fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  18.10.2008 | 17:30 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Sonntag, 19. Oktober
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Dave DaddyD Dempsey
 
 
 
Sunny Side Up (10-13)
  with John Megill
 
 A Little Soul #470 
 
artist title
 Tony Joe White Home Made Ice Cream (1973
 The Delfonics Ready Or Not (1969
 Quartetto Cetra Un Bacio A Mezzanotte (1953)
 Jeannie Reynolds The Fruit Song (1976)
 Serge Gainsbourg Torrey Canyon (1968)
 José Mangual Jr. Ritmo Con Aché (1981)
   
 
 
Connected (13-17)
  mit Mari Lang

Nina Hofer hat Räuberhöhle vor ihrem heutigen Auftritt in der Wiener Arena zum Interview gebeten.

Gestern fand der Pro-contest des 23. Kaunertal Openings statt. Wie dieses verlaufen ist, wie die Stimmung war und wer gewonnen hat, weiß Christoph Kobza.

Im FM4 Gästezimmer: Lonely Drifter Karen
Tanja Frinta von Lonely Drifter Karen ist heute im FM4 Gästezimmer mit Lieblings-Songs von Nick Cave, der amerikanischen Indierock-Band Neutral Milk Hotel Hotel oder der norwegischen Musikerin Hanne Hukkelberg. Tanja Frinta ist Wienerin, lebt aber schon seit einer Weile in Barcelona. Manche von euch kennen sie vielleicht von der Indie-Pop-Band Holly May, bei der Tanja sang und spielte, bevor sie nach Schweden ging. Später zog sie ins spanische Barcelona, wo auch ihre Mitmusiker von Lonely Drifter Karen ansässig sind. Das heuer veröffentlichte Album "Grass Is Singing" brachte Lonely Drifter Karen viel internationales Lob ein.
 
 
artist title
 Hanne Hukkelberg Little Girl
 Billie Holiday Don´t Explain
 Tom Waits God's Away On Business
 Neutral Milk Hotel In The Aeroplane Over The Sea
 LhasaEl desierto
 Cibelle Green Grass
 Nick Cave Lime Tree Arbour
   
 
 
  FM4 Soundpark Clash
Am 25. Oktober kommt es im Wiener WUK zum großen Showdown der Soundpark-Elite: Acht Bands liefern vier Bühnendates auf zwei Bühnen. Die wohl ungewöhnlichste Paarung des Abends rekrutiert sich aus Nachwuchsmelancholiker 1981 und Brachialposeur Manuel Normal. (Johanna Jaufer)

Ausgehtipp des Tages
Thalia Zedek spielt heute abend im Wiener Chelsea. (Eva Umbauer )

Here To Stay ist eine Markus Wailand ist zu Gast im Studio.

FM4 Science Busters | Christiane Rösingers Kolumne aus dem Leben der Lo Fi-Bohème
 
 
 
World Wide Show (17-19)
  with Gilles Peterson
 
 
artist title label
 Nitin Sawney Days Of Fire Positiv ID
 $olal I Lost Him (Ben Horn Remix) Yo Basta
 Jorge Ben Sou Da Pesada (7 Samurai Remix) Poets Club
 Nitin Sawney Daybreak Positiv ID
 Irio De Paula Tropical Horo
 Franco Micalizzi A Un Passo Dal Pericolo CMT
 Alessandro Blonksteiner Boys And Girls LPF
 Franco Micalizzi Affano CMT
 Fulgeance Rubiscube Musique Large
 Doug Carn Suratal Ihktas (Fulgeance Remix) Heavenly Sweetness
 Gecko Turner Monosabio Blues (Philip Owusu Remix) Lovemonk
 Robert Mitchell Trio Teardrop 33
 Jose James Winterwind (Emanatavie Remix) White Label
 Eple Trio River Song NOR
 Aaron Parks ¿ ¿Nemesis¿ Blue Note
 Worldwide Family Mixtape
 Paolo Scotti Mix, Savio di Cervia, Italy
 Fabio Nobile Love Is Gone Deja Vu
 Viajeros Space Is The Place Repsychled
 Idea 6 Tune Up (Quasimode Remix) White Label
 Train Up Sambatime White Label
 Gato Barbieri Unknown White Label
 Adele Sebastien Day Dreamin Nimbus
 Tones On Tails Lions 4ad
 Karin Krog Karin Kicks Philips
 Andrea Pozza Trio Drop This Thing Deja Vu
 William Parker Espiritu Aum Fidelity
 Soul Jazz Orchestra Parasite Do Right
 Sharon Redd Can You Handle It Prelude
 Temptations Masterpiece Motown
   
 
 
Zimmmerservice (19-21)
  mit Martin Blumenau

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentliche bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Wünsche per Mail an fm4@orf.at.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.
 
 
 
Im Sumpf (21-23)
  mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Haunted Beats
Steve Goodman, Betreiber des Hyperdub Labels in London und als solcher auch bekannt als Dubstep-Act Kode 9, erläutert die Programmatik seiner Soundästhetik und die Magie des Autoren-Dubsteps seines mysteriösen Stall-Wunderkinds Burial.

Wenn Zuschreibung in Identitätsterror kippt: In seinem Buch "Die Heebie-Jeebies im CBGB's" geht Steven Lee Beeber den "jüdischen Wurzeln des Punk" nach. Und er geht dabei oft zu weit: "Ohne Holocaust kein Punk"... Gnade!

Wie viel Schlager verträgt der Mensch? - Live im Studio: Das burgenländische Schmacht-Duo Tanz Baby mit seinem wunderbaren
Fünfuhrkränzchen-Debut "Liebe".
 
 
 
Die Graue Lagune (23-00)
  mit Fritz Ostermayer

Buraka Som Sistema: "Black Diamond" (2008) und "From Buraka To The World" (2006):
Die portugiesisch/angolanische Antwort auf Baile Funk und den weltmusikalischen Radical-Chic von MIA. Sie nennen es Kuduro, und es ist ein Hammer!
 
 
 
Liquid Radio (00-01)
  Ein Mix von Skinny Joey für das belgische Label Eskimo Recordings, der sich im Terrain der 80er Jahre Sounds und Cosmic Disco Styles bewegt.

 
artist title
 STRATUSFootprints
 PHORESKI 80s Boy
 COYOTEGrow Your Hair
 MAELSTROMPetrichor
 HOMERUN The Killer Storm
 BOTTINFondamente Novo
 RUBBERBOOMCockroach
 LULLABIES IN THE DARK Estrella
 ICHISANRadar Pulse Is Sent
 INFLAGRANTI Personal Angst
 LOVELOCKDon't Turn Away (From My Love)
   
 
 
Soundpark (01-06)
  mit Susi Ondrusova
 
fm4 links
  fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick