fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  8.10.2008 | 20:47 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Donnerstag, 9. Oktober
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Hal Rock and Barbara Matthews

Bicycle Film Festival | Good Bye Dresden Dolls | Happy Birthday alle miteinander! | Big, Bigger, Biggest Brother
 
 
 
Update (10-12)
  with Dave Demspey

Close Up: Auf Anfang [:REPRISE]
Das Drama "Auf Anfang" ist der erste Langfilm des norwegischen Regisseurs Joachim Trier, der zuvor zwei Kurzfilme und etliche Werbefilme gedreht hat. Dieses Erstlingswerk wurde 2007 als norwegischer Kandidat für eine Oscarnominierung vorgesehen. "Auf Anfang" erzählt die Geschichte von zwei befreundeten, aufstrebenden Schriftstellern, Erik (Espen Klouman Høiner) und Phillip (Anders Danielsen Lie). Beide sind Anfang Zwanzig, haben gerade ihren ersten Roman fertig gestellt und sind bereit, sie an einen Verlag zu schicken. Nach einiger Zeit des Wartens bekommt Phillip eine Zusage, seinen Roman zu verlegen, Erik sein Manuskript zurück. (Erika Koriska)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Tilly And The Wall - "O" (Christian Lehner)
 
 
 
Reality Check (12-13)
  News of the day with Steve Crilley

* Iceland going bankrupt
* Professor Anton Zeilinger reveals his latest project - quantum cryptography
* Kosovo's independence to go to the International Court
Artisanal mining - how small scale illegal gold mining is supporting Sub-Saharan Africa
 
 
 
FM4 Unlimited (14-15)
  Die Mixshow mit DJ Beware und Functionist.

Heute zu Gast: myspace/joycemuniz

DJ, MC und Sängerin. Die gebürtige Brasilianerin lebt seit den 90ern in Wien und präsentiert seither einen prickelnden Soundcocktail aus treibendem Tropical Bass, Electro und Breakbeat, ebenso wie Perkussion-lastigem Funk. Das alles ist versehen mit ihrem ganz speziellen Touch of Soul.

Alle Infos: fm4.orf.at/unlimited.

 
 
Connected (15-19)
  mit Robert Zikmund

Messies
Was unterscheidet Messies eigentlich von leidenschaftlichen Sammlern und Menschen, die "einfach nur faul" sind? Michael Fiedler hat sich auf der Wiener Siegmund Freud Universität und in Messie-Selbsthilfegruppen umgesehen.

Sieben Mulden und eine Leiche
Als er gerade in den Vorbereitungen zu seinem 40. Geburtstag steckt, erreicht den Schweizer Filmemacher Thomas Haemmerli die Nachricht, dass seine Mutter gestorben ist. Als er mit seinem Bruder Erik die Wohnung der Mutter betritt, bietet sich ihm ein Bild des Schreckens. Nicht nur, dass der Leichengeruch ihnen den Atem nimmt, neben den von Fäulnis zersetzten, am Boden verkrusteten Absonderungen, wo die Leiche einige Zeit gelegen hat, ist die Wohnung ein einziger Müllberg. Eine sehr persönliche Doku über Familie und das Messie-Syndrom. (Petra Erdmann)

Livegast: Thomas Haemmerli
Der Schweizer Filmemacher ist anlässlich des Filmstarts von "Sieben Mulden und eine Leiche" zu Gast im Studio.

Datenklau im Gemeindebau?
Die Wiener Wohnen GmbH hat die größte Mieterumfrage ihrer Geschichte gestartet. Wer will, kann den Fragebogen zur Wohnqualität in Gemeindebauten auch anonym beantworten, heißt es. Die Broschüre weist einen Barcode auf und die Datenschutzplattform Quintessenz hat darunter die Kundennummer der MieterInnen entdeckt. Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig und Adrian Dabrowski von Quintessenz nehmen Stellung. (Johanna Jaufer)
 
 
 
  FM4 Draußen: Fixed Gear Bicycles
Fixies sind Räder für Minimalistinnen und Minimalisten. Starr übersetzte Bahnräder ohne Freilauf, Schaltung oder Bremsen. Die Fahrt durch den dichten urbanen Verkehr gleicht deshalb mehr einem 'flow' als dem gewohnten 'stop and go'. Das Bicyclefilmfestival in Wien gibt mit "Wien Fixiert" einen kleinen Einblick in eine boomende Kultur, die bei den New Yorker Botenfahrern ihren Anfang genommen hat. Michael Schmid hat ein paar Runden auf einem Fixie gedreht.

Martha Wainwright
Gemeinsam mit Feist, KT Tunstall und Jarvis Cocker hat Martha Wainwright vor kurzem an einer Expedition teilgenommen, um auf die Folgen der Klimaerwärmung aufmerksam zu machen. Nach ihrer 10tägigen Reise auf einem Frachter vor der westlichen Küste Grönlands reist die Musikerin nach Berlin um ein Konzert in der Volksbühne zu spielen. Sophia Weyringer und Susi Ondrusova befragen sie zu ihren Erlebnissen im arktischen Eis und zu ihrem aktuellen Album "I Know You're Married But I've Got Feelings Too".

Prime Cuts: Tilly And The Wall - "O" (Christian Lehner)
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Kristian Davidek

Actrices
Petra Erdmann hat die Schauspielerin und Regisseurin Valeria Bruni-Tedeschi zum Interview in Paris getroffen. [more]

Krautrock am Kontraste-Festival
Das "Kontraste Festival" in der Minoritenkirche Krems ist so etwas wie die kleine Schwester des Donaufestival. Richtet den Fokus also auf experimentelle Musik im Spannunsbogen zwischen ernster Musik und Pop. Die nächsten zwei Wochenenden wird sich das Kontraste Festival um sein diesjähriges Thema "Seltsame Musik" kümmern. Ein Motto das auch die Beschaffenheit des Festivals gut auf den Punkt bringt. Allerdings will man mit der Überschrift "Seltsame Musik" nicht elitär oder abgehoben rüberkommen. Das Festival will nicht nur Musikgourmet und spezialisierte Lauscher verwöhnen, sondern auch Neugierde und Offenheit provozieren und tolerant hörende Menschen ein breites musikalisches Spektrum bieten. Dass das gelingen wird, kann man jetzt schon versichert sein. Die zwei Wochenenden - 3. und 4. Oktober sowie 10. und 11. Oktober - wurden in vier thematische Akte geordnet. Mit Themen wie "Elektro Sterne" oder "Bewegter Klang". Zum Thema "Elektro Stern" hat man am 11. Oktober die Kraurock-Legenden Cluster und Faust eingeladen. Dass diese beiden Ikonen sich mal gemeinsam eine Bühne teilen, ist eine mittlere Sensation. David Pfister und veranstaltet eine kleine Kraurock-Nachhilfe.
 
 
 
  Mercury Rev
Mercury Rev nennen ihr neues Album "Snowflake Midnight". Die US-Band rund um Jonathan Donahue und Sean "Grasshopper" Mackowiak wurde bereits in den 80er Jahren gegründet. Nach Erfolgen Anfang/Mitte der 1990er Jahre, schafften Mercury Rev aus Upstate New York dann vor zehn Jahren mit dem atmosphärischen Indie-Rock-Album "Deserter's Songs" den Durchbruch - wurden zu gefeierten Lieblingen der Musikjournalisten und ihre Fanschar vergrößerte sich deutlich. Eva Umbauer über den neuen Longplayer von Mercury Rev, mit der Band im Interview.

Prime Cuts: Tilly And The Wall - "O" (Christian Lehner)
 
 
 
Tribe Vibes (22-00)
  mit DJ Phekt & Trishes
 
 
artist title
 Black Milk ft. Pharoahe Monch, Sean Price & DJ PremierThe Matrix
 Royce da 5 9Shake This
 Sadat XMake it happen
 Ron Browz ft. Jim JonesPop Champagne
 DiverseEscape Earth
 Functionist ft. Key Kool & LMNOOff n Runnin
 Platinum Pied PipersRidin High
 Deph JoeCruis'n
 Naturtalent ft. Ms Fleur & RtadschI Feel Music
 Naturtalent ft. Ms Fleur & Luke RLuke's Dinner
 DJ Mitsu ft. Dwele & Neco ReddRight Here
 Jazzanova ft. PhonteSo Far From Home
 Black IvoryYou & I
 Q-TipGettin Up
 BullionGet Familiar
 OnraCome Closer
 BullionGod Only Knows
 OnraSuper Genesis
 BullionYoung Heartaches
 OnraPorn
 DJ CryptIntro
 FunkdoobiestHip Hop
 NasQueensbridge
 DMXGonna Give It To Ya
 Biz MarkieIn The Hands Of The Gods
 DKFWuaschdsalat
 MC ShanThe Bridge
 Swollen MembersInstrumentals
 BeatnutsOff The Books
 Memphis BleekAlright (Ratatat Remix)
 Pete Rock ft. Styles P & Sheek Louch914
 Surowa WersjaRuszaj Sie
   
 
 
Projekt X (00-01)
  mit den HPLs Haipl, Knötzl und Votava
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Joe Joe Bailey
 
fm4 links
  fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick