fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  4.11.2008 | 20:03 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm, Mittwoch, 5. November
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman and Judith Gruber

US Election 2008
Ganz im Zentrum steht die Wahlberichterstattung von der US-Präsidentschaftswahl: neueste Infos und Live-Schaltungen nach Washington, New York, Chicago und Los Angeles.

Better Now: Alternative Gesellschaften
Weil der Trubel um die Wahl bald schon wieder vorbei sein wird, geht's in dieser Woche um das Thema Nachhaltigkeit und heute um alternative Wirtschaftsmodelle: vom kooperativen Supermarkt über den Tauschkreis bis zur (nicht ganz ernst gemeinten) Blumenwährung. Judith Gruber, Roland Gratzer und Rainer Springenschmid haben recherchiert.

Ach ja, und der FM4 Ombudsmann weiß da auch was dazu.
 
 
 
Update (10-13)
  with Julie McCarthy

Close Up: Die schwedische Stummfilmschule
Das österreichische Filmmuseum widmet sich von morgen bis Ende November der großen Ära des schwedischen Stummfilms. Es gibt erstmals in Österreich die Gelegenheit, die Meisterwerke von Victor Sjöström und Mauritz Stiller in restaurierten Kopien und im Zusammenspiel mit neuen Filmkompositionen, die Matti Byes Panoptikon Orchestra am Eröffnungswochenende live darbieten wird, anzuschauen. (Markus Keuschnigg)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Grace Jones - 'Hurricane'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Hal Rock

US Election 2008

Yes, he could and yes, he did. Barack Obama has been elected the 44th President of the United States and the first ever African American to take the top spot at the White House. FM4 is in Washington on this historic day and we'll go live to Capitol Hill for impressions, and analysis. We'll also hear the voice of an African American whose 45-year civil rights journey has reached an emotional destination. With a positive outlook in mind, we'll continue this week's FM4 focus on sustainability and investigate ethical labels. Change has come to America and our global community's future is now.

30 Jahre Nein zum AKW Zwentendorf
 
 
 
FM4 Unlimited (14-15)
  Die Mixshow mit DJ Beware und Functionist.

Alle Infos: fm4.orf.at/unlimited
 
 
 
Connected (15-19)
  mit Esther Csapo

Daniel Johnston
Der manisch-depressive US-Musiker Daniel Johnston ('Speeding Motorcycle') spielt ein Konzert in der Arena in Wien. Johnston, in Kalifornien geboren und in Texas ansässig, macht schon länger Musik und konnte sich eine beträchtliche Anhängerschaft erspielen mit seinen berührenden und oft im wahrsten Sinn des Wortes verrückten Songs. Daniel Johnston ist auch ein produktiver Zeichner, dessen Werke auch etwa schon im renommierten Whitney Museum Of Modern Art in New York zu sehen waren. Eva Umbauer trifft Daniel Johnston vor seinem Wien-Konzert.

US-Präsidentschaftswahl 2008
Bericht von Arthur Einöder
 
 
 
  30 Jahre nach Zwentendorf
Lokalaugenschein in Zwentendorf: An die Tür des AKW Zwentendorf, das aufgrund massiver Proteste nie in Betrieb ging, wurden im Beisein des NÖ Landesrates für Umwelt und diversen Vertretern von Alternativenergieanbietern zehn Thesen für die Energiewende angeschlagen. (Christian Pausch)

Better now: Zehn Thesen für die Energiewende
Wie können wir aus dem Erdöl aussteigen? Alternative Energien: naiver Wunschtraum oder Wirtschaftsfaktor der Zukunft? Wie kann ein Ausstieg aussehen und wie können wir ihn schaffen? Und was kann der einzelne tun? Dazu ist Silva Herrmann, Klimasprecherin von Global 2000 zu Gast im Studio.

Tipp des Tages: Gorgeous Festival in Bruneck in Südtirol (Barbara Matthews)
 
 
 
  Digital Underground: Samba de Amigo für Wii
Zu Dreamcast-Zeiten eine Sensation: Maraca-Rasseln schütteln und damit Punkte machen. Bald ausverkauft und Legende geworden. Nun von SEGA neu für Nintendos Wii aufgelegt und: schlecht! Wie kann das nur sein? (Robert Glashüttner)

Film: Ein Quantum Trost
James Bond (Daniel Craig) ist nach dem Tod seiner Geliebten Vesper Lynd verbittert. Die mächtige, bisher noch unbekannte Organisation Quantum soll nun hinter Vespers Ermordung stecken. Die Spur führt Bond nach Haiti, wo er dem rücksichtslosen Geschäftsmann Dominic Greene (Mathieu Amalric) in die Quere kommt, der gerade seine ausgediente Gespielin Camille (Olga Kurylenko) entsorgen will. (Petra Erdmann)

Clemens vs Haipl

Prime Cuts: Grace Jones - 'Hurricane'
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Gerlinde Lang

US-Präsidentschaftswahl 2008

Go Visible Award
Heute Abend im Kreisky-Forum findet die Verleihung des von Ulrike Lunacek ins Leben gerufenen 'GO Visible Award' statt. Ausgezeichnet wird eine Lesben/Schwulengruppe aus einem Land, in dem Sichtbarkeit und Offenheit schwierig ist. (Marianne Lang)

Jake One
Seattle mag zwar für die Grunge-Gemeinde ein Mekka sein, an international anerkannten HipHop-Exporten hatte die Stadt im Nordwesten der USA bis jetzt nur Sir Mix-A-Lot vorzuweisen - und dessen größter Hit 'Baby Got Back' liegt mittlerweile 16 Jahre zurück. Da erreicht Jake One mit seiner LP 'White Van Music' unser Ohr und bringt darauf HipHop-Welten zusammen, die sonst höchstens nebeneinander existieren. Da rappen sowohl 50 Cent-Freunde wie Young Buck als auch Untergrundhelden wie Slug oder Brother Ali - und es klingt hervorragend. Trishes hat den talentierten Beatmacher zum Interview gebeten.

Verlorene Nachbarschaft
Im Rahmen eines Schulprojekts werden SchülerInnen aus Österreich per Webstream mit von den Nazis Vertriebenen aus Buenos Aires zusammen gebracht. Imgard Wutscher war dabei.

Prime Cuts: Grace Jones - 'Hurricane'
 
 
 
House Of Pain (22-00)
  mit Christian Fuchs und Paul Kraker

House of Pain-Hörer wissen: Paul Kraker mag ein extrem sympathischer Mitmensch sein, aber er nimmt keine Gefangenen. Immer wenn der Spezialist für musikalische Grobheiten am Mittwoch Abend comoderiert, darf mit Beiträgen aus der metallverarbeitenden Industrie gerechnet werden.

Außerdem in der heutigen Sendung mit dabei: Eine Punkerecke mit Dave Daddy D Dempsey, eine Vorschau auf diverse Konzert-Härtefälle in den nächsten Wochen und nicht zuletzt ausführliche Hörproben aus 'The Chemistry of Common Life', dem neuen Album der kanadischen Hardcore-Shooting Stars Fucked Up.
 
fm4 playlist    
 
artist title
 Fucked Up Son The Father
 The Secret Machines Atomic Heels
 Wolfgang Frisch Billy Goat
 Trivium Kirisute Gomen
 AC/DC Rock'n'Roll Train
 The Datsuns Hey! Paranoid People
 Monster Magnet Space Lord
 Lighting Bolt Assassins
 PUNKERECKE
 The Cure Underneath The Stars
 Fucked Up
 Magic Word
 Golden Seal
 Days Of Last
 Crooked Head
 No Epiphany
 Black Albino Bones
 Royal Swan
 Twice Born
 Looking For God
 The Chemistry Of Common Life
 Bloc Party Signs
 
 
Bonustrack (00-01)
  mit Martin Blumenau
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-05: Wiederholung der World Wide Show
 
fm4 links
  fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick