fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  17.12.2000 | 17:59 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 18. Dezember 2000
 
 
 
 
Update (10-12)
  mit John Megill

Komm, süßer Tod . Die langerwartete Verfilmung des Wolf Haas-Romans 'Komm, süßer Tod' von Regisseur Wolfgang Murnberger mit Josef Hader: Krieg zwischen den Rettungsvereinen. Da ist das große Blutvergießen fast Ehrensache. So wird der Rettungsfahrer Brenner (Josef Hader) von seiner Vergangenheit als Detektiv eingeholt. In weiteren Rollen: Nina Proll und Simon Schwarz.
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerald Votava und Esther Csapo

Techno Z: Die Salzburger Fachhochschule bildet in acht Semestern 'Netzwerktechniker Medienproduzenten und Informationsmanager' aus. Im Studio wird der Leiter der Abteilung für MultiMediaArt Johannes Domsich und ein Schüler vom Techno Z über Ausrichtung, Chancen und Aufnahmeprüfungen an der IT-Akademie sprechen.

Caritas-Sozialdienst am Flughafen: Lokalaugenschein im Sondertransit

FM4 Weihnachtsauktion: Wir versteigern eine Heimlesung von Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger.
 
 
 
Update (17-19)
  mit Christian Davidek

Jetzt oder nie: Eine deutsche Komödie von Regisseur Lars Büchel mit Til Schweiger und Martin Semmelrogge: Carla (Gudrun Okras), Lilli (Elisabeth Scherer) und Meta (Christel Peters), drei ältere Damen zwischen 70 und 80, wollen sich ihren großen Traum erfüllen. Sie träumen von einer Seefahrt auf einem Luxusdampfer. Als sie das Geld dafür endlich zusammen haben, wird unglücklicherweise gerade die Bank ausgeraubt, bei der sie das Geld eingezahlt haben. Am Boden zerstört kommt ihnen jedoch die glorreiche Idee, ihrerseits die Bank auszurauben und sich ihr Geld zurückzuholen.
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Mirjam Unger

Demokratie: Eine Plakatserie in Wien sorgt derzeit für Verwirrrung. Die schlichte Aufschrift 'Demokratie' wird mit gängigen Produktnamen durchbrochen: 'Fantakratie' oder 'Librokratie' ist plötzlich im Stadtraum zu lesen. Veronika Weidinger ist den merkwürdigen Plakaten nachgeganen, und hat - natürlich - einen Künstler getroffen.

James Maynard Keenan: James Maynard Keenan ist derzeit der meistbeschäftigste Mann des Rock Business. Im Jänner erscheint eine neue special-Box von Tool, die unter anderem auch einige neue Songs enthalten soll. Nach Aenima endlich wieder ein Lebenszeichen der großartigen Band. Vorher geht Keenan aber noch schnell mit seiner anderen Band 'A perfect Circle' auf US-Tour. Wenn der Mann mal nur kein Burn-Out Syndrom bekommt.

Ike Ude und die schwarzen Models
Der nigerianische Fotograf Ike Ude hat eine Fotoserie gestaltet, um auf die Überpräsenz von hell-heutigen, mittel-europäisch anmutenden Modells auf den Covern diverser Magazine aufmerksam zu machen. Maxi Seifert hat für FM4 im Rahmen der Modekolumne "Glamorous" mit Ike Ude über seine "Cover Girls"-Serie gesprochen und den Chef der Modell-Agentur Look Wolfgang Schwarz gefragt, warum vier von fünf Supermodells weiß sind.

 
 
Heartbeat (22-0)
  mit Eva Umbauer
 
 
 
Lunapark
  mit Luna Luce
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick