fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  13.11.2000 | 18:49 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Dienstag, 14. November
 
 
 
 
Update (10-12)
  mit Julie McCarthy

Close Up: Der 32-jährige Veit Helmer gilt als die hoffnungsvolle Regie-Entdeckung im deutschen Film. Nachdem seine sechs Kurzfilme mit rund 50 Preisen ausgezeichnet wurden, legte er nun seinen ersten Langfilm vor: Regisseur Veit Helmer verzichtet in seinem surrealen, verträumten Debüt "Tuvalu" nahezu vollständig auf Dialoge: Mitten im Niemandsland steht ein altes Schwimmbad. Seine Besitzer und deren Sohn Anton (Denis Lavant) bewahren es vor dem Verfall. Anton verliebt sich in Eva (Chulpan Hamatova), einer der wenigen Gäste. Durch eine tragische Verwechslung sabotiert Eva die im Keller befindliche Antriebsmaschine des Bades, ohne zu ahnen, dass sie zum Instrument seines geschäftssüchtigen Bruders geworden ist.

Prime Cuts: Marylin Manson - 'Holy Wood'

 
 
Reality Check (12-14)
  mit Steve Crilley

Der letzte Stand der Entwicklungen rund um die Katastrophe in Kaprun - Kerry Skying ist für FM4 vor Ort.
Gewald Aderle, ein Betroffener berichtet über die Auswirkungen der Tragödie auf die lokale Gemeinde

US-Wahlen - Ken Mayer, Professor für Politikwissenschaften der Universität von Wisconsin, liefert ein Update.

WTO - Ein Jahr nach den Unruhen in Seattle zieht Miguel-Rodrigues Mendoza (WTO) Bilanz

Naher Osten - Ross Dunn, Journalist der "Times" im Interview

Technologie - Michael Jewell, Leiter der Abteilung Kommunikationsapplikationen von der British Telekom, zeigt neue Möglichkeiten Computeranimationen bei Online-Konferenzen auf.
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerald Votava und Martina Bauer

Fairplay - Rassismus im Fußball ist auch in Österreich ein Problem. Beim Wiener Derby Rapid gegen Austria gibt es immer wieder antisemitische bzw. ausländerfeindliche Sprechchöre der Fans zu hören. Im österreichsichen Amateurfußball gibt es eine restriktive Ausländerbeschränkung. Die Initiative "Fairplay" beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit Rassismus im Fußball. Sie arbeitet mit heimischen Profifußballern und ähnlichen interntationalen Initiativen zusammen. In FM4 Connected zu Gast: Michael Fanizadeh von Fairplay und Marcel Oerlemans von Admira Wacker Mödling.

Digital Underground: PSX: FIFA 2001
Die Spieler noch besser gerendert, der Kommentar noch ätzender, das Gras noch grüner...

Zu gewinnen: eine Reise nach Berlin zur IQ Party.
 
 
 
Update (17-19)
  mit Claudia Unterweger

Close Up: Art of War - "Blade"-Star Wesley Snipes meldet sich mit einem modernen Actionthriller zurück, der ihn als buddhistischen Kampfsport-Experten zeigt. Der chinesische UN-Botschafter Wu (James Hong) wird in New York vor den Augen der Öffentlichkeit ermordet. FBI-Agent Neil Shaw (Wesley Snipes) verfolgt den flüchtenden Triaden-Killer, der ihm jedoch entwischt. Stattdessen verhaftet die Polizei Shaw als Tatverdächtigen.
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Mirjam Unger

Dokumentarfilmfestival: Moving Station - Wien West heißt ein Projekt österreichischer Dokumentarfilmer. Bis 13. Dezember werden auf der Galerie des Wiener Westbahnhof österreichische Doku-Produktionen aus den 90er Jahren projiziert. Täglich um 17 Uhr 30 hat die Kinobox geöffnet - der Eintritt ist frei. Die neu gegründete Interessensgemeinschaft österreichischer Dokumentarfilmschaffender dok.at verfolgt mit "Moving Station -Wien West" mehrere Ziele: Einerseits soll in einer offenen Kinosituation wie am Wiener Westbahnhof und infolge auch in anderen österreichischen Städten ein Publikum "en passant" angesprochen werden, das den Dokumentarfilm nicht unbedingt im Kino und im Fernsehen rezipiert. Anderseits soll auch auf Budgetkürzungen und fehlende Spielflächen für den Dokumentarfilm im TV, hingewiesen werden Petra Erdmann hat die Organisatorin von dok.at Ebba Sinzinger und den Filmemacher Michael Glawogger ins Homebase-Studio eingeladen.

EKIS und die Geschichte der Bespitzelung in Österreich - Die sogenannte Spitzelaffäre wirft die Frage auf, welche Daten von Bürgerinnen und Bürgern eigentlich gespeichert sind, und wem sie zugänglich sind. Rainer Springenschmid mit einer Geschichte von Datensammlern, Datendieben und Datenschutz im Österreich der letzten 10 Jahre.

Integration - Die Grünen fordern eine sogenannte Sprachoffensive: Die jeweilige Muttersprache der Migranten und Migrantinnen soll auch in Grund- und Mittelschulen gelehrt werden. [more]

PJ Harvey
 
 
 
High Spirits (22-00)
  mit BTO Spider
 
 
 
Chez Hermes (00-01)
  mit Hermes
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick