fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  10.7.2001 | 18:42 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Mittwoch, 11. Juli
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  mit Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  mit Julie McCarthy

Close Up: Original Sin - Antonio Banderas und Oscar-Preisträgerin Angelina Jolie spielen die Hauptrollen in diesem erotischen noir-Thriller um hitzige Emotionen und ein eiskaltes Verbrechen, nach dem Roman "Walzer in die Dunkelheit" von Cornell Woolrich ("Fenster zum Hof"). Inszeniert von Pulitzer-Preisträger Michael Cristofer ("Body Shots") dreht sich in "Original Sin" alles um die Kraft der Liebe und der Lüge - und um die Schwierigkeit, sich aus der Umklammerung der Vergangenheit zu befreien.

Termine | Prime Cuts: Beta Band 'Hot Shots II' | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-13)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Supersonnig (13-14)
  mit Steve Crilley

Stars, FM4-Hörer und FM4 Moderatoren präsentieren ihren Sommermix 2001. Heute die ultimativen Summertracks von BTO Spider.

[fm4.orf.at/supersonnig]
Achtung! FM4 sucht Musikprogrammierer für den Sommer: Welches Mixtape würdest du diesen Sommer überall hin mitnehmen?
 
 Supersonnig Mix von BTO Spider (11. Juli) 
 
artist title
 Rae & ChristianWake Up Everybody
 Daft Punk ft. RomanthonyToo Long
 Queen of JapanI was made for loving you
 LlorcaMy precious thing
 Jill ScottBrotha
 BenjieSommerzeit
 FulanitoSerenata Negra
 KosheenHide U
 Depeche ModeDream On (Bushwacka Rmx)
 PulpSomething Changed
 Bran Van 3000Astounded
 Raz O'HaraWhere is my mind
 Queen LatifahU.N.I.T.Y.
   
 
 
Sonnendeck (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Sommerkino: Fight Club "Die erste Regel des Fight Club lautet, man redet nicht über den Fight Club." Der Glaube, dass Freiheit nur in einer zivilisierten High-Tech Gesellschaft zustande kommen kann, ist ein Irrglaube. Denn stattdessen wird durch wohlkalkulierte Portionierungen von Informationen die Bevölkerung immer weiter eingeengt. So fühlt zumindest der Erzähler in "Fight Club", der als einzigen Ausweg aus der Misere die Rückbesinnung auf pure Gewalt sieht. Doch das ist nur die Flucht von einer Illusion zur nächsten. Wer in diesem Ansatz Gewaltverherrlichung oder gar faschistoide Züge entdeckt, wie von einigen Kritikern geäußert, liegt vollkommen falsch. David Finchers Werk darf nicht einfach als plumpe Prügelorgie betrachtet werden. Vielmehr führt Fincher in seiner Adaption von Chuck Palahniuks Erstlingswerk perfekt den Psychothrill fort, den er in Filmen wie "Sieben" oder "The Game" angerissen hat, selbstironischer Humor und Seitenhiebe auf die Filmbranche inbegriffen.
(Filmcasino, Sa 14.7. 22:00)

Quiksilver Chill & Surf Camp Hossegor: Martin Roll, österreichischer Surfchamp, ist Österreichs bester Contestsurfer und mehr oder weniger das ganze Jahr unterwegs, von Contest zu Contest oder einfach auf genialen Surftrips weltweit (das Photo ist von seinem letzten Trip nach Indonesien). Zur Zeit regnet es in Hossegor und die Wellen lassen keinen Contest zu. Viel zu klein und erinnert an einen regnerischen Tag am Wolfgangsee. Aber für morgen ist "Swell" angesagt und die Wellen sollen um einiges höher werden. Nun steckt man halt in der "waiting period" und wartet auf die normalerweise so um die 2m hohen Wellen. Kommt dann der Swell, kanns gnadenlos losgehen.

 
 
Update (17-19)
  mit Claudia Czesch

Close Up: Die Brücke von Ambreville - Im Mittelpunkt von Gérard Depardieus zweiter Regiearbeit steht seine Frau Carole Bouquet. Sie spielt Mina, die zu früh geheiratet hat und in ihrer Ehe unglücklich ist. Ihr Mann George (Gérard Depardieu), ein einfacher Arbeiter, versteht Minas Träume und Wünsche nicht. Unter der Last des Alltags drohen Minas Leidenschaft und Sehnsucht zusammen zu brechen. Doch dann lernt sie Matthias kennen, einen Ingenieur aus Paris, der die neue Brücke über die Seine baut. Er begehrt Mina auf die Weise, die sie sich immer erträumte. Als George die Affäre entdeckt, droht Minas Traum zu zerplatzen. Gérard Depardieu und Frédéric Auburtin haben die Geschichte sensibel und ohne übertriebene Melodramatik inszeniert, im liebevoll rekonstruierten Design der sechziger Jahre.

Termine | Prime Cuts: Beta Band 'Hot Shots II' | Luna Luce

 
 
 
Homebase - Summerparade (19-22)
  mit Mirjam Unger und David Pfister

Prime Cuts: Beta Band 'Hot Shots II' | Film: Duets
 
 
 
House Of Pain (22-00)
  mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Fantomas-Festspiele im House of Pain und kein Ende: Bevor nächste Woche der Live-Mitschnitt ihres furiosen Forestglade-Gigs ausgestrahlt wird, heute ein ausgiebiges Special zu den Umtrieben des Mike Patton. Zum einen über "Ipecac", das Label, dass der Ex-Faith No More-Übersänger gründete, um dort irrwitzige Musik zwischen Todesmetall, Melvins, Noise und Country zu veröffentlichen. Zum anderen über die Hintergründe des genialen neuen Fantomas-Albums "Directors Cut", wo sich Patton & Co. durch die Soundtrack-Geschichte covern. Christian Fuchs und Dr.Nachtstrom graben dazu viele Originale aus, von "The Omen" bis "Twin Peaks", und sprechen über ihre gemeinsame Leidenschaft, das Sammeln von dunklen Filmchen & incredible strange moviesbe ready for some weird and heavy shit. [more]


 
 
 
Bonus Track (00-01)
  mit Martin Blumenau
 
 
 
Sleepless (01-06)
  mit Robin Lee
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick