fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  7.1.2001 | 17:51 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 8. Jänner
 
 
 
 
Morning Show (6-10)
  mit Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  mit Hal Rock

Close Up: Cast away / Verschollen: Nach "Forrest Gump" arbeiten Regisseur Robert Zemeckis und Tom Hanks wieder zusammen - Tom Hanks als moderner Robinson Crusoe: Chuck Noland (Tom Hanks) ist der "trouble shooter" eines Transportunternehmens. Immer unterwegs, ein Spezialist für die Überbringung von eilenden Botschaften. Durch einen Flugzeugabsturz landet er auf einer einsamen Insel.

 
 
Reality Check (12-14)
  mit Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Czesch und David Pfister

"Wenn die Liebe flöten geht" ist der Name eines Dokumentarfilms übers Verlassenwerden und der Anlass, um eure schlimmen Erlebnisse in dieser Richtung aufzurollen (entweder im Forum oder per Telefon).
 
 
 
Update (17-19)
  mit Fred Schreiber

Close Up: Where the heart is / Wo dein Herz schlägt: Ein white-trash-Drama mit Natalie Portman und Ashley Judd: Die 17jährige, hochschwangere Novalee (Natalie Portman) bricht mit ihrem Freund Willy von Tennessee nach Kalifornien auf. Als Novalee in Oklahoma kurz eine WalMart-Filiale aufsucht, macht sich der Vater ihres Kindes aus dem Staub. Als Novalees Tochter im Supermarkt zur Welt kommt, wird Novalee mit einem Schlag zur Berühmtheit.

 
 
Homebase (19-22)
  mit Mirjam Unger

Rockpalast 2001: David Pfister unternimmt eine Vorschau auf die Konzertsaison 2001.

Der Konzert-Super-Merger: In Österreich haben sich die wichtigsten Konzertveranstalter zusammengeschlossen und die PGA (Promotors Group Austria) ins Leben gerufen. Kleinere Veranstalter fühlen sich unter Druck gesetzt, die PGA spricht von einem verbesserten Konzertangebot in Österreich. Rainer Springenschmid berichtet.
 
 
 
Heartbeat (22-0)
  mit Robert Rotifer

Wenn die Angelsachsen von "pushing the envelope" reden, meinen sie damit nicht, dass man Briefumschläge von außen her drücken soll (obwohl das sehr lustig sein kann, besonders wenn sie Luftpolster haben, die platzen dann nämlich mit einem kleinen, sehr sinnlichen Knall). Nein, sie meinen viel mehr, dass man die einschränkenden Grenzen des Formats ein wenig vor sich herschiebt, und genau das passiert in der dieswöchigen Ausgabe von FM4 Heartbeat, die Robert Rotifer aus der Londoner Außenstelle geschickt hat (und er quoll tatsächlich förmlich über, der Umschlag, der im FM4-Bürotempel ankam): Zwei Randy Newman-Nummern? At The Drive-In? Die Zombies? Robert Wyatt? Milky Wimpshake? The Aislers Set? Wie sich eine solche Mischung auf einem modernen Jugendsender rechtfertigen lässt, wird der Montagabend klären.

 
 
 
Lunapark (0-1)
  mit Luna Luce

Die bezaubernde Madame Björk kommt zu Wort und verrät uns Details über ihre neue künstlerische Liaison.

Der Wu-Tang Clan gibt seine neuesten World Domination Pläne bekannt.

Tendenzen hinter den Grammy-Nominierungen.
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick