fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  23.1.2001 | 18:05 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Mittwoch 24.1.2000
 
 
 
 
Morning Show (6-10)
  mit Duncan Larkin
 
 
 
Update (10-12)
  mit John Megill

Close Up: Ride with the devil: Regisseur Ang Lee ("Ice Storm") versucht sich an einem Bürgerkriegsdrama, in dem er das Erwachsenwerden der Protagonisten darstellt. 1862 bekämpfen sich die Nord- und Südstaaten Amerikas. Auf der Südseite schließen sich junge Männer zusammen und führen den Krieg auf direktem Wege ohne militärische Führung. Unter ihnen sind die Freunde Jake Roedel (Tobey Maguire) und Jack Bull Chiles (Skeet Ulrich). Schon bald bereuen die Freunde ihren jugendlichen Leichtsinn und müssen feststellen, dass der Krieg gnadenloser und blutiger ist, als sie es sich vorgestellt hatten.

Update | Prime Cuts: Outkast 'Stankonia' | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  mit Hal Rock

Naher Osten: In dem Moment, als die Friedens-Verhandlungen erste Fortschritte machten, wurde zwei Israelis getötet. Die HAMAS bekennt sich zu dem Attentat. Das alles zwei Wochen vor der Wahl in Israel - eine Situations-Analyse von Graham Usher.

Galapagos: Das Naturschutzgebiet ist von einem Ölteppich bedroht. Für die Säuberung dürfen keine Chemikalien eingesetzt werden. Wie stehen die Chancen für dieses Naturschutzgebiet? Ein Gespräch WWF-Experten Peter Kramer.

Big Brother: Die Sportart Fußball wurde gestern für den Friedens-Nobel-Preis 2001 nominiert. Obwohl man Fußball oft mit Gewalt und Ausschreitungen assoziiert, meint der Fußballverband, dass diese Sportart eine positive Auswirkung auf internationale Beziehungen hat.

Pressekonferenz BSE- und Schweineskandal: Ein Beicht von Joe Remick.

Blutsicherheit / BSE: In den USA dürfen keine Menschen mehr Blutspenden, die zwischen 1980 und heute für mindestens sechs Monate in Europa gelebt haben. Wie sicher ist unser Blut? Ein Gespräch mit Prim. Christian Gabriel (Leiter der Blutbank AKH Linz).

Die Ferienmesse: Wird morgen in Wien eröffnet und legt einen besonderem Schwerpunkt auf "Reisen mit Respekt" - der Tourist soll das Tourismusland respektieren und auch im Urlaub verantwortlich agieren. Ein Gespräch mit Christian Baumgartner (Zentrum für Tourismus und Entwicklung).
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger und David Pfister

Digital Underground: Patrizier 2

Shopping: In der Wiener Generali Foundation findet eine Ausstellung statt, die sich dem Thema Shopping widmet. Die beiden Kuratorinnen Anette Baldauf und Katharina Weingartner haben dazu eine ethnografische Studie in Wien und New York gemacht, und dabei mit jugendlichen Shoppern auf der Mariahilferstrasse bzw. dem Broadway gesprochen. Ihre Erfahrungen mit Shopping-Architektur, Shopping als Lebensgefühl und Identitätsstifter, werden im Studio vorgestellt. Außerdem hat Natalie Brunner eine geführte Shopping-Tour durch die Mariahilferstrasse unternommen.
 
 
 
Update (17-19)
  mit Functionist

Close Up: Dr. T & the Women Der neue Film von Altmeister Robert Altman, traumhafte Besetzung inklusive: Der Gynäkologe Dr. Sullivan Travis (Richard Gere), genannt Dr. T, ist wohlhabend, glücklich verheiratet und von Frauen umgeben. Darum beneiden ihn seine Freunde. Doch er selbst ist mit seinem Leben immer unzufriedener. Seine Frau Kate (Farrah Fawcett) leidet unter einer psychischen Störung, seine Praxis platzt vor Patientinnen aus allen Nähten, die Schwester seiner Frau (Laura Dern) wohnt wieder in seinem Haus und die Hochzeit seiner Tochter Dee Dee (Kate Hudson) muss geplant werden. Da taucht die bodenständige und unkomplizierte Golflehrerin Bree (Helen Hunt) auf und lässt Dr. T seinen Stress vergessen.

Update | Prime Cuts: Outkast 'Stankonia' | Luna News
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Mirjam Unger

Zwischenstation - Rund um den österreichischen Fernsehfilm 1970 - 1986 Österreichische Filmemacher wie Michael Haneke, Peter Patzak , Franz Nowotny , Fritz Lehner u.v.m. starteten in den 70er Jahren als junge Fersehregisseure. In Filmen wie "Kassbach" (Patzak, 1979), "Sprachgestört" (Lehner , 1977) "Die Ausgesperrten" (Novotny, 1982) versammelten sie Anspielungen auf das faschistische Kleinbürgertum und thematisierten jugendliche Rebellion. Zahlreiche filmische Neu- und Wiederentdeckungen aus der Abteilung Fersehspiel im ORF stellten Sylvia Szely und Dietmar Schwärzler für das "Filmarchiv Austria" zusammen, die dort vom 23. Jänner bis 4. Februar zu sehen sind. Die Kuratoren Sylvia Szely und Dietmar Schwärzler sprechen über die Ära des österreichischen Fernsehfilms von 1970 bis 1986, in einem Beitrag von Martina Bauer. Im Studio wird Mirjam Unger Peter Patzak und Fritz Lehner begrüßen.


Digital Underground: Toysmart verkauft nach der Pleite Kundendaten, obwohl sie zu Lebzeiten Privacy und Vertraulichkeit und Nichtweitergabe zugesichert hatten. Das betrifft 250.000 Kunden und ist ein Präzedenzfall - besonders interessant jetzt, da viele E-Businesses von Pleite bedroht sind.
 
 
 
House Of Pain (22-00)
  mit Christian Fuchs und Paul Kraker

Neuigkeiten und House Of Pain-Rückblick: FM4 ist 6 - House Of Pain ist 6 (noch nicht 666). Aus diesem Anlass gibt es in den nächsten drei Sendungen jeweils in der ganzen zweiten Stunde subjektiv gefärbte Rückblicke auf den besten Stoff aus diesem Zeitraum. Die Herren Kraker, Eder und Nachtsstrom werden jeweils ihre Erinnerung spielen lassen und Mr. Fuchs wird seinen Senf konstant dazugeben & eigene Favoriten mitbringen.
 
 
 
Bonus Track (00-01)
  mit Martin Blumenau
 
 
 
Sleepless (01-06)
  mit Robin Lee

(3-5) World Wide Show, Wiederholung vom Sonntag, 21.1.2000
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick