fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  12.2.2001 | 18:59 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Dienstag, 13. Februar
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  mit Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  mit Julie McCarthy

Close Up: Harry meint es gut mit dir
Ein französisches Familiendrama von Dominik Moll, das sich als härterer Thriller entpuppt: Auf dem Weg in die Ferien trifft Michel (Laurent Lucas), der gestresste Vater dreier Töchter, Harry (Sergi Lopez) auf einer Raststättentoilette. Der behauptet, ein alter Schulfreund Michels zu sein. Daran kann sich aber nur Harry erinnern. Michel glaubt, diesen nie zuvor gesehen zu haben. Unaufgefordert mischt Harry sich fortan in das Leben der jungen Familie ein, was besonders Michel sichtbar auf die Nerven geht. Und nach und nach entpuppt sich der "nette" Harry als instinktiv handelnder, psychopathischer Mörder...

Termine | Webtip | Prime Cuts: Russell Simmins 'Public Places'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley

Napster nach dem gestrigen Gerichtsurteil: Wird es die kleineren Versionen von Napster weiterhin geben?

Temelin: In Linz findet heute ein weiterer Temelin-Gipfel statt. Wie wird es mit Temelin weitergehen?

Big Brother: Anna Kournikova - ein Tennisstar entwickelt sich zum Mail-Virus.

Menschliches Genom: Nun vollständig entschlüsselt - was bedeutet das wirklich für uns? Werden wir einen individuellen Gen-Plan haben, was sind die weiteren Schritte der Wissenschaft. Ein Gespräch mit Dr. Michael Glotzer (Institute für Molekular Pathology Wien).

BSE: Warum glauben die USA, dass sie von BSE nicht betroffen sind. Ein Gespräch mit Carole Brookins (World Perspectives).

Körperwelten: In Berlin hat die Ausstellung vor drei Tagen eröffnet - auch dort zeichnen sich viele Diskussionen ab. Ein Gespräch mit der Journalistin Kate Conolly (The Guardian Berlin).
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Czesch und Esther Csapo

Livegast: Martin Amanshauser
Der 33-jährige Wiener Autor hat mit "Nil" einen Zukunftsroman über die coole Szene in Wien zwischen Chelsea und Flex geschrieben. Die Handlung des Romans spielt im Jahre 2010 und ist weit von dem entfernt, was man als klassische Science Fiction bezeichnen könnte. Aus dem Handy ist im coolen Alltagssprachgebrauch das "Phony" geworden, eine Person im Buch ist "Web Application Designer". Man tanzt zu Cab und wirft Pillen namens "Realos, Irrealos und Relaxers" ein. [siehe auch Pamelas Buchkritik 'Ganz innen sind vielleicht alle Männer harmlos.']
In Connected könnt ihr 5 mal "Nil" gewinnen!

Digital Underground: Big Brother im Football- Stadion
In den USA ist die totale Überwachung bereits Realität: Beim Football-Endspiel Super Bowl wurden alle 75.000 Besucher digital erfasst und automatisch mit einer Verbrecherdatei verglichen.
 
 
 
Update (17-19)
  mit Heinz Reich

Close Up: Petra Erdmann live von der Berlinale 2001

[siehe auch Pamelas Berlinale-Tagebuch]


Termine | Prime Cuts: Russell Simmins 'Public Places' | Luna News
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Mirjam Unger

Insgesamt 3 (!) Stunden soll Ani DiFranco am Dienstag im Wiener Planet Music auf der Bühne stehen. Alle ihre verschiedenen Musikstile sollten da Platz finden: Groovender Jazz Funk, Alternative Rock und die folkigen Akustik Songs mit denen Ani bekannt wurde. Eva Umbauer berichtet live aus dem Planet Music.

Homebase Serie Drogenpolitik in europäischen Ländern.
In Österreich werden zur Zeit heiße Diskussionen in der Drogenpolitik geführt - von der Legalisierungsdebatte sogenannter "weicher Drogen", über Cannabis -Tests bei AutofahrerInnen bis hin zur Debatte um das Modell"Therapie statt Strafe" im Zuge der Senkung der Heroingrenzmenge. Und Initiativen wie "check it" erfahren nicht unbedingten Zuspruch seitens einiger Parteien.
FM4 wirft einen Blick über die Grenzen Österreichs und informiert, wie in anderen westeuropäischen Ländern mit der Drogenproblematik umgegangen wird. Exemplarisch dafür sind Berichte über die bevorstehende Legalisierung weicher Drogen in der Schweiz, Präventionsarbeit in Großbritannien, die Modalitäten von Tests für Cannabis-KonsumentInnen am Steuer in den Niederlanden und dem Modell "Therapie statt Strafe" in Deutschland. [more]

Heute: Therapie statt Strafe
Die deutsche Drogenpolitik ist seit jeher sehr differenziert. Während das Prinzip "Therapie statt Strafe" zwar bundesweit anerkannt ist, gibt es in der Praxis große länderspezifische Unterschiede. So wird etwa der Besitz kleiner Mengen verbotener Substanzen in manchen Ländern nicht verfolgt, während die Regeln in Süddeutschland sehr streng sind. Der Münchner Psychologe und Drogenexperte Gerhard Eckstein erklärt die Situation in unserem Nachbarland.....

 
 
 
  Film: Hannibal
Die lang erwartete Fortsetzung von "Schweigen der Lämmer" steht am Programm. Star-Regisseur Ridley Scott ("Alien", "Gladiator") hat den Thriller inszeniert. Julianne Moore erstetzt Jodie Foster. Moore übernimmt die Rolle der FBI-Agentin Clarice Starling, die die Psyche des "Kannibalen" Dr. Hannibal Lecter (Anthony Hopkins) bestens kennt. Ein verstümmeltes "Lecter-Opfer" nimmt Rache.....

Prime Cuts: Russell Simmins 'Public Places'
 
 
 
High Spirits (22-00)
  BTO Spider wird mit dem englischen House DJ und Producer Frankie Valentine über dessen speziellen Zugang zur Clubmusik sprechen und über Frankies Pläne, demnächst für das Wiener Sunshine Label eine LP zu produzieren. Frankie Valentine gastiert überdies morgen im Wiener Palmenhaus im Rahmen des Osmosis Club.
 
 
 
Chez Hermes (00-01)
  mit Hermes
 
 
 
Sleepless (01-06)
  mit Renée Gadsden

Wiederholung des DJ-Mix from High Spirits (BTO Spider) & Guest Mix of the week (chosen by Andreas Ederer, the Nites Music-Programmer)
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick