fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  26.1.2008 | 17:59 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Sonntag, 27. Jänner
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with David Dempsey
 
 
 
Sunny Side Up (10-13)
  with John Megill
 
 Little Soul #435 
 
artist title label
 Serge GainsbourgInitials B.B.1968
 The BlackbyrdsTime Is Movin'1976
 Hildegard KnefFrom Here On it Got Rough1968
 Willie HutchIf You Ain't Got No Money You Can't Get No Honey1973
 MaritaNon Ti Credo1968
 Barbara LynnYou Make Me So Hot1978
   
 
 
Connected (13-17)
  mit Esther Csapo

Im Gästezimmer: Bernhard Fleischmann
Der für seine sanft-krispelnden Elektroniksounds bekannte Bernhard Fleischmann macht nun schon seit 10 Jahren mit seiner Roland Groovebox MC-505 Musik. Davor war er Drummer in einer Alternative Band und auch heute ist Fleischmann wieder stark als Trommler aktiv. Seine neueste Veröffentlichung ist das Album "Another Illusion" vom Projekt Duo 505, das er gemeinsam mit dem Musikerkollegen Herbert Weixelbaum betreibt. Fürs FM4 Gästezimmer hat Bernhard tief in seiner Plattenkiste gegraben und daraus einige seiner all-time-favorites gezogen, wie etwa Stücke von Naked Lunch, Micah P Hinson oder Sparklehorse. (Robert Glashüttner)
 
 FM4 Gästezimmer mit Bernhard Fleischmann (27.01.08) 
 
artist title
 Aber das Leben lebtWe Shall Overcome
 Sylvain Chauveau & Ensemble NocturneHome
 Mr. Hopkinson's ComputerWhere Is My Mind
 Chris GarneauCastle-time
 Micah P HinsonDiggin' A Grave
 TunngBeautiful And Light
 SparklehorseShade And Honey
 FranuiWanderers Nachtlied
 Naked LunchStay
 Madeleine PeyrouxBetween The Bars
   
 
 
  Musikladen: Heidi Happy

Tipp des Tages: Landscape Izuma im Wiener B72 (Barbara Matthews)

FM4 ScienceBusters mit Martin Puntigam

Babyshambles in Graz (Arthur Einöder)
 
 
 
Neuer Tag, neues Glück! - Drew McConnell (Bassist, links) und Adam Ficek (Drums) von den Babyshambles am Tag nach ihrem Graz-Konzert. Gleich geht's weiter nach Wien.
 
 
World Wide Show (17-19)
  with Gilles Peterson
 
 World Wide Show (27.01.08) 
 
artist title label
 Planet RescueLeaving This PlanetWhite
 Yusef LateefLove And HumorPrestige
 Charlie MarianoHaru No UmiRCA
 Jose JamesDesireBrownswood
 Rozzi DameMorning LightWhite
 Eric LauLet It OutUbiquity
 Blu JamesUntitledWhite
 Dorian ConceptFourteenWhite
 BengaDiary Of An Afro WarriorTempa
 Mad LibUntitled BeatWhite
 Mad LibUntitled Beat 2White
 Jay ElectronicaI Wanna Thank YaWhite
 Lupe FiascoGold WatchAtlantic
 Natural Yogurt BandUntitledJazzman
 Horace SilverSenor BluesBlue Note
 Horace SilverIntroBlue Note
 Horace SilverThe Sophisticated HippieBlue Note
 Horace SilverGods Of The YorubaBlue Note
 Horace SilverTogethernessBlue Note
 Horace SilverSister SadieBlue Note
 Horace SilverPsychedelic SallyBlue Note
 Horace SilverSister SadieBlue Note
 Horace SilverNica's DreamBlue Note
 Horace SilverNutvilleBlue Note
 Horace SilverIn Pursuit Of The 27th ManBlue Note
 Horace SilverWipe Away The EvilBlue Note
 Horace SilverSong For My FatherBlue Note
 Bobby HutchersonLove SongBlue Note
 Inohs SilvadSomewhere ElseThird Ear
 Marbert RocelTic Tic TacCompost
 Omar SPsychotic PhotosynthesisWhite
   
 
 
Zimmerservice (19-21)
  mit Martin Pieper

Jeden Sonntag werden hier Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentliche bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet. Das Motto der Sendung: Höflichkeit ist das neue Schwarz. Für die notwendigen Bitterstoffe sorgen eure Lieblingsplatten, Geheimvorlieben, lang Gesuchtes, rudimentär Erinnertes und aktuelle Befindlichkeitsmusiken. Nur her damit!

Wünsche per Mail: wahlweise an
martin.pieper@orf.at oder auch ganz schlicht an fm4@orf.at.

Playlist
 
 
 
Im Sumpf (21-23)
  mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Der kaukasische Pate
Der britische Historiker Simon Segal Montefiore beschreibt ihn als Mischung aus Osama Bin Laden und dem US-Serienmafioso Tony Soprano: Josef Stalin. Seine Biographie "Der junge Stalin" zeigt den Sohn eines georgischen Schusters als schwülstigen Heimatdichter und windigen Frauencharmeur, als Aufrührer, Bankräuber und Erpresser, der durch seine mörderische Skrupellosigkeit zu Lenins Geldbeschaffer Nummer 1 für die bolschewikische Revolution wird.

Get Well Soon - Live
Ein Mitschnitt des beseelten FM4-Geburtstagsständchens von Get Well Soon alias Konstantin Gropper, dem popmusikalischen Internationalisten aus dem Schwabenland.
 
 
 
Graue Lagune (23-00)
  mit Fritz Ostermayer
 
 
 
Liquid Radio (00-01)
  Kim Hiorthoy in the mix

Der 1973 in Trondheim, Norwegen geborene Kim Hiorthoy beschäftigt sich gerne mit verspulten Beats, LoFi-Electronics, elektro-akustischen Sounds und Field Recordings und klingt dabei ein wenig wie eine skandinavische Variante von Squarepusher.

Kim Hiorthoy ist auch als Grafik Designer tätig, hat die Covers für Motorpsycho entworfen und vor kurzem ein Buch veröffentlicht.

Heute gibt es Auszüge aus seinem Album "Melke" und dem neuen Longplayer, der den Titel "My Last Day" trägt.
 
 Liquid Radio (27.01.08) 
 
artist title
 Kim HiorthoyBeasts Mistake
 Same Old Shit
 Den Langa Berattelsen Om Stov
 Alt Gar Sa Langsomt
 Skuggan
 Goodbye To Song
 I Thought We Could Eat Friends
 On Sunday
 Evil House Evil Day
 Door Opens Both Ways
 I'm This I'm That
 Wind Of Failure
 Sane (Kim Is Afraid Mix)
   
 
 
Soundpark (01-06)
  mit Mari Lang

1.00-1.30: Alte und neue Sieger - Protestsongcontest

1.30-2.15: Listening Session mit Mauracher "Loving Custodians"

2.15.-4.15: Robert Rotifer und seine österreichische Musiksozialisation [more]

4.15-4.45: Florian Horwath live am FM4 Geburtstagsfest

4.45-5.00: Neuvorstellungen

5.00-5.30: Die Finalisten des Protestsongcontests '08

5.30-6.00: Ausklang
 
fm4 links
  fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick