fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  17.5.2001 | 18:43 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Freitag, 18. Mai
 

ÖH-Wahl - Der Tag danach
In Reality Check und Connected fasst FM4 die Ergebnisse der ÖH-Wahl 2001 zusammen, holt Reaktionen der SpitzenkandidatInnen und Stellungnahmen von PolitikerInnen ein, und bringt Analysen der Wahl.
[fm4.orf.at/oehwahl]
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Hal Rock
 
 
 
Update (10-12)
  with John Megill

Termine | Movie Update | Prime Cuts: Depeche Mode - Exciter | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley

ÖH-Wahl - Der Tag danach
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerald Votava und David Pfister

ÖH-Wahl - Der Tag danach

Digital Underground: (D)vision zu Gast im Studio
Die Veranstaltungsreihe electronic kindergarten (von 18. bis 26.Mai 2001 im Wiener WUK und im Schikaneder Kino), beleuchtet die Pioniere der heutigen IT-Branche und ihre ersten Computer: Nerds, Geeks und Phreaks mit ihren C64, Konsolen und Tricotronics. Ausstellung, Symposium und Workshop gibt's im WUK, Filmreihe und DJ-Lines im Schikaneder.

Florian Horwath meldet sich vom Spring One Festival in Graz.
 
 
 
Update (17-19)
  mit Claudia Czesch

Termine | Movie Update | Prime Cuts: Depeche Mode - Exciter | Luna News
 
 
 
Jugendzimmer SPEZIAL (19-20.15)
  mit Elisabeth Scharang

"Ein ganz normaler Wahnsinn"
Vier Teenagergeschichten aus den 80ern

Was haben Alexander Horwath, Olga Neuwirth, Florian Flicker und Elke Krystufek gemeinsam? Die erste eigene Schallplatte mit 13, den ersten Weltschmerz mit 14, die erste Leidenschaft mit 15. Elisabeth Scharang lädt, wie auch schon letzten Sommer, an vier Freitagen hintereinander vier Menschen in das FM4 Jugendzimmer, die im weitesten aus dem popkulturellen Umfeld kommen und sich in ihrem Bereich einen Namen gemacht haben. Bepackt mit Platten aus der eigenen Vergangenheit und vielen überraschenden Details aus ihrer Teenagerzeit, liefern die vier tiefe Einblicke in das Aufwachsen in den späten 70ern und den 80ern.

Heute: Florian Flicker
25.5. Olga Neuwirth
1.6. Alexander Horwath
8.6. Elke Krystufek

[more info]
 
 
 
Salon Helga (20.15-21.30)
  Mit Stermann und Grissemann
 
 
 
La Boum de Luxe (21.30-06)
  Das La Boum Team dieser Woche: Mona Moore, Sebastian Schlachter-Delgado, und der große DJ Abraxas.

Wir werden quatschen mit IAN SIMMONDS und
FRED EVERYTHING
Vom DJ-Gig in London zum nächsten in Miami, dazwischen kurz ins Studio nach Montreal, dann weiter nach Paris mit einem Abstecher nach Barcelona. Das klingt nach Globetrotter und Arbeitstier in einem. Genauer klingt das nach FRED EVERYTHING! Der 25-jährige Kanadier ist in der internationalen House Szene kein Unbekannter mehr. Als DJ, Producer und Remixer ist Frédéric Blais nun schon mehr als zehn Jahre aktiv. In dieser Zeit arbeitete er bereits mit und für Größen wie Derrick Carter, Mark Bell, N'dea Davenport, Nigel Hayes, At Jazz oder dem Tokaproject.
Nach zahlreichen Releases auf renommierten Labels wie Vinyl Peace, Bombay Records und In-Mix [Kanada], Earth Recordings, Fair Park [USA] oder Tag, DIY Discs und Tronic Sole [UK] veröffentlicht Fred Everything im Mai endlich sein Debütalbum "Fred Everything Under the Sun". Unter den elf Tracks befindet sich auch sein Clubhit "Revolution". Wie man es von Freds Plattenauswahl als DJ gewohnt ist, sind auch seine eigenen Tracks ein Mix aus House mit Einflüssen aus Disco, Jazz, Funk und Latin. Bereits im Herbst 2000 wird Fred Everything ein Mixalbum mit zwei eigenen Tracks im Rahmen der DJ-Set Serie von Intonation Recordings veröffentlichen. Darauf vertreten wird die schönste Musik unter der Sonne sein. Um 23 Uhr steht Fred Everything für 1 Stunde hinter den Turntables.
 
 
 
  Wir werden mit der deephousemafia.org Wein verkosten zur Musik von DJ Preddy (Personal)

Nicht genug, denn anschließend präsentiert uns DFKT eine Collection von brasilianischen Rhythmen - hot,hot,hot.
Zu guter Letzt werden wir Mike Inks Live Act vom steirischerbst.at 1998 im Rahmen der Kompakt Label Night lauschen.

SHAKE YA ASS!!!
 
 FRED EVERYTHING (20:20 Vision Montreal/Canada) 
 
artist title label
 herbertyou all saw it allK7
 King Britt present Sylk 130RisingOvum
 West MagneticLook it upOm
 Llorcathe novel soundF Com
 MPC PeopleHold onRoute 33
 A tribe Called QuestBonita ApplebumPromo
 Fred EverythingNight LightsIntonation
 Fred EverythingNight DubIntonation
   
 Ian Simmonds aka Juryman (K7/Brighton) 
 
artist title label
 houstonSpacerPussyfoot
 VertigoSteamy Pullin'Science
 Animated SkeletoWhite LetterDust to Dust
 Diggin With DelayRosAirdrops
 GalaxyWarM.C.A.
 Brothers on the sideCymande------
 BohannenTruck StopBrunswitch
 Bob AndyYou don't knowTrojan
   
 DJ PREDDY (Wien/Köln) 
 
artist title label
 DjHi-TekFeat.Mos Def&Vinja MonjicaGet Ta SteppinRawkus
 Marcos ValleOn LineFar Out
 Almeidinha Do La GringoChorando SimRhytmix
 Jose FelicianoHi-Heel SneakersRCA
 ReunionEona Jimpster RMXWhite
 Le MansMi Novela Autobiografica Kabuki RMXSpectrum Works
 Pepe BradockLifeAtavisme
 Blue SixMusic&WineNaked Music
 Bola SeteSoul SambaFantasy
 Milton BananaO Apito No SambaAudio Fidelity
 Jorge BenPulo,PuloPhlilips
 La KabalaMiami BeachFTA Peru
 Les BaxterTropicandoUnknown
 Klaus WunderlichSummertimeUnknown
 Serge GainsbourgCouleur CafePhilips
 
   
 DFKT & SCI-FE (Favoriten) "Eu vem va Bahia" 
 
artist title
 sergio mendescapoeira do brasil
 baden powellcanto da pedra preta
 baden powell vinicius de moraesos afro sambas
 mongo santamariao mi shango
 cesaria evoraangola
 elza soaresjusta causa
 clara nunesilu aye
 gal costasebastiana
 jorge benchove chuva
 gilberto gilmarginalia II
 toquinho e jorge bencarola carolina bella
 quarteto em cyamigo e pa..
 margareth menezesuma historias de ifa
 cal tjader & charlie byrdi love soccer
 vinicius de moraes berimbau
 walter wanderlyberimbau
 os mutantesle premier bonheur du jour
 premesamba absurdo
 maria bethania e caetano velosomano caetano
 tania mariaminha mae
 gilberto gilfrevo rosagado
 chico buarquequesera
 gal costababy
 carlos patato valdezmas que nada
 os mutantesbat macumba
 baden powellsambe triste live
 milton nascimentocravo e can
 jorge benpais tropical
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick