ra
 Loran's DanceGrover Washington
 IntroAfrican Chant
 SugaHarco Pront
 The HenniesRoomtone
 BewilderedJames Brown
 Moon ShadowLabelle
 UnknownMetro Sampler
 PlaygroundWayne Shorter
 UnknownDimlite
 Theory ElecI.G. Culture
 Bring It Up With ThemDego & Kaidi Tatham
 LoopPelas Sombras
 DemoHarco Pront
 UnknownDomu
 TestChico Man
 SkitMetro Sampler
 Punish [Skream Heavy Duty Remix]Pinch
 3rd Choice [Loefah Mix]Vexd
 UnknownHeliocentrics
 UnknownMTC
 Demo/Unknown TitleBenny Sings
 SeaJam
 BraziliaJohn Klemmer
 Earth Blossom [Carlos Nino Remix]John Betsch Society
 CaribuUnknown
 
 
Zimmerservice (19-21)
  Gestern ist das große FM4 Geburtstagsfest über die Arena-Bühnen gegangen. Martin Blumenau präsentiert Livetracks und diverse akustische Goodies vom FM4=13.

Playlist
 
 
 
Im Sumpf (21-23)
  mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

In den 80er Jahren prägte die amerikanische Soziologin Saskia Sassen einen Begriff, der seitdem nicht nur urbanistische Debatten, sondern auch unser Alltagsverständnis mitbetsimmt: die global city. Im Unterschied zu den mega cities meinte sie mit der global city aber nicht die schiere Größe oder Unregierbarkeit von Millionen-Agglomerationen, sondern eine funktionale Bestimmung der Finanz- und Dienstleistungszentren dieser Welt: Von Sao Paulo bis New York, von Paris bis Toronto, von Syndey bis Zürich.

Letzte Woche war Sassen gemeinsam mit ihrem Mann, dem Soziologen Richard Sennett, auf Einladung des Kunsthauses in Graz, um ihr aktuelles Buch namens Das Paradox des Nationalen vorzustellen. Gut gelaunt forderte sie die Gewährleistung von gleichwertigen globalen Rechtsstandards für Staatsbürger, Migranten und Menschen ohne Papiere, die letztlich ja alle in den gleichen Räumen - sogar im Graz der islamophoben FPÖ - leben und weiter leben werden. Und sie erzählte davon, dass sie nun im fortgeschrittenen Alter endlich ein Hobby gefunden hätte: Jeden Tag zähle sie, welche und wie viele Rechte wir Bürger nun wieder verloren haben.

Ihr neues Buch 'Das Paradox des Nationalen' handelt vom Wandel staatlicher Arbeit unter den Bedingungen der Globalsierung. Die bereits angekündigte Übersetzung des 700-Seiten-Wälzers bei Suhrkamp musste freilich auf April verschoben werden - im Sumpf heute ein kleiner Vorgeschmack darauf in einem Gespräch mit der in New York und London lehrenden Forscherin.
 
 
 
Graue Lagune (23-00)
  mit Fritz Ostermayer

Little Annie & Paul Wallfisch - 'When Good Things Happen To Bad Pianos'

Xiu Xiu - 'Women as Lovers'
 
 
 
Liquid Radio (00-01)
 
Burial - Untrue
in the mix

All tracks p & c Hyperdub HDBCD 002 / Cargo Records
trs. 14 & 15 p & c by Virgin Rec.

 
artist title
 Burial intro
 Archangel
 Near Dark
 Ghost Hardware
 Endorphin
 Etched Headplate
 In McDonalds
 Untrue
 Shell of Light
 Dog Shelter
 Homeless
 Uk
 Raver
 Tricky Overcome
 Massive Attack Unfinished Sympathy (instr.)
   
 
 
Soundpark (01-06)
  mit Protestsongcontest 2008
Die Top 25 Eurer Einsendungen - die VorfinalistInnen des diesjährigen Protestsongcontests in voller Länge. Plus: Die Singer-Songwriterin Agnes Milewski im Interview, Mauracher live, die letzte Studio 2 Session und mehr...

01:15 - Protestsongcontest VorfinalistInnen
02:45 - Agnes Milewski Interview & Listening Session
03:30 - Mauracher live bei FM4=13
04:15 - Studio 2 Session mit Francis International Airport & Clara Luzia
 
fm4 links
  fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick