fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  29.10.2000 | 17:40 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm Montag, 30. Oktober
 
 
 
 
Update (10-12)
  mit Julie McCarthy

Space Cowboys: Ein russischer Kommunikationssatellit droht aus der Erdumlaufbahn abzustürzen. Der NASA einzige Hoffnung sind vier pensionierte Astronauten. Gemeinsam trainieren Clint Eastwood, Tommy Lee Jones, Donald Sutherland und James Garner für ihren ersten Ausflug ins All, auf den sie 40 Jahre lang vergeblich gewartet hatten. Ein augenzwinkerndes Männerabenteuer von Regisseur Clint Eastwood.
 
 
 
Reality Check (12-14)
  Mit Hal Rock

Spitzelaffäre: 20 Polizeibeamte werden heute suspendiert. Nach einem Profil-Bericht haben fünf Polizisten LH Haider stark belastet. Gibt es klare Beweise dafür?
Ein Gespräch mit Profil-Redakteur Herbert Lackner.

Morgen fliegt die erste Crew zur Internationalen Space-Station. Jeden Mittwoch wird diese Crew ausgetauscht. Ab morgen werden also ständig Menschen im All sein.

Big Brother: Fidel Castro und Hugo Chavez. Die beiden Präsidenten haben gestern Radioprogramm gemacht und dabei nur Revolutionslieder gesungen.

US-Wahl: Die unverheirateten Menschen in der Wählerschaft (18 Millionen) fühlen sich durch beide Kandidaten nicht angesprochen. Ein Gespräch mit Thomas Coleman (Chef der Amerikanischen Single-Vereinigung).

New Economy: Wird das Modell der Gewinnbeteiligungen in Europa genauso erfolgreich werden, wie in Amerika? Ein Gespräch mit Richard Freeman (Havard University).

Internet Service Providers: Viele der neuen Start-up-Firmen in Österreich sind Internet-Provider. Ein Beitrag über den derzeitigen Stand und die Erfahrungswerte in Österreich. Ein Gespräch mit Georg Serentschy (Arthur D. Little).
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Martin Pieper und Martina Bauer

Livegast ist heute Martin Puntigam, der sein neues Soloprogramm 'SPAM' vorstellt (Premiere: 7. November in der Wiener Kulisse)

10 Jahre Blur: Anlässlich dieses Jubiläums werden Blur-Goodie-Packages verlost, welche Blur-CD, DVD, eine Biographie und Poster enthalten.
 
 
 
Update (17-19)
  mit Christian Davidek

Boys and Girls / Boys, Girls & a kiss: Zerstört Sex die Freundschaft?, muß sich Teenie-Liebeskomödien-Spezialist Freddie Prinze Jr. fragen: Ryan (Freddie Prinze Jr.) und Jennifer (Claire Forlani) treffen sich als 12jährige in einem Flugzeug und stellen bald fest, dass sie sich nicht leiden können. Durch Zufall treffen sie sich während der Highschool wieder und können immer noch nichts miteinander anfangen... bis sie am College doch Freunde werden.
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  mit Robert Rotifer

Robert Rotifer, gewöhnt an die Lo Fi-Konditionen seiner Londoner Außenstelle, muss diesmal in deren noch bescheidener ausgerüstete Nebenstelle ausweichen. Die daraus erwachsende Herausforderung ist immer abwechselnd einmal CD und einmal Vinyl zu spielen. Jingles sind technisch sowieso überhaupt unmöglich. So ergibt sich automatisch das Radio der Neuen Sachlichkeit. Wenn nur alle DJs unter solchen Bedingungen arbeiten würden, das sollte schnell die Spreu vom Weizen trennen.

Gottseidank hat Rotifer die tolle neue Hefner-Platte "We Love The City" dabei, und die gesammelten B-Seiten von Blurs "Music Is My Radar" (darunter das ursprünglich als die neue Single vorgesehene achteinhalb Minuten lange "Black Book"). Bei solchen Platten braucht man keine Jingles.
 
 
 
Lunapark (0-1)
  mit Luna Luce

Neben skandalösen, anrüchigen, infamen oder sonst irgendwie besonderen Geschichten aus der Welt des Showbiz gibt es diesmal im Lunapark ein super-sonder-Special: anlässlich ihres Best of Albums hat Madame Luce ausführlich und im Detail mit Blur über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft konferiert...
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick