fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  15.3.2008 | 18:13 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Sonntag, 16. März
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Dave Dempsey

Christian Lehner berichtet über die spitzer affaire rund um Govenor Eliot Spitzer und seine Kontakte zu Prostituierten, die die amerikanische Presse in Atem hält.
 
 
 
Sunny Side Up (10-13)
  with John Megill
 
 
 
Connected (13-17)
  mit Natalie Brunner

Im Gästezimmer: Max Romeo
 
 Gästezimmer Max Romeo 
 
artist title
 The Melodians Rivers of Babylon
 Max Romeo One step forward
 Pat Kelly How long
 Fats Domino Blueberry Hill
 Bob Marley One Love
 Peter Tosh Downpressor Man
   
 
 
  Nina Hochrainer gibt einen Einblick in das SXSW-Festival in Austin, Texas

Interview mit Scenario Rock, die gestern im Wiener Fluc zu sehen waren

FM4 ScienceBusters mit Martin Puntigam

Tipp des Tages: Landscape Izuma, zu sehen am 17. März in Graz. (Barbara Matthews)
 
 
 
World Wide Show (17-19)
  with Gilles Peterson
 
fm4 playlist    
 
artist title label
 Miles DavisSo WhatColumbia
 Nostalgia 77 Quiet Dawn [Examples Of Twelves Remix] Tru Thoughts
 Melody Gardot Worrisome Heart Verve
 Joe Williams Get Out Of My life Woman Blue Note
 Jukes Something Important White
 TawiahEvery StepWhite
 Radiohead 15 Steps XL
 Portishead Untitled White
 Cinematic OrchestraOde To The Bug Sea (Live)Ninja Tune
 2BO4 Shadowlands [Seasons and Sygaire Remix] Sonar Kollektiv
 Jose James Spirits [Simbad Remix] Brownswood
 Pepe Braddock Intriguing Feathered Creature Kif
 Charles Webster Mix
 Charles Webster ft Shara Nelson This Is Real Miso
 Version The Brighter Side Miso
 Charles Webster With Robert Owens Blow Away Miso
 Paul Randolph Claim [Charles Webster Mix] Still
 Presence Better Day [2008 CW Deep Mix] Universal
 DR Rockit Cafe De Flore [2008 CW Mix] Accidental
 Pyramids Queen Of The Spirits Part 3 EM
 Edgard & Os Tais Bambe
 Brother Jack McDuff Oblighetto Blue Note
 The Koliphones Voyage Into The Sun Melting Pot
 Clouds Worms Argon
 Elemental Blob Runtime
 
 
Zimmerservice (19-21)
  mit Martin Blumenau

[Playlist]
 
 
 
Im Sumpf (21-23)
  mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

"Gehen" vs "Ausgehen" - in einem schier situationistischen Akt der Entwendung bemächtigt sich die serbische Autorin Barbi Markovic Thomas Bernhards Prosastück "Gehen" und überführt die berühmte, misanthropische Altherrensuada in eine Hasstirade dreier Girlies auf die Clubkultur ihrer Heimatstadt Belgrad. Die Dialektik von Bernhards artistischer "Wiederholung und Differenz"-Struktur und dem, was auch schon im Original an Banalem verhandelt wird, erzeugt sowohl bei Bernhard als auch in Barbi Markovics Paraphrase "Ausgehen" Humor allererster Güte. Im Studio zu Gast: Die Autorin und Mascha Dabic, die kongeniale Rückübersetzerin aus dem Serbischen, die auch Teile aus dem großartigen, auf Deutsch leider jedoch noch nicht erschienenen Buch vorlesen wird. Verlagsleiter und Lektoren aufgepasst! Hier habt ihr eure Herbstsensation!

"Edit" heißt das Anfang April erscheinende neue Album von Mark Stewart, in dem der letzte Agit-Dubber vor dem Herrn unter der Regie seines alten Weggefährten Adrian Sherwood wieder einmal alles durch den Fleischwolf in der Echovorratskammer dreht,, was nach grimmigen Slogans zur Lage in der schlechtesten aller Welten schmeckt. Als Beilage zum Faschierten gibt es ein Interview mit dem nach wie vor rastlosen Musiker, der 2006 für einige Zeit seine Zelte in Wien aufgeschlagen hatte.
 
 
 
Graue Lagune (23-00)
  mit Fritz Ostermayer

Why?: Alopecia
und
Borko: Celebrating Life
 
 
 
Liquid Radio (00-01)
  Kid Loco - The Italian Job - in the mix
Dass Jean Yves Prieure alias Kid Loco ursprünglich der französischen Punk-Szene entstammt, mag man sich heute nur mehr schwer vorstellen. Als er Mitte der 80er Jahre mit HipHop und elektronischer Dance Music in Berührung kam, änderte sich sein musikalischer Ansatz nachhaltig - seine Attitüde allerdings nicht.
Der berüchtigte Nonkomformist und bekennende THC-Lover hat in den vergangenen Jahren grossen Bands wie Pulp, Mogwai oder Saint Etienne seinen Remix-Stempel aufgedrückt und eine Reihe eigener Tracks veröffentlicht.
Zwei neue Stücke sowie 8 Remixes finden sich auch auf dem aktuellen Release "The Italian Job" (Temposphere Records), den wir für unser Liquid Radio noch mit ein paar Klassikern aus dem Werkkatalog von Herrn Loco aufgepeppt haben.
 
fm4 playlist    
 
artist title
 Kid Loco The Right Intro
 Kid Loco Crepuscolo Sul Mare
 Pulp A Little Soul (Kid Loco Remix)
 Gak Sato Clapsoy (Cumbia Loco Mix)
 Piero Piccioni Magic (A New Experience Mix)
 Kid Loco She's My Lover
 Kid Loco La Seduzione (Version 2007)
 Kid Loco A Grand Love Theme
 Piero Umiliani Lady Magnolia (Belleville B-Boy Mix)
 I Maniaci Dei Dischi Per Il Disco Che Piu Amo (Kid Loco Viva La Rockola Mix)
 Armando Trovajoli Sessomatto (Kid Loco Sentimental Mix)
 Cornu Youpi (Kid Loco Remix)
 Gak Sato Penetrare (Belleville B-Boy Mix)
 
 
Soundpark (01-06)
  mit Susi Ondrusova

[mehr]

Your place for homegrown music: fm4.orf.at/soundpark
 
fm4 links
  fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick