fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  17.4.2008 | 18:38 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Freitag, 18. April
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin and Barbara Matthews

Neandertaler
Did they talk or didn't they? And if they did, what could it have sounded like? We get you out of bed with the only letter a Neandertaler can speak so far. The English E.

Überraschungskonzert
One more FM4 surprise gig happened yesterday. Where? Who? Christoph Kobza was there and gives us a review.

Deutsch für Untertanen
Today Interior minister Günther Platter is using the term "unheilige Alianzen". Professor Wendelin Schmidt-Dengler explains what this could mean.

Finish the album of "dogs die in hot cars"
The band has put their whole new album in a demo version online, plus all the individual tracks that make up each song and ask you to finish it.

Ombudsmann
Is answering all your questions
 
 
 
Update (10-12)
  with Dave Dempsey

Movie Update (Anna Katharina Laggner) | Termine | Webtip | Prime Cuts: Firewater - 'The Golden Hour'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley

* The Pope in the USA
* Albanian politics
* Doping and the Olympics
* The world food crisis
* Why preserving ethnic identity leads to happier people
 
 
 
FM4 Unlimited (14-15)
  Die Mixshow mit Functionist und Beware

Alle Infos, Setlists und Fotos unter: [fm4.orf.at/unlimited]
 
 
 
Connected (15-19)
  mit Mirjam Unger

FM4 Überraschungskonzert
Lichter spielten am Donnerstag in der Wiener Camera ein FM4 Überraschungskonzert. Christoph Kobza erzählt wie's war.

Zu Gast: Hannes Schaidreiter, Herausgeber der österreichischen Comic Anthologie Perpetuum im Luftschacht-Verlag

Kettcar - 'Sylt'
Vom Album das kein Label haben wollte zu sieben, hintereinander stattfindenden, ausverkauften Konzerten allein in Hamburg. Das deutsche Quintett Kettcar ist wohl die gefragteste Band unserer deutschsprachigen Nachbaren. Mit dem dritten Album, schlicht und "punkig" Sylt betitelt, hauen die Hamburger Musiker sowohl musikalisch als auch textlich auf den Tisch. Hier wird kein Kuschelkurs gefahren, sondern ein realistisch und daher düsteres Bild unserer neoliberal ausgerichteten Gesellschaft gezeichnet. Die unangenehmen Wahrheiten sind noch dazu in tanzbare Rocksongs verpackt, die energetischer und in ihrer Aussage komplexer nicht sein könnten, aber immer tanzbar bleiben. Wir hören uns gemeinsam mit Sänger Marcus Wiebusch durch das neue Album. (Andreas Gstettner) [mehr]
 
 
 
  Onlinewelten
Ende 2006 begann eine Gruppe technisch begabter Internet-User, ihre eigene Server-Software für virtuelle Welten zu programmieren - und zwar durch Reverse-Engineering der Second-Life-Software. Linden Lab beobachtete das Treiben zuerst skeptisch, begann 2007 aber, die Hacker-Community bei ihrem Vorhaben zu unterstützen. Herausgekommen ist schließlich eine OpenSource-Plattform mit dem Namen "Open Simulator". Seit Ende letzten Jahres schießen nun fast täglich neue Virtual Worlds aus dem Boden, die unabhängig von der Ökonomie und den Regeln des offiziellen Second Life Grid existieren. Sie tragen namen wie: OpenLife, Central Grid, OS Grid oder Deep Grid, ziehen bereits jeweils einige Tausend Bewohner an und verfolgen unterschiedliche Ansätze. Bedeutet all das die Zersplitterung des von Linden Lab aufgebauten, einheitlichen Systems, oder entsteht durch die Open Source Bewegung erst das wahre, freie und vielfältige Metaversum? Christoph Weiss hat sich in einigen der Grids umgesehen, die mit Hilfe der "Open Simulator" entstanden sind.

Tipp des Tages: K-STONE CITY Pt.1 - Genussmittel-Party in Kufstein
 
 
 
  MovieUpdate | Glamorous (Gerlinde Lang) | Prime Cuts: Firewater - 'The Golden Hour'

 
 
 
Jugendzimmer (19-20.15)
  mit Claus Pirschner

Die zwei Fußballspielerinnen Nina Burger und Katja Trödthandl sowie die Trainerin Olga Hutter vom SV Neulengbach sind zu Gast im Studio. Das Frauenfußballteam vom SV Neulengbach spielt in der Bundesliga. Claus Pirschner diskutiert mit ihnen und AnruferInnen über Gender und Fußball, die nahende EM und sonstiges Begehrliches rund ums runde Leder.
 
 
 
Salon Helga (20.15-21.30)
  mit Stermann und Grissemann
 
 
 
La Boum de Luxe (21.30-06)
  mit Heinz Reich und Slack Hippy

21.30
Allez! Slack Hippy aux platines!

21.45
Partytipps und Gästelistenplätze für Freitag abend - österreichweit!

22.15
Zoo Brazil [Get Physical/Systematic, Stockholm/SWE] wird bei uns im Studio ein paar seiner frischen/unveröffentlichten Releases spielen und von seinen Superstar-Connections (Kylie Minogue?) erzählen, bevor er dann an einem nur echten Auskennern bekannten Ort spielen wird. Der Wurstsalon - die Gemeinschaft zur Förderung elektronischer Tanzmusik im suburbanen Raum macht's möglich!
 
 
 
  23.00
Kollege Andreas Gstettner war letzten Samstag in Manchester und hat dort Trentemøller live gesehen und für uns interviewt. Auf die Frage, ob er sich denn im Kreise der Minimal-Produzenten wohl fühle, antwortete der dänische Techno- und Houseweirdo einmal gewitzt: "I don't see myself as a minimal producer. I see myself as a maximum producer." Mit seinem letzten Album "The Last Resort" und dem darauf enthaltenen Clubhit "Moan" (und dem ebenso großartigen Video) hat er das eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Derzeit tourt Trentemøller mit seiner Band (Schlagzeuger/Percussionist und Bassist/Gitarrist) durch Europa.

23.40
Partytipps und Gästelistenplätze für den Rest der Woche - österreichweit

0.00
DJ Funk (Chicago) - Booty House Anthems in the mix
Mit seinen Platten auf dem legendären Dance Mania Label, die Titel wie "Ass & Titty" oder "Mr. Big D**k" tragen, zählt er nicht nur zu den schelmischsten Schweinigeln der Dance-Historie, sondern hat obendrein das Genre Ghetto House erfunden. Neue Familienbände knüpft der Altmeister derzeit mit den französischen Hipstern von Ed Banger Records. Auf deren Partys ist DJ Funk ein gern gesehener Gast hinter den Plattentellern und sorgte jüngst mit seinem Remix von Justice' "Waters of Nazareth" für Furore.
Sa. 19.4. könnt ihr ihn (gratis!) hautnah erleben um 17.00 bei einer Red Bull Music Academy Info Session in Wien im Semper Depot. Abends dann volle Turntable Action in der Fluc Wanne.
 
 
 
  0.50
Ursula 1000 - Spring Selection Mix
als akustische Verlockung für ein symbiotisches Fest für TanzfreundINNen und Modebewusste, das das Mon Ami am 30.04.08 in der philiale im Gartenbaukino veranstaltet. Zuerst der Augenschmaus: Eine Catwalk-Performance der Mon Ami-heimischen Modelabels anzüglich, lila, saperlipopette und ulliko. Dann übernimmt Ursula 1000 (Thievery Corporation/N.Y) die Plattenteller.

 
 
 
 
 
  1.40
Newcomer der Woche: Tizian Bazzan (Bodensee) - August 2007 Mix (minimal - techhouse)
 
 
 
  3.00
Rewind de luxe: Burt Strider/Rephlex Dj Team
vom 28.6.1996!!
Jahrelang hat Christian Simon uns mit Mails bombardiert, immer war es uns zu mühsam, den Mitschnitt (damals noch auf DAT) erstens zu finden, zweitens auszugraben und drittens in Echtzeit auf unseren Audioserver zu spielen. Jetzt isses vollbracht! Ihr hört eine historische Aufnahme, also mitschneiden!

4.00
Dj Neo Pentaal : "Dämmerung 9 - Heliskiing" - Mix
Am Arlberg und in Sportgastein gibt's derzeit noch 430 (!!) cm Pulverschnee, aber die Lifte schließen dieses Wochende. Danach gibt's nur noch Tourengehen und Heliskiing: "Wir starten unseren Trip mit einem Transporthubschrauber, der 'Bell 205' in das Abenteuer 'House'. Nachdem der Helikopter uns am Ziel abgesetzt hat, folgt der Beat, der uns mitnimmt in die Abfahrt der elektronischen Musik. Was vor uns liegt sind harmonische Breaks und außergewöhnliche melodische Klänge, die uns in das Tal des Hörens und des Tanzes einfahren lässt. Kräftige und zugleich massive Bässe wirbeln die Membranen der Boxen auf, wie frisch gefallener Pulverschnee, der von unseren Skiern durchzogen wird. Die Vielfalt der Töne lässt uns leicht über die Schneedecke hinwegfahren. Wir gleiten über die leisen Elemente des Sounds hinweg und erleben wie schön die Harmonie der einzelnen Passagen unseren Hörnerv trifft. Die anspruchsvolle Abfahrt wird leichter und leiser und man hört im Ausklang der restlichen Melodien ein Singen..."
 
 
artist title label
 IntroHelicopterPentaal Intro Track 2
 Jade The SafariOriginal Mix
 UnderworldBeautiful BurnoutMark Knight Remix
 Avilo Two 8 & ReachTwo 8
 OsirisEast to WestDub Version
 Dirty Thieving Mongrels Alsation NationOriginal Mix
 Thomas Feijk FraudClubbervision Freezing Mix
 Dennis Sheperd A Tribute to LifeMartin Roth Mix
 AviloTwo 8 & ReachReach
 Beckers & Hatfield SpielenTunefish Mix
 Dirty South & M.Y.N.C. Project Everybody FreakinOriginal Mix
 Thomas Feijk FraudOriginal Mix
 Kiko Alone in the DarkMaximale
 Lützenkirchen & Toby Montana Last Knight in VegasAfterhours Ibiza
 Marcus Nikolai BushesAccapella
   
 
 
  5.20
Rewind: Pa-Tee vom 14.3.2008
Info und playlist hier
 
fm4 links
  fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick