fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  28.1.2008 | 18:47 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Dienstag, 29. Jänner
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  mit Stuart Freeman und Elisabeth Gollackner

It's challenge day!

Heute sind eine ganze Menge eurer Fähigkeiten gefragt:
Wie gut seid ihr im Sätze vervollständigen? Wie Filmfit seid ihr? Oder: Welches Lied wird hier gecovert? Außerdem: Ratschläge, wie man mit seinem Dreißiger umgeht und wie man während der Arbeit fit bleiben kann!
 
 
 
Update (10-12)
  with Hal Rock

Close Up: Into the Wild
Sein Regiedebüt hat der 47jährige Schauspieler und Ex-Gatte von Madonna mit dem Brüder-Drama "Indian Runner" gegeben. Seit 1991 kann Sean Penn mehrere eigene Inszenierungen verbuchen. Seine exzellenteste Regie war wohl der Thriller "The Pledge" vor 7 Jahren. Nun hat sich Mr. Penn mit einer Öko-Message auf den Regiesessel niedergelassen. Sein aktuelles Abenteuerdrama "Into the Wild" beruht auf John Krakauers Tatsachenroman und beschreibt das desillusionierte Leben des jungen Aussteigers Christopher McCandless im winterlichen Alaska. Ob sich ein Kinoticket für "Into the Wild" lohnt, verrät Christian Fuchs, der Sean Penns Karriere nach Höhen und Tiefen durchforstet hat.

Termine | Prime Cuts: Hot Chip - 'Made In The Dark' | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley

*Increasing violence in Kenya head of talks
*Women's pensions
*Austria's peacekeeping troops leave for Chad
*McDonalds Matura
 
 
 
FM4 Unlimited (14-15)
  mit DJ Beware und Functionist

Alle Infos, Setlists und Fotos unter:
[fm4.orf.at/unlimited]
 
 
 
Connected (15-19)
  mit Gerald Votava

Spiel: Tabula Rasa
Richard Garriot a.k.a. Lord British hat ein neues Online-Rollenspiel produziert. Der Amerikaner Garriot ist ein eher exzentrischer Typ, er spricht gerne mit britischem Akzent, trägt mittelalterliche Gewänder und lebt in einem Mini-Schloss mit Geheimgängen. In den 80er Jahren hat er die "Ultima"-Rollenspiele-Serie gemacht (am Commodore 64) und in den Neunzigern mit "Ultima Online" das grafische MMORPG in die Welt gesetzt. "Ultima Online" ist sozusagen die Großmutter von "World Of Warcraft". Und es wird heute noch gespielt, letztes Jahr gab's sogar ein großes Grafik-Update. Was die wenigstens wissen: Richard Garriot ist auch Weltraum- und SciFi-Liebhaber. Heuer im Herbst wird er als Weltraumtourist die Internationale Raumstation ISS bereisen, und sein Vater war SpaceShuttle-Pilot. Und: Garriot hat zuletzt auch ein neues MMORPG veröffentlicht: Das ist ausnahmsweise kein Fantasy-Märchen mit Orks und Trollen, sondern eine SciFi-Geschichte. Und, wie bei Onlinerollenspielen so üblich, eine eher komplizierte Angelegenheit, die Christoph Weiss sich gerade ansieht.

Film: Die Band von Nebenan
Eine ägyptische Polizeiband soll bei der Eröffnung eines arabischen Kulturzentrums spielen. Doch als die achtköpfige Kapelle am Flughafen in Israel ankommt, steht niemand bereit, um sie abzuholen. Deshalb beschließt der starrköpfige Anführer Tawfiq (Sasson Gabai) sich und seine Musiker auf eigene Faust durchzuschlagen... Eine melancholische Komödie des israelischen Regisseurs Eran Kolirin. (Anna Katharina Laggner)
 
 
 
  Filmfestival Rotterdam
Das 37. Filmfestival Rotterdam findet dieses Jahr vom 23.1 bis zum 3. 2. statt. Eröffnet hat das Festival mit dem Spielfilmdebüt "Lamb of God" (Cordero de Dios) von Lucía Cedrón. Ein Familiendrama, das zur Zeit der argentinischen Wirtschaftskrise 2002 spielt. Markus Keuschnigg berichtet vom Filmfestival aus Rotterdam, das unter der neuen Leitung von Rutger Wolfson einen Schwerpunkt auf "Free Radicals" legt - Filmemacher, die unabhängig und eigenwillig ihre Projekte verfolgen.

IT-News (Christoph Weiss)

Prime Cuts: Hot Chip - 'Made In The Dark'
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Heinz Reich

Supernachmittag
"Who's the daddy? She's the daddy!", meint das Grazer Philosopunk-Genderbender-Duo Supernachmittag. Susi Ondrusova stellt das Debüt de Band vor.

Mauracher - 'Loving Custodians'
Mit jedem Album schließt Hubert Mauracher ein weiteres Kapitel seiner Vergangenheit und schafft so eine stetige Abgrenzung gegenüber dem, der er einmal war und entwickelt sich zu dem hin, der er im Inneren wirklich ist. Mit seinem dritten Studioalbum "Loving Custodians" - übersetzt "Die liebenden Wächter" - führt uns der Tiroler Schlagzeuger und Produzent gleich mehrere Neuerungen eindrucksvoll vor. Das Projekt Mauracher ist mittlerweile zur fixen Band angewachsen, die Computer und Sampler werden weitgehend abgeschaltet und von faserschmeichelnden Elektro-Beats kann keine Rede mehr sein. Da wo früher Loops und Synthies mit Soundflächen vieles zugedeckt haben, dort reißen jetzt Gitarren und eine tighte Rhythmussektion die Oberfläche auf. Hubert Mauracher lässt uns damit tiefer blicken. (Andreas Gstettner)

Morrissey
Ein neues Best Of Album präsentiert neben viel altbekanntem auch eine neue Single. Martin Pieper hat sich diese Werkschau angesehen.

Prime Cuts: Hot Chip - 'Made In The Dark'
 
 
 
High Spirits (22-00)
  mit BTO Spider

Playlists
 
 
 
Chez Hermes (00-01)
  mit Hermes

In der Chez Hermes-Versionenreihe heute Nacht: "Wild Thing" + Rosenballkartenverlosung!

Von Jörg Schlick über The Cure und George Michael bis Hank Wangford.

In Chez Hermes bereits versioniert wurde:

* Dancing Queen
* Everybody Knows
* Fowlsom Prison Blues
* Hotel California
* I Will Survive
* Jambalaya
* Je t'aime, moi non plus
* La Cucaracha
* Man of Constant Sorrow
* Mercedes Benz
* Papa was a Rolling Stone
* Save the last dance for me
* Sex Machine
* The First Time Ever I Saw Your Face
* Tico Tico
* Speedy Gonzales
* Walk the Line
* Witch Doctor
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-05: Soulsearching
Zwischen 3 Uhr und 5 Uhr gibt es Soulsearching zu hören, eine Radioshow von Michael Rütten alias Soulpatrol aus dem Umfeld des deutschen Labels Compost Records. Die musikalische Linie ist 'Freestyle', reicht also von alten Jazzplatten bis zu den neuesten Releases in Sachen Broken Beats und anderen elektronischen Subgenres.
 
fm4 links
  fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick