fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  9.4.2001 | 18:50 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Dienstag, 10. April 2001
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  mit Stuart Freeman

Nick Cave in Wien
 
 
 
Update (10-12)
  mit Julie McCarthy

Close Up: Fifteen Minutes - 15 Minuten Ruhm
Regisseur John Herzfeld übt im Thrillerformat eher platte Medienkritik. Ruhm via TV, den erhoffen sich alle Protagonisten in "Fifteen Minutes". Der beliebte Cop Flemming (Robert De Niro) zum Beispiel, der sich publicity-offen von einem Real-Crime-Sender bei der brutalen Polizeiarbeit über den Rücken schauen lässt. Oder da wären noch zwei böse Einwanderer-Buben aus Osteuropa, die ihre brutalen Morde mit der Videokamera aufzeichnen und dem TV-Sender offerieren.

Termine | Prime Cuts: Jan Delay: 'Searching for the Jan Soul Rebels'| Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerald Votava und David Pfister

Neues von fabula

Digital Underground: Star Wars Fliegerspiele
N64 vs. PS2 - Welches ist besser?

Radiohead - the story so far
[Die neue Radiohead Single 'Pyramid Song' gibt's am kommenden Mittwoch in der Homebase zu hören.]
 
 
 
Update (17-19)
  mit Christian Davidek

Close Up: Portrait Ethan Hawke
Mitte der 90er Jahre war Ethan Hawke der Darling des "Slackerfilms". Richard Linklater besetzte ihn in "Before Sunrise" und zuvor stand er an der Seite von Winona Ryder in Ben Stillers "Reality Bites" vor der Kamera. Der Sci-Fi-Thriller "Gattaca" folgte. Nächste Woche ist Ethan Hawke in unseren Kinos als moderner Hamlet in Michael Almereydas zeitgenössischen Familiendrama "Hamlet" zu sehen. Privat ist Ethan Hawke an Uma Thurman vergeben und in "Tape", dem neuesten Richard Linklater, wird Hawke auch wieder dabei sein. Pamela Rußmann hat Ethan Hawke zum Interview getroffen.

Luna News | Termine | Prime Cuts: Jan Delay: 'Searching for the Jan Soul Rebels'
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Heinz Reich
 
 
 
Nick Cave. War ordinär in seiner Kunst, hat viel Heroin gespritzt - ist im alltäglichen Umgang aber stets höflich. Ein Vorbild.
 
 
Nick Cave live - on air & online
  Am Dienstag, 10. April 2001, ab 20 Uhr überträgt FM4 den Mitschnitt der exklusiven Radio/TV-Session vom vergangenen Sonntag im RadioKulturhaus.

Im Anschluss geht es weiter mit einem 55-minütigen In-Deep über Nick Cave von Robert Rotifer.

Im Web wird der gesamte Mitschnitt unter fm4.orf.at/nickcave als Audio Stream on demand abrufbar sein.

[Das Konzert wird außerdem am Donnerstag, 12. April, in den Kunst-Stücken ab 23.15 Uhr auf ORF 1 ausgestrahlt. FM4 wiederholt das Konzert am Samstag, 14. April, 00-01 Uhr im FM4 Spielzimmer]
 
fm4 playlist    
 
artist title
 Long Time Man
 As I Sat Sadly By Her Side
 God Is In The House
 And No More Shall We Part
 The Mercy Seat
 The Weeping Song
 Fifteen Feet Of Pure White Snow
 Love letter
 
 
High Spirits (22-00)
  mit BTO Spider

Wilde Verlosungs-Bonanza - die hochklassigen give-aways:
'Break 'n' Bossa 4' (u.a. mit Jazzanova und Flytronix) | 'Mojo Club The Remix Album 2' (revitalisierte Funk, Jazz und Soul Classics) | 'I Love Serge' (Gainsbourg neu interpretiert von Howie B., Herbert, Bob Sinclar und Dzihan & Kamien) | und auf vielfachen Wunsch noch einmal Llorcas sensationelles Debut Album 'New Comer', das mit St. Germains 'Tourist' locker mithalten kann und zweifellos das jazzy House Album der Saison wird (Release 29.04.)

In der 2. Stunde Freeflow Mix von DJ Nils
 
 
 
Chez Hermes (00-01)
  mit Hermes und dem Einbeinigen

 
 
 
Sleepless (01-06)
  mit Renée Gadsden

03-04: Wiederholung: High Spirits Mix
04-05: Guest Mix Of The Week
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick