fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  24.6.2001 | 18:58 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 25. Juni
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Prime Cuts: Tricky - Blowback
Man nennt ihn den Pionier des Trip Hop, aber am besten nicht in seiner persönlichen Gegenwart, Tricky kann das Wort und die damit verbundenen Klischees nämlich gar nicht gut leiden. Seit 'Maxinquaye' (1994) hat Tricky stets spröder werdende Platten produziert. Geplagt von allerlei Allergien und Selbstkritik, trennte er sich von seiner Plattenfirma, begann eine Diät, fand neue Zufriedenheit und nahm eine Platte auf, die sich überraschenderweise als sein poppigstes Werk bisher herausstellt. Im guten Sinn, versteht sich. Mit dabei sind so unerwartete Gäste wie Alanis Morisette, die Red Hot Chilli Peppers, Ed Kowalczyk von Live und Trickys New Yorker Busenfreund Hawkman. Wie sich das anhört und was Tricky selbst dazu zu sagen hat, wird in unserer Prime Cutz-Serie ausführlich zu hören sein. Am 1.Juli stellt der groovende Melancholiker sein neues Album 'Blowback' live in den Wiener Sophiensälen vor. [siehe 'Unberechenbar aus Prinzip: Tricky' by Fuchs]

Close Up: Start up / AntiTrust
Ein Sci-Fi-Thriller, der mit unserer Paranoia vor der Globalisierung spielt und anscheinend Bill Gates und seine Quasi-Monopolstellung am Computer-Markt hinterfragen mag: Milo (Ryan Phillippe) ein junges Software Designer-Genie wird von Konzernchef Gary Winston (Tim Robbins) anheuert. Als Milo hinter die kriminellen Machenschaft eines Bosses kommt, wächst sich der Traumjob in der High-Tech-Firma zum tödlichen Alptraum aus.

Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Hal Rock
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerald Votava & Gerlinde Lang

Lesestoff: Nika Bertram - 'Kahuna Modus'
Ich komme aus der Hochliteratur und klaue mir die besten Motive aus Science-Fiction und Horror. Was ich mache ist 'Genre Fucking'.

Digital Underground: IT News

Festival der Regionen [mehr bei ORF ON Kultur]
 
 
 
Update (17-19)
  mit Fred Schreiber

Close Up: Nora
Die irische Regisseurin Pat Murphy zeichnet ein Porträt der Frau an James Joyce' Seite und die Geschichte einer unmöglichen Liebe: War Nora wirklich das ungebildete Geschöpf - oder war sie die Muse des weltberühmten Schriftstellers? Nora Barnacle (Susan Lynch), das vermeintlich unbedarfte Dienstmädchen aus Dublin flüchtet 1904 - unverheiratet - mit dem skandalumwitterten Schriftsteller James Joyce (Ewan McGregor) aus Irland in eine ungewisse Zukunft. Zeitlebens bleibt sie Weggefährtin des intellektuellen Autors und bis heute ist sie immer wieder Anlass für Spekulationen.

Termine | Tricky - Blowback | Luna News
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Christian Davidek

Livegast: Jim Avignon und sein musikalisches Projekt "Neoangin" - Der Wahlberliner Künstler bezeichnet seine Musik als diese wunderbare Schnittmenge aus LowFi Pop, Techno und elektronischem BigBeat. Eigentlich war Jim Avignon einer der gefragtesten "Visual Artists" der Berliner Clubszene. Mittlerweile betätigt er sich auch als Musiker.

Film: When Brendan met Trudy
Brendan trifft Trudy - Der Lehrer Brendan (Peter McDonald) ist ein biederer Loser-Typ. Bei Frauen hat er kein Leiberl an und flüchtet sich deshalb in die Traumwelt Kino und schlüpft von Zeit zu Zeit in die Rollen seiner schillernden Leinwandidole. Doch dann trifft er Trudy (Flora Montgomery), eine freche Einbrecherin... Eine britisch/irische Romantic-Comedy von Kieron J. Walsh.

Faithless | Tricky - Blowback | Rückblick auf das Southside Festival
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  In anbetracht der Tatsache, dass unsere Londoner Außenstelle direkt auf dem Weg zur amerikanischen Ostküste liegt, ist es geographisch/statistisch gesehen vergleichsweise geradezu wahrscheinlich, dass eine von dort her stammende Band ebenda vorbeischauen würde. Wenig Wunder also, dass Robert Rotifer kürzlich Clem Snide, der nach einer Figur aus William Burroughs benannten, besten Bostoner Gitarrenband in New York über den Weg gelaufen ist - das heißt, eine Gitarrenband darf man Clem Snide eigentlich gar nicht nennen, zählen die Herren doch unter anderem das Cello, den Kontrabass und die Tuba zu ihren erwählten Instrumenten. Abgesehen von diesen Meistern der stolpernden Spottballade tröstet sich Rotifer mittels Sparklehorse, der Beta Band, Pee Wee Fist, Rialto und Teenage Fanclub über seinen lästigen Sommerschnupfen hinweg. U.v.a. sind selbstverständlich auch wieder dabei.
 
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce

Die Retro Elektronikpopper Ladytron im Interview: Was war eigentlich so toll an den 80ern? Die unnötigsten Remakes der nächsten Zeit: Der Rapper DMX im Remake von Fritz Langs Klassiker "M. eine Stadt sucht einen Mörder". Drew Barrymores als Barbarella. Tricky hat auf seinem neuen Album Blowback mit Kollegen wie den Red Hot Chilli Peppers, Alanis Morissette und und und zusammengarbeitet. Im Lunapark plaudert er über die Besonderheiten seiner Kollegen.

 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick