fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  18.2.2001 | 19:33 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 19. Februar
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  mit Duncan Larkin
 
 
 
Update (10-12)
  mit John Megill

Prime Cuts: Jimmy Eat World 'Clarity'
Die melodiöse Junior-Punk-Band Jimmy Eat World hat 'Clarity' erst jetzt zur Veröffentlichung in Europa freigegeben, nachdem ihnen in den USA schon einen Tross von Fans nachreist. Fans, die sie als Nachfolger von All, Weezer oder den Rentals sehen.

Close Up: Gelbe Kirschen - Der junge Fremdenpolizist Rudi (Martin Puntigam) gerät in einen Interessenskonflikt, als er die tschechische Würstelstandverkäu-ferin Alena kennenlernt und sich in sie verliebt. 'Gelbe Kirschen' erzählt die Geschichte einer Liebe, die stärker ist als alle Gesetze, Verordnungen und Landesgrenzen. Lakonisch und nicht ohne Ironie zeigt Drehbuchautor und Regisseur Leopold Lummersdorfer die ganz alltägliche Ausländerfeindlichkeit der Behörden und das schier unerschöpfliche Arsenal großer und kleiner Schikanen, die der Fremdenpolizist und die 'Illegale' erleben.

Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the Day with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerald Votava und Martina Bauer

Live zu Gast: Slut
Der bessere Britpop scheint ja seit neuestem weniger aus England, sondern eher aus Deutschland oder Skandinavien zu kommen. Jüngster Streich: Slut aus Ingolstadt. Die Vier haben auf FM4 schon mit der Single 'It was Easier' begeistert, im März kommt ihr Album 'lookbook' bei einer großen Firma heraus, vorher tourt die Band noch ausgiebig [in Wiener Chelsea am Sonntag zusammen mit den Beangrowers aus Malta, weitere Österreich Termine führen sie im April noch nach Steyr, Oslip, Klagenfurt, Salzburg und Graz.] Am Montag sind Slut live in Connected zu Gast und sprechen - nona - über Britpop, Frisuren, englische Texte usw. und sie werden akustisch auch etwas zum besten geben.

Digital Underground: IT News
 
 
 
Update (17-19)
  mit Claudia Unterweger

Close Up: Onegin - Nach Alexander Puschkins Roman 'Eugen Onegin' erzählt Martha Fiennes in ihrem Spielfilmdebüt eine romantische und tragische Liebesgeschichte aus dem Russland des frühren 19. Jahrhunderts. In den Hauptrollen sind Marthas Bruder Ralph Fiennes und Liv Tyler zu sehen.

Close Up | Termine | Prime Cuts: Jimmy Eat World 'Clarity' | Luna News
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Harald Waiglein

Live zu Gast: Calexico
Hervorgegangen aus der 'Paisley Underground'-Bewegung der Achtziger sind Calexico die erfolgreichste Band der 'Wüstenrockerszene' um Bands wie Giant Sand, Naked Prey, Dream Syndicate und Green on Red. Joey Burns und John Convertino, ursprünglich die Rhythmusgruppe des exzentrischen Cowboys Howe Gelb erobern mit ihrer Mischung aus Americana, Westernsoundtracks, Neil Young-mäßigem Songwriting und Mariachi-Schmalz den Ethno Markt und befriedigen die Sehnsucht bleicher und profaner Europäer nach unendlicher Weite, Hitze und dem Dornbusch im Wüstenwind. Was das alles soll, wie es weitergeht, wie es entstanden ist und warum es so gut ankommt... ob die zwei darauf eine Antwort wissen, erfahren wir in der Homebase.

Petra Erdmann berichtet von der Berlinale Preisverleihung.

Prime Cuts: Jimmy Eat World 'Clarity'
 
 
 
Heartbeat (22-00)
 
Roxy Music ist eine jener Bands, deren Namen fast immer automatisch vom Nachsatz ohne die es ... nie gegeben hätte begleitet wird. Und statt den drei Pünktchen ließen sich in diesem Fall so klingende Namen wie Duran Duran, Pulp oder Suede einsetzen, kurz, alles, was im Pop Dandyismus, Glamour und Kunstbeflissenheit verbindet. Letzten Montag verkündeten Bryan Ferry, Phil Manzanera und Andy Mackay im Savoy-Hotel in London, dass sie als Rumpfbesetzung der alten Roxy im Juni und Juli auf Welttournee gehen werden (u.a. am 26.6. in München). Robert Rotifer war bei der Pressekonferenz [siehe Do The Strand!], hat sie brav mitgeschnitten und ein paar handliche Portiönchen daraus für seine kommende Sendung reserviert. In der zweiten Stunde dieser Ausgabe von FM4 Heartbeat wird es also sowohl die Stimmen als auch Songs aus allen Schaffensperioden der Band zu hören geben. Und darüber hinaus natürlich noch andere Neuigkeiten von Menschen wie Goldfrapp, Bunsen Honeydew, Stella Grundy und - schon wieder - Oranger.
 
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce
 
 
 
Sleepless (01-06)
  mit Robin Lee
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick