fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  30.3.2008 | 18:39 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 31. März
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Dave Dempsey and Elisabeth Gollackner

Lieber ein Verlierer sein
Die Compilation zur Fußball-EM

Weils Wurst Is
Die Science Busters inspizieren das Würstlstandl

Film ab
Unser Highlight der Woche: Das Filmfestival "Diagonale" in Graz.
 
 
 
Update (10-12)
  with Hal Rock

Prime Cuts: Foals - 'Antidotes'
Foals sind aus Oxford, England und wollen alles andere als Teil der Londoner Hipster-Clique zu sein. Deswegen lassen sie sich für ihren Sound, den man lose als Math- meets Dance-Rock klassifizieren kann, von minimal Techno genau so inspirieren wie von Gwen Stefani. Auf "Antidotes", ihrem ersten Album, lassen sie das Art-School Cool raushängen und gehen ihrem äußerst eigenwilligen Sound auf den Grund. (Barbara Matthews)

Close Up: Porträt des "Juno"-Regisseurs Jason Reitman
Mit der Satire aufs Tabakgeschäft "Thank you for Smoking" hat Jason Reitman vor drei Jahren sein Langspielfilmdebüt gegeben. Die Türen für große Hollywoodproduktionen hätten sich damit für ihn geöffnet, aber Jason, der Sohn des "Ghost Busters" Regisseur Ivan Reitman, ist nicht am großen Geld interessiert. Statt dessen hat er ohne große Studioplayers die Produktion "Juno" auf die Beine gestellt und damit den Indie-Hit des Jahres geschaffen, der auch bei den Oscars erfolgreich war. Welche Filme ihn geprägt haben und ob sein Vater schon neidisch auf seinen Sohn schielt, das erzählt Jason Reitman im Interview. (Erika Koriska)

Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Hal Rock

* Tibet global action day
* The world's most stable and instable countries
* The exhaustion factor in the race for the Democtratic nomination in the USA
* Energy independence and why it's not such a great idea
 
 
 
FM4 Unlimited (14-15)
  Die Mixshow mit DJ Beware, DJ Functionist und Gästen

Alle Infos, Setlists und Fotos unter:
[fm4.orf.at/unlimited]
 
 
 
Connected (15-19)
  mit Robert Zikmund

Überwachung am Arbeitsplatz
Der Discounter Lidl ist schon lange dafür berüchtigt, mit seinen Mitarbeitern nicht gerade nett umzugehen. Bereits 2004 erhielt das Unternehmen den deutschen "Big Brother Award" für "den nahezu sklavenhalterischen Umgang mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern", wie es damals geheißen hat. Der deutsche Stern hat jetzt einen Überwachungsskandal bei Lidl aufgedeckt. Wann und wie häufig Mitarbeiter auf die Toilette gegangen sind oder wer mit wem möglicherweise ein Liebesverhältnis hatte, alles wurde von den Überwachnern dokumentiert. Clara Fritsch von der Gewerkschaft der Privatangestellten erzählt über die Situation in Österreich.

Film: Untraceable
Diane Lane jagt als FBI-Agentin Jennifer Marsh einen Serienkiller, der durch Internetuser das Schicksal seiner Opfer bestimmen lässt. Er hält seine Opfer in einem Keller gefangen und stellt seine Quälerei mit ihnen via Livestream in Internet. Je mehr User die Seite anklicken, desto schneller sterben sie. (Markus Keuschnigg)
 
 
 
  "Lieber Ein Verlierer Sein"
Die österreichisch-schweizerische Fußball-Compilation ist fertig. Der Sampler wird am 31. März im Wiener B72 vorgestellt und ist ab 4. April im Fachhandel zur Abholung bereit.

Prime Cuts: Foals - 'Antidotes'

IT News (Johanna Jaufer):
* 10 Millionen Wikipedia Einträge

* Der Chaos Computer Club veröffentlicht Schäubles Fingerabdruck, und die Nachwehen
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Natalie Brunner

Raz O Hara
Raz Ohara ist ein Chamäleon. Mal schreibt er einfühlsame, melancholische Popballaden, dann leiht er seine Stimme Technoproduzenten wie Alexander Kowalski und Apparat und tourt exzessiv durch verrauchte, laute Clubs und manchmal - so wie vergangene Woche - kommt er rein aus Spaß nach Wien um hinter den Reglern zu schrauben und krachige Live Dancesets zu präsentieren.
Alexandra Augustin hat den Privattermin trotzdem genutzt und sich mit Raz Ohara über sein neues Album "Raz Ohara & The Odd Orchestra" unterhalten.

Mehr als tausend Worte
Die Doku "Mehr als tausend Worte" begleitet sechs Künstler der heimischen HipHop-Szene und zeigt den Schaffensprozess der hinter eines Raps steckt - von der Auswahl der Beats über das Texten, Studioaufnahmen und den Live-Performances. (Stefan Trischler)

Scooter
Arthur Einöder

Prime Cuts: Foals - 'Antidotes'
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  Eva Umbauer präsentiert Aktuelles aus der Indie&Alternative-Gitarrenpop-Welt ...

.... unter anderem mit Songs der New Yorkerin Kimya Dawson vom "Juno"-Soundtrack und der Britin Laura Marling, sowie einen halbstündigen Konzertmitschnitt der beiden deutschen Frauen Jolly Goods.
 
fm4 playlist    
 
artist title
 Laura Marling Night terror
 Teitur The girl I don´t know
 Supergrass When I needed you
 I Am Kloot Someone like you
 Keith Caputo Silver candy
 Posies Sweethearts of Rodeo Drive
 Posies Please return it
 Marissa Nadler Dying breed
 Marissa Nadler Mexican summer
 Kimya Dawson Tire swing
 Michel Cera & Ellen Page Anyone else but you
 Jolly Goods Girl move away from here
 Jolly Goods @ Bavarian Open Festival, München 1.12.07
 Crackin' up
 Tomboy
 Foreign mountain
 Hideaway
 You look like shit
 Surplus people
 Girl move away from here
 Ghosts
 Do you need love
 Boredom song
 Worry & bury
 Hole Miss world
 Patti Smith Group Privilege (set me free)
 Laura Marling Tap at my window
 Noah & The Whale 5 years time
 Sonic Youth Superstar
 Cat Power Sea of love
 Kimya Dawson So nice so smart
 Laura Marling Cross your fingers
 Marissa Nadler Famous blue raincoat
 The Kills Black balloon
 Tina Dico Night cab
 
 
Chance '08 (00-01)
  mit Lukas Tagwerker und Hosea Ratschiller

Seit einem Jahr auf Sendung: das EM-Studio mit Lukas Tagwerker und Hosea Ratschiller sowie jeder Menge illustrer Gäste, messerscharfer Analysen und taumelnder Vorfreude auf das Ereignis des Jahres, die Europameisterschaft im Herrenfußball.
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee
 
fm4 links
  fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick