fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  26.3.2001 | 17:59 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Dienstag, 27. März
 
 
 
 
Morning Show (6-10)
  mit Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  mit Julie McCarthy

Close Up: Mädchen, Mädchen - In der deutschen Komödie "Mädchen, Mädchen" sind drei 18jährige Frauen verzweifelt, weil sich noch keinen Orgasmus hatten - und der Rest der Welt sexuell befriedigt lustwandelt.

Prime Cuts: Gorillaz | Webtip | Update
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day mit Julie Taylor

Big Brother: Ist der Mythos um die Schönheit der Kleopatra nicht mehr als ein Märchen?

Castor - Atommülltransport: Hessen wurde erreicht. Alle möglichen Sicherheitsmaßnahmen der Polizei wurden getroffen, da beim letzten Transport 1997 große Probleme aufgetreten sind. Heute Abend soll der Transport seine Endstation in Lauterburg erreichen.

Temelin: Die oberösterreichische Regierung hat einen unabhängigen Bericht von deutschen Experten erstellen lassen, aus dem hervor geht, dass das Atomkraftwerk 29 offene Sicherheitsfragen aufweist. Das Kraftwerk soll so gefährlich sein wie 100 moderne Atomkraftwerke. Ein Gespräch mit der Journalistin Doris Fischer aus dem Landesstudio Linz.

Zeckenimpfung 2001: In Österreich gehen nicht nur die Zecken um, sondern auch wilde Spekulationen über den neuen Impfstoff für 2001. In Deutschland ist das Präparat nicht zugelassen worden. Auch in Österreich gibt es Bedenken, dazu Dr. Michael Kunze, vom Institut für Sozialmedizin in Wien, im Interview.

"Icebound": Die Autobiografie einer Ärztin, die sich bei einem Forschungsaufenthalt am Südpol selbst Brustkrebs diagnostiziert hat. Dr. Jerrie Nielsen hat ihre Erfahrungen in einer Autobiografie festgehalten, ein Gespräch mit der Autorin selbst.

Neue Religion: Jedi Creed? 8000 Neuseeländer forcieren eine Volksbefragung, die den Star Wars-Glauben offiziell machen würde. Jeddie Trion und Jeddie Streen im Interview.
 
 
 
Connected (14-17)
  Livegäste: OPM - Mit "Heaven is a Halfpipe" sind OPM derzeit in allen Hitparaden. Ihr, nicht gerader subtiler Skatepunk bildet das Vorprogramm von Everlast heute abend in der Libro Music Hall in Wien. Die Spaßvögel werden in FM4 Connected eine exklusive Radiosession geben.
 
 
 
Update (17-19)
  mit Hannes Eder

Close Up: Remember the Titans - Gegen jede Regel - Der Film von Regisseur Boaz Yakin beruht auf einer wahren Geschichte: 1971 werden in den USA die getrenntrassigen Schulen aufgehoben. Es ändert sich einiges für die Footballspieler der T. C. Williams High School. Die bisher weiße Mannschaft der Titans, die von Coach Bill Yoast (Will Paxton) seit Jahren erfolgreich trainiert wurde, muss sich damit abfinden, die erste Footballmannschaft mit schwarzen Spielern zu sein. Und nicht nur das, der Schwarze Herman Boone (Denzel Washington) soll auch noch ihr neuer Coach sein. Nach anfänglichen Schwierigkeiten gelingt es Boone, aus den sich bekämpfenden Spielern ein starkes Team zu bilden.

Update | Prime Cuts: Gorillaz | Gerlindes Glamorous: Bauarbeiterkomplimente | James Taylor Quartett
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Harald Waiglein

Close Up: Human Traffic - Im Erstlingsfilm von Justin Kerrigan verbringen 4 Jugendliche aus Wales ein Wochende: Drogen, Musik und Smalltalk dominieren - lassen die Freunde eine Weile den öden Alltag in ihren Mc-Jobs vergessen - solange bis sie die Realität wieder eingeholt hat . Irgendwo angesiedelt zwischen Linklaters "Dazed and Confused" und "Go" , zwischen Konsum- und Dance-Kultur verspricht "Human Traffic" zumindest originelle visuelle Ideen und einen Soundtrack, auf dem u.a. "House-Innovateur" Matthew Herbert mitmischte.

Lyricist Lounge: Mona Moore hat sich die Lyrics der "Trip-Hop Sirene" Ruby genauer angehört, und die ehemalige Sängerin von Silverfish mit ihrer persönlichen Interpretation konfrontiert.

Liveeinstieg vom Everlast Konzert in der Wiener Libro Music Hall

Quartier 21: Im neurenovierten Museumsquartier wurde der Raum für grosse Kunstinstitutionen (Sammlung Leopold, Kunsthalle...) schon vor längerem vergeben. Ein Gegengewicht dazu soll mit dem Quartier 21 geschaffen werden: Raum für zeitgenössische Kulturangebote der "kritischen Masse" in kleinteiliger Struktur. Inwieweit sind aber die jungen, kritischen Institutionen, wie public netbase oder depot, die schon Jahre im Muqua eingemietet sind beim Quartier 21 mitgedacht? Welches Konzept steht hinter Quartier 21? Wie ist im grossen Kultur/Kunst-Komplex dieser unabhängiger "artist space" eingeplant? Veronika Weidinger hat bei depot, public netbase und bei der Museumsquartier Errichtungs- und BetriebsgesmbH nachgefragt...
 
 
 
High Spirits (22-0)
  mit BTO Spider

TRIP DO BRASIL 2 - Brasil der unterschiedlichsten Interpretation - Phusion Fantasie von Dr. Rockit, Joe Clausell, Dj Spinna, Alex Kid, u.v.a.

Großes Update der Label-Aktivitäten von Ubiquity Rec. (San. Francisco)

The future of Afrofunk mit Tony Allen's neuem Projekt Psyco on da Bus
 
 
 
Chez Hermes (0-1)
  mit Hermes
 
 
 
Sleepless (1-6)
  mit Robin Lee

03-04: Wiederholung: High Spirits Mix
04-05: Guest Mix Of The Week
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick