fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  28.5.2001 | 18:40 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Dienstag, 29. Mai
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Close Up: Love me
Es ist die unmögliche Geschichte zwischen einer jungen Frau, die nach Liebe sucht, und einem Sänger, der nicht mehr daran glaubt. Sie sucht ihn in Memphis auf und verfolgt ihn. Sie gibt nicht auf. Und am Ende empfindet er ein Gefühl für Sie. Die französische Regisseurin Laetitia Masson hat für ihren Film Sandrine Kiberlain und die Franco-Schlager-Legende Johnny Holliday rekrutiert.

Termine | Prime Cuts: Stereo MC's 'Deep Down & Dirty' | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Hal Rock
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Czesch und Martina Bauer

Am Freitag, 1. Juni 2001, spielt Nick Cave in der Wiener Stadthalle. In FM4 Connected gibt's heute ein Cave-Superpaket zu gewinnen: 1 kompletter Backkatalog Nick Cave plus 2 Eintrittskarten plus T-Shirt plus Limited Edition der neuen CD. [fm4.orf.at/nickcave]

Digital Underground: Necronomicon (PC-Spiel nach HP Lovecraft)

Am 31. Mai findet wieder eine Jugenddiskussion im Landesstudio Vorarlberg statt, diesmal zum Thema: Neue Drogen - neue Probleme
Mit den Entwicklungen in der Suchtgiftproblematik, mit neuen Mustern im Drogengebrauch, vor allem mit den neuen Modedrogen setzen sich namhafte Experten in einer Enquete auseinander. Anschließend an die Tagung, die am 31. Mai im Alten Landtagssaal in Bregenz stattfindet, wird der Publikumssaal im Dornbirner Funkhaus für Diskussionen offenstehen: Beginn um 20 Uhr. Eintritt ist frei!
 
 
 
Update (17-19)
  mit Hannes Eder

Close Up: Rosetta
Für das Projekt "Du bist Welt" im Rahmen der Wiener Festwochen hat Alexander Horwath eine Filmreihe kuratiert. Der Cannes-Gewinner 1999 "Rosetta" von den belgischen Regisseuren Jean-Pierre und Luc Dardenne eröffnet am 31. Mai um 20 Uhr die Schau im Wiener Künstlerhaus: Leben im Wohnwagen, am Rand von Liège. Rosetta, Teenager, Hilfsarbeiterin, verliert ihren Job. Auch die Mutter ist arbeitslos und ständig betrunken. Am Waffelstand arbeitet ein junger Mann in die eigene Tasche. Rosetta vertraut ihm mehr als den anderen. Alles ist ein Kampf: Hackelndürfen, Wohnendürfen, Freundseindürfen. Rosetta macht ihr Recht auf Arbeit geltend. Um dieses Recht zu erhalten, verrät sie ihre Freundschaft. Nach der Österreich- Premiere von "Rosetta" gibt es noch Vorstellungen am 2. Juni (19.30) und 9. Juni (22.00).

Termine | Prime Cuts: Stereo MC's 'Deep Down & Dirty' | Gerlindes Glamorous
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Heinz Reich

Das kanadische Kollektiv Bran Van 3000 kehrt mit "Discosis" aus der Versenkung zurück.

Schubhaft für Minderjährige
In österreichischen Gefängnissen ist das Wegsperren von Kindern nichts Ungewöhnliches. So geschehen im Falle Ishwer Sresta. Der aus Nepal stammende, politische Flüchtling, erzählt in der Homebase seine unglaubliche Geschichte. Nicht straffällig gewordene Kinder dürfen, laut der UN-Kinderrechtskonvention nicht eingesperrt werden. Minderjährige Flüchtlinge werden aber in Österreich noch immer in Schubhaft genommen. Eine Reportage von Karina Schwann.

Close Up: Blood Simple
Ein Frühwerk (1984) des genialen Brüder-Paares Joel und Ethan Coen (O Brother, Where Art Thou; The Big Lebowsky; Fargo). Normalerweise ist ein 'Directors Cut' immer länger als die Studiofassung. Für 'Blood Simple' schnitten die Coen-Brüder jedoch vier Minuten aus dem Film, statteten ihn aber mit einem zeitgemäßen Dolby Digital-Sound aus: Der eifersüchtige Barbesitzer Julian Marty (Dan Hedaya) beauftragt den Privatdetektiv Visser (M. Emmet Walsh), seine Frau Abby (Frances McDormand) und deren Liebhaber Ray (John Getz) umzubringen. Jeder verdächtigt jeden. Ein verliebter Idiot versucht die vermeintliche Tat seiner undurchsichtigen Freundin zu vertuschen, was zu langem, quälendem Morden und einer grausamen Beerdigung führt.

Prime Cuts: Stereo MC's 'Deep Down & Dirty'
 
 
 
High Spirits (22-00)
  mit BTO Spider
 
 Spider's Plattenvorstellungen 
fm4 playlist    
 
artist title label
1 John CutterIt's yoursChez
2 Plain FolksPlain Folks (Ray Davis Rmx)Hip Bone
3 JeremiahIn your Eyes (Fresh & Low Rmx)Grow!
4 JeremiahMove ya Booz (Freaks Rmx)Grow!
5 TNADowe (Freaks Rmx)What Roots?
6 Psyco on da BusTake a Rest (Chateau Flight Rmx)Comet
7 Dennis FerrerFun 4Basic
8 Psyco on da BusPush your Mind (Dr. L Rmx)Comet
9 Zero CrossingMissed Torsion (Amalgamation of Sounds Rmx)Spinning Wheel
10 Home & GardenSexualityClassic
11 Venus BrownHollywoodThe Boulevard Connection
12 - Paper Chase-
13 - I will-
14 - Timez up-
 
 
Chez Hermes (00-01)
  mit Hermes und dem Einbeinigen
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-04: Wiederholung: High Spirits Mix
04-05: Guest Mix Of The Week
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick