fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  31.1.2001 | 19:27 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Donnerstag, 1. Februar
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  Die Jubiläumssendung: 1 Jahr Morning Show mit Stuart Freeman und Duncan Larkin
 
 
 
Update (10-12)
  mit Julie McCarthy

Close Up: The Legend Of Bagger Vance - Ein nostalgischer Rückblick auf die Anfänge des Golfsports von Regisseur Robert Redford. Adele Invergordon (Charlize Theron) möchte das Krewe Island Golf Resort wieder zum Leben erwecken. Als Marketinggag veranstaltet sie ein Turnier, an dem die zwei Golflegenden teilnehmen, doch auch ein Außenseiter (Matt Damon) soll mit von der Partie sein.

Termine | Prime Cuts: Linkin Park 'Hybrid Theory' | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  mit Steve Crilley

Big Brother: Der russische Ex-Präsident Boris Jelzin wird 70 und feiert seinen Geburtstag im Spital.

Libyen: Nach dem gestrigen Lockerbie-Urteil: Was wird aus den Sanktionen gegen Libyen?

Entschädigungsdebatte: Obwohl gestern die vier Parteien im Parlament dem Abkommen zugestimmt haben, wird Ariel Muzicant nicht unterschreiben. Eine Analyse von FM4 Reality Check.

Ein Jahr neue Regierung: Reality Check bringt vom Montag, 29.1. - Freitag, 2.2. eine fünfteilige Serie zum Thema "Ein Jahr neue Regierung". Österreichische und internationale Journalisten, Regierungsmitglieder und Oppositionspolitiker kommen zu Wort und analysieren aus ihrer Sicht die Wirtschafts-, Sozial- und Kulturpolitik der ÖVP/FPÖ-Koalition. Heute Donnerstag: Die Demonstrationen - was haben sie erreicht?

Gesundheitsprobleme der Migranten: Gestern fand dazu im Rathaus ein internationaler Kongress statt, FM4 zieht einen Vergleich zwischen Wien und Rotterdam. Zu Gast sind Dr. Beata Wimmer-Puchinger (Ludwig Boltzmann Institut) und Toon Voohan (Rotterdam).

Spionage-Tour: In Washington D.C. gibt es seit neuestem Führungen von ehemaligen Spionen, die die Besucher zu den historischen Spionage-Plätzen führen. Ein Gespräch mit Ex-KGB-Spion Major Oleg Kalugin.
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerald Votava und Martina Bauer

Live im Studio: Bauchklang
Bauchklang baut sich auf dem menschlichen Vokal-Signal auf. Bei ihnen geht es nicht darum, Instrumente zu imitieren oder zu persiflieren, es geht darum, die unendliche Vielfalt der menschlichen Stimme neu zu entdecken und zeitgemäß zu verarbeiten.
Durch ihre Experimentierfreudigkeit und musikalischen Crossovers (von Ethno über Ragga bis hin zu HipHop und Breakbeats...) hat Bauchklang eine Vorreiterrolle eingenommen und auch in der elektronischen Musikszene Neuland erobert. [Bauchklang sind am Freitag, 2. Februar, im Wiener Porgy&Bess live zu sehen.]

Digital Underground: Star Wars Demolition (PSX-Spiel)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Fred Schreiber

Close Up: Bounce - Eine Romanze von Regisseur Don Roos ("The Opposite of Sex"): Buddy (Ben Affleck) tauscht sein Flugticket mit einem Familienvater. Am nächsten Tag erwartet ihn eine schockierende Nachricht: Das Flugzeug, in dem er eigentlich sitzen sollte, ist abgestürzt. Ein Jahr später plagt ihn noch immer ein schlechtes Gewissen, und er beschließt, Kontakt zu Gregs Witwe Abby (Gwyneth Paltrow) aufzunehmen.

Termine | Prime Cuts: Linkin Park 'Hybrid Theory' | Luna News
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Heinz Reich

Anjali - Die aus Indien stammende Londonerin Anjali Bhatia war zu Beginn der 90er Jahre eine der englischen Mitbegründerin der Riot Girl Bewegung.Ihre Frauen-Band The Voodoo Queens gibt es schon länger nicht mehr.Anjali trieb sich in der Londoner Kunstszene herum und riss Puppen die Köpfe ab.Jetzt ist ihr erstes Post-Voodoo Queens Album da, eine Mischung aus Gitarrenpop, Beats und indischen Sounds, erschienen beim angesagten Londoner Plattenlabel Wiiija Records, wo auch die Frauen von Le Tigre und Brassy veröffentlichen und wo Cornershop ihre Karriere starteten.

Film: Sade - Regisseur Benoît Jacquot hält wenig von verbrauchten Klischees. 'Sein' Schriftsteller Marquis de Sade ist nicht der gewalttätige Wüstling, für den ihn die Nachwelt hält: Bevor die französische Revolution ihre Kinder fraß, richtete sie unter der Aristokratie ein Blutbad an. Auch der Marquis de Sade (Daniel Auteuil) gerät in die Mühlen der Justiz. Seine ausschweifenden Romane stoßen auf Unverständnis.

Prime Cuts: Linkin Park 'Hybrid Theory'

Experimental Pop Group
 
 
 
Tribe Vibes (22-00)
  mit Matthias Schönauer
 
 
 
Projekt X (00-01)
  mit den HPLs Haipl, Knötzl und Votava
 
 
 
Sleepless (01-06)
  mit Robin Lee
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick