fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  28.3.2001 | 18:44 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Donnerstag, 29. März
 
 
 
 
Morning Show (6-10)
  mit Hal Rock
 
 
 
Update (10-12)
  mit Julie McCarthy

Close Up: Miss Congeniality (Miss Undercover) - Sandra Bullock in der Rolle FBI-Agentin, die undercover als Miss-Kanditatin unterwegs ist, um einen Bombenleger zu überführen. Der Schmäh: Sandra Bullock mutiert vom häßlichen Entlein "Agentin" zum schönen Schwan. Michael Caine spielt einen abgehalfterter Miss-Wahlen-Veteran. Ein bißchen Komödie, ein wenig Thrill und viel Klischees.

Update | Prime Cuts: Gorillaz | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News Of the Day mit Steve Crilley

Castor - Atommülltransport: Gorleben wurde nach vier langen Tagen endlich erreicht. Die grün/rote Regierung plant zwei Transporte jährlich, riesige Proteste sind zu erwarten. Sollte sich die deutsche Regierung eine neue Strategie überlegen?

Ein Drittel mehr Drogentote in Österreich: Nach einer Statistik des Gesundheitsressorts sind im Vorjahr um 58 mehr Menschen an Drogen gestorben als 1999. Ein Gespräch mit Wiens Drogenkoordinator Dr. Peter Hacker.

Big Brother: Das Kyoto-Klimaabkommen - die USA wird nicht teilnehmen. Geht der Kampf gegen eine globale Erwärmung damit dem Ende zu?

Studiengebühren: Rektor der Wirtschaftsuniversität Wien, Robert Hansen, hat angedeutet, dass bei der vollen Autonomie der Universitäten Studiengebühren bis zu 25.000 Schilling pro Jahr möglich seien. Die ÖVP dementiert. Ein Gespräch mit Rektor Hansen.

Das Attentat auf JFK: Das Attentat auf John F. Kennedy bietet Raum für neue Spekulationen. Es kursiert das Gerücht von einer zweiten Waffe. Ein Gespräch mit dem Wissenschaftler D.B. Thomas.

Österreichs erste "Pink Slip"-Party: Wenn man in Österreich gekündigt wird, kommt ein "blauer Brief". In Amerika ist dieser Brief rosa. Besonders in der IT-Branche hat sich viel getan, Grund genug, Treffen der IT-Angestellten (mit und ohne Jobs) zu veranstalten, um News aus der Branche und neue Jobs bekannt zu geben. Ein Interview mit der Gründerin der "Pink Slip"-Parties in den USA, Alison Hemming.
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerald Votava & David Pfister

Andy Müller-Maguhn aus Berlin, Europa-Vertreter im Icann-Vorstand und ehemaliger Leiter des legendären Hacker-Vereins Chaos Computer Club. Er stellt sich die Frage: Wem gehört das Internet? Geistige Eigentumsansprüche und nationale Empfindlichkeiten versus freier Informationsfluss.

Digital Underground: Vertontes Genom
 
 
 
Update (17-19)
  mit Claudia Unterweger

Close Up: The Accident - Hongkong-Filmemacher Julian Lee hat mit "The Accident" seinen Debütfilm abgeliefert. Produziert wurde er von asiatischen Regiestar Stanley Kwan. "The Accident" ist thematisch zwischen Wong Kar Wais "Happy Together" und Stanley Kwans "Hold you tight" angesiedelt: Eine regnerische Nacht in Hongkong: 6 Menschen finden für kurze Zeit zueinander.

Update | Prime Cuts: Gorillaz | Gerlindes Glamorous
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Martin Blumenau

Stereotypen im Film: Der weibliche Twen/Teenie, den wir anläßlich 2er aktueller Film verteufeln. In der deutschen Komödie "Mädchen, Mädchen" sind drei 18jährige Mädchen verzweifelt, weil sich noch keinen Orgasmus hatten - und der Rest der Welt sexuell befriedigt lustwandelt. Die US-Romantic Comedy "Head over Heels -Hals über Kopf" hat ganz andere Befreiungsideen und Klischees auf Lager: Dumm und schön zu sein, hat zumindest den Vorteil das Leben genießen zu können: Die Restaurateurin Amanda Pierce (Monica Potter) fühlt sich einsam und besonders von der Männerwelt missverstanden. Erst als sie bei vier Topmodels zur Untermiete einzieht, wendet sich das Blatt. Die äußerst hübschen, aber ebenso unterbelichteten Mädels bringen Amanda fortan eine unbeschwertere Lebenseinstellung bei.

Digital Underground: Nach dem schleichenden Niedergang der Musiktauschbörse Napster haben sich die Netz-User schon längst andere Plattformen für das Downloaden von Musik gesucht. Aber Achtung: manche dieser Programme installieren unbemerkt ein Schnüffelprogramm, auch "Spyware" genannt.

Plastilina Mosh

Superpunk
 
 
 
Tribe Vibes (22-0)
  mit Functionist und Trishes

Rap-Industrie, do-it-yourself-style. DJ Lifeforce aus Köln hat vor kurzem aus den regelmäßigen "Beatz aus der Bude" Freestylesessions ein Label wachsen lassen. "Was raus muß, muß raus" lautet das Konzept, soll heißen: Sobald sie entstehen, werden Tracks auf dicke 12-Inch-Platten gepresst. DCS, die Band wo Lifeforce an den Decks steht, sind bei uns im Studio zu Gast und sprechen über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Und DJ Lifeforce selbst hat uns eine halbe Stunde Mix dagelassen. Eine grandiose HipHop Liveshow erwartet uns in der zweiten Stunde. Mr. Complex, Apani B., L-Fudge, Rubix und DJ Crossfader waren vor kurzem in der KAPU in Linz zu Gast und bei uns gibt's das großartige Konzert zu hören.
 
 
 
Projekt X (0-1)
  mit den HPL Haipl, Knötzl & Votava
 
 
 
Sleepless (1-6)
  mit Robin Lee

03-04: Wiederholung: Tribe Vibes DJ Mix
04-05: Wiederholung: Spielzimmer vom Samstag
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick