fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  11.4.2001 | 18:42 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Donnerstag, 12. April
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  mit Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  mit Julie McCarthy

Termine | Prime Cuts: Jan Delay: 'Searching for the Jan Soul Rebels'| Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News Of the Day with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Martin Pieper und David Pfister

Zu Gast bei Martin Pieper und David Pfister ist heute der New Yorker Spoken Word Performer / Rapper Mike Ladd. Bevor er am Abend im Wiener B72 einen Liveauftritt bestreitet, stellt er sich den Fragen der Connected Redaktion und, wenn wir Glück haben, ist er auch fit genug, um uns eine Probe seiner Poetry Fertigkeiten zu geben. Mehr Infos zu Mike Ladd: [Welcome To The Afterfuture]

Oops, he did it again...
Unser herzallerliebster "Popliterat" Benjamin von Stuckrad-Barre schießt schon wieder ein Buch aus der Hüfte. "Transkript" - ab demnächst im Handel. [more]

Digital Underground: Kabelratten und ähnliche Gefahren für das Internet
 
 
 
Mike Ladd
 
 
Update (17-19)
  mit Heinz Reich

Close Up: Fifteen Minutes - 15 Minuten Ruhm
Regisseur John Herzfeld übt im Thrillerformat eher platte Medienkritik. Ruhm via TV, den erhoffen sich alle Protagonisten in 'Fifteen Minutes'. Der beliebte Cop Flemming (Robert De Niro) zum Beispiel, der sich publicity-offen von einem Real-Crime-Sender bei der brutalen Polizeiarbeit über den Rücken schauen lässt. Oder da wären noch zwei böse Einwanderer-Buben aus Osteuropa, die ihre brutalen Morde mit der Videokamera aufzeichnen und dem TV-Sender offerieren.

Luna News | Termine | Prime Cuts: Jan Delay: 'Searching for the Jan Soul Rebels'
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Harald Waiglein

Sigur Ros
Der Schrecken des Eises und der Finsternis! Sigur Ros, die kühle, schwere und süße isländische Newcomerhoffnung spielt am Freitag in der Szene Wien. Ihr breiter Klangteppich, die Schönheit der kalten Polarnacht und die Songs in der Sprache von Snorri Sturlurson verfasst und in Weltabgewandtheit und Kontemplation badend, haben schon den NME dazu gebracht, ihre Single "Swefn-G-Englar" abzufeiern, und die Radiohead-Fans, die sie als Vorgruppe der Meister auf deren Europatour sehen konnten, wissen, was gemeint ist. David Pfister hat mitgefroren. Das Szene Konzert sendet FM4 übrigens am kommenden Sonntag in der Grauen Lagune.

'Glocalization' der Textil-Ketten
Wie schwedisch ist eigentlich H&M in Österreich, wie spanisch Mango oder Zara, und wie italienisch ist Benetton? Die Globalisierung der Fußgängerzonen Europas hat auch vor Österreich nicht halt gemacht. Sind diese Flag-Ship Stores in ganz Europa gleich? Oder gibt es lokale Unterschiede? Gerlinde Lang hat recherchiert.

Shopping und Lesen
Nach Colours von Benetton gibt es jetzt auch Magazine von Helly Hansen und Timberland, die die Grenze zwischen Journalismus und Werbebroschüre verwischen. Maxi Seifert hat die Magazine der Lifestylekonzerne einem Test unterzogen.
 
 
 
  Close Up: You can count on me
Vorschusslorbeeren hat das "Geschwister-Drama" schon letztes Jahr beim Sundance Film Festival kassiert. Dort wurde "You can count on me" als bestes Drehbuch ausgezeichnet. Der Debütfilm von Regisseur Kenneth Lonergan, der u.a. am Skript des neuen Scorsese-Films "Gangs of New York" mitarbeitete, zeigt die unterschiedliche Lebensweise von Sammy und Terry. Die beiden Geschwister verbindet eine grausame Vergangenheit. Erwachsen sehen sie sich wieder: Die alleinerziehende Mutter Sammy hat Männer- und Jobprobleme. Ihr Bruder Terry ist verantwortungslos und kommt mit dem Gesetz in Konflikt.

Prime Cuts: Jan Delay: 'Searching for the Jan Soul Rebels'
 
 
 
Tribe Vibes (22-00)
  mit Functionist und Trishes

Style Liga Special!!!
Vor ihrem Auftritt letzten Sonntag haben ein paar Herren mit Decknamen wie Sam Semilia, Rainer Knast, Howard S., Blow Up Shit, Phantom Black oder Paolo gemeinsam mit DJ Mixwell und Ben Kenobi das FM4 Studio geentert, um eine Styleliga-Session aufzunehmen. Eine Stunde lang Freestyles, Live-Nummern und DJ-Skills aus Eimsbush und Umgebung. Gegen die viele Action ist der sehr tempovariierte Mix von DJ Em-O-Dee, einem der Köpfe des Wiener HipHop-Labels Mental Crates (Waxolutionists, Die Symbiose...), fast schon sowas wie ein Chillout-Programm. Aber eines der musikalischen Extraklasse.
 
 
 
Projekt X (00-01)
  mit Clemens Haipl, Herbert Knötzl und Gerald Votava

 
 
 
Sleepless (01-06)
  mit Robin Lee

03-04: Wiederholung: Tribe Vibes
04-05: Wiederholung: Rough Mix (nicht wie üblicherweise Spielzimmer vom Samstag)
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick