fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  12.10.2008 | 16:59 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm, Montag, 13. Oktober
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman and Esther Csapo
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Close Up: The Nanny Diaries
Die Regisseure Robert Pulcini und Shari Springer Berman haben einen Mix aus Ehedrama und romantischer Komödie versucht. Paul Giamatti und Laura Linney sind ein zerrüttetes Paar aus der New Yorker Upper Class, das Scarlett Johannsson als Kindermädchen engagiert. (Pia Reiser)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Nina Kinert - 'Pets & Friends' (Alexandra Augustin)
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Steve Crilley

As Jörg Haider's book of condolences continues to receive new entries, the future of the relatively new political party he has left behind is being planned by BZÖ leaders. Just what does this future look like PLUS: how NATO plans to allow troops operating in Afghanistan to attack drug lords and their networks, the EU's plans on curbing damage caused by the credit crunch, plans regarding the management and preservation of the Amazon forest, and on the subject of planning and thought processes, the reknowned author Louis Begley talks to us about his latest book, "The Tremendous World I Have Inside My Head: Franz Kafka: A Biographical Essay".
 
 
 
FM4 Unlimited (14-15)
  mit Functionist und Beware

Alle Infos, Setlists und Fotos unter:
[fm4.orf.at/unlimited]
 
 
 
Connected (15-19)
  mit Mirjam Unger

Film: Hellboy 2
Nach "Pan's Labyrinth" hat der mexikanische Regisseur Guillermo del Torro den zweiten Teil der Comic-Verfilmung "Hellboy" anzubieten: Hellboy, der 1944 vom dunklen Magier Rasputin heraufbeschworen und von Professor Bruttenholm unter seine Fittiche genommen wurde, arbeitet für das Bureau of Paranormal Research and Defense, eine geheime Unterabteilung des FBI. In einer beruflicher wie privaten Krise, muss Hellboy eine böse Macht bekämpfen...
(Christian Fuchs)

Tipp des Tages: Handsome Furs schauen heute abend im Wiener Chelsea vorbei

Außerdem in der Stadt: Brooke's Bedroom feiern ihre Plattenpräsentation im Wiener Rhiz
 
 
 
  Jörg Haider
"Haider ist tot und Österreich trauert nicht nur, es erstarrt und findet nicht mehr die richtigen Worte", schreiben ausländische Medien wie die deutsche Zeit über die derzeitige Situation in Kärnten. In Klagenfurt flackern Lichtermeere, im Fußballstadion stehen die Leute Schlange vor dem Kondolenzbuch ihres Landeshauptmanns und Parteikollegen sprechen vom Weltuntergang. Oliver Welter von Naked Lunch erzählt, wie er die Situation in Kärnten empfunden hat. (Michael Schmid)

Prime Cuts: Nina Kinert
Mit 16 erlebte die schwedische Musikerin Nina Kinert wie viele Teenager ihren ersten großen Liebeskummer. Bald schrieb sich ihre ersten Songs von der Seele. Resultat ist daraus 2004 ihr Debut "Heartbreaktown". Kinert erzählt, dass sie einfach eine junge Frau ist, die sich nicht dagagen wehren kann, sich immer wieder zu verlieben. Sie verpackt ihre Gefühle in zerbrechliche, wunderschöne Songs zwischen Pop, Folk, Blues und Country. Nun ist ihr drittes Album "Pets & Friends" auf ihrem eigenen Label "Another Records" erschienen. (Alexandra Augustin)

Tipp des Tages: Headlights bespielen heute abend die Szene Wien. (Eva Umbauer)
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Kristian Davidek

Viennale
Christian Fuchs hat sich feinen Horror aus dem Viennale Programm rausgepickt:
Der Spanier Isidro Ortiz schickt in "Eskalofrío" (Shiver) einen an Lichtunverträglichkeit leidenden Jungen in ein abgeschiedenes Tal, wo der "Vampirjunge" als mordende Bestie in Verdacht gerät. Aus dem Hongkong-Genre-Kino kommt ein anderes Kind, das im Haus einer wohlhabenden Familie auf mysteriöse Weise verschwindet. "Gwai Muk" (Home sweet Home) hat Pou-soi Cheang inszeniert. Und noch ein Vampirfilm aus Schweden von Tomas Alfredson steht auf dem Plan. In "Lat den rätte komma in" (Let the right one in) verunsichert ein Vampirmädchen die Gemeinde.

Prime Cuts: Nina Kinert - 'Pets & Friends' (Alexandra Augustin)

Indie Games Entwicklung und Multiwinia
Vergangenes Wochenende war Thomas Arundel vom britischen Indie Game-Entwickler Introversion im SUBOTRON-Shop in Wien zu Gast, um über Freud und Leid von unabhängiger Videospiel-Entwicklung zu plaudern. Robert Glashüttner hat Arundel vors FM4 Mikro gebeten und stellt darüber hinaus den neuesten Wurf von Introversion, Multiwinia - den umfangreichen und eigenständigen Multiplayer-Teil des 2005er Geniestreichs Darwinia - vor.

Paul Weller
Eva Umbauer hat den Godfather of Britpop vor seinem Auftritt im Wiener Konzerthaus zum Interview getroffen.
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  Eva Umbauer mit aktuellen Songs aus der Indie&Alternative Gitarrenpop Welt, unter anderen von The Hold Steady, Paul Weller, Robert Forster und Tilly & The Wall, sowie einem Konzertmitschnitt von der britischen Band The Verve.
 
 
 
Fivas Ponyhof (00-01)
  mit Fiva MC

[more]
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Johnny Bliss
 
fm4 links
  fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick