fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  3.8.2001 | 18:36 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm fürs Wochenende
 
 
 
 
Samstag, 4.August
 

Morning Show (06-10)
with Duncan Larkin

Update (10-13)
with John Megill

Termine | Popnews | Webtip

Sonnendeck (13-15)
mit Claudia Unterweger

Hörerwünsche und Kamerakind

FM4 Charts (15-17)
Die Top 25 von FM4, präsentiert von Functionist
 
 
 
  FM4 Festivalradio (17-20)
mit Natalie Brunner

Rudi Ortner meldet sich live vom Sziget Festival

Liz Neumayr meldet sich live vom Benicassim Festival in Spanien

Solid Steel Radio Show (20-22)

Silly Solid Swound System (22-00)
 
 
 
  Spielzimmer (0-1)

Phoenix und Bertrand Burgalat
Diesen Samstag im Fm4-Spielzimmer: Une Soiree Francaise mit Bertrand Burgalat und Phoenix, ein Konzert-Doppel im Zeichen von neuer französischer Pop-Musik.
Den Anfang macht "le grand maitre du french easy listening" Bertrand Burgalat, aufgenommen im April diesen Jahres beim Printemps de Bourges Music-Festival im Herzen Frankreichs. Komponist, Produzent, Arrangeur, Label-Boss und Sänger - ein Derwisch in Jet Set Zeiten, der sich mit Haut und Haaren dem Pop-Appeal verschrieben hat und auch schon so gute alte Bekannte wie Air, Nick Cave oder Pulp produziert hat.
Die 2. Hälfte dieses Spielzimmers gehört dann Phoenix, den Nachlassverwaltern des slicken 80er Jahre 3 Minuten Pop-Songs. Die 4 Jungs der Band mit dem Hauptwohsitz Paris sind begeisterte Fans von Michael Jackson, den Talking Heads und Urge Overkill und lassen so die White Funk Bewegung der frühen 80er wieder hochleben.
Fm4 Hits: "Too young" und "If i ever feel better".

Sleepless (00-06)
with Robin Lee
 
 
 
Sonntag, 5. August
 

Morning Show (06-10)
with Duncan Larkin


Sunny Side Up (10-13)
with John Megill

Sonnendeck (13-15)
mit Mona Moore

Liz Neumayr meldet sich live vom Bennicassim Festival in Spanien

Traveller Festival in der Wiener Arena
 
 
 
  Gästezimmer (15-17)
Zu Gast bei Martin Pieper: Human League:
Der Brite Phil Oakey wurde in den 80er Jahren mit seinem Synthi-Pop Trio 'The Human League' zum Popstar. ("Fascination", "Don't you want me" etc.) Der Human League-Sound revolutionierte damals Pop. Heutige britische Stars wie Jarvis Cocker von Pulp outen sich als Fands von 'The Human League'. Nun veröffentlicht die Band aus Sheffield, in der gleichen Besetzung aus ihrer großen Zeit (Phil Oakey, Susanne Sulley und Joanne Catherall), wieder ein Album. ("Secrets") Es ist ihr insgesamt sechstes, nachdem sich die 80er Jahre-Band eigentlich nie aufgelöst hatte.

Rudi Ortner meldet sich live vom Sziget Festival

World Wide Show (17-19)
with Gilles Peterson

Zimmmerservice (19-21)
mit Martin Blumenau
[playlist]
 
 
 
  Im Sumpf (21-23)
mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

"Das Faule in und um uns" - Die Sumpf-Sommerserie zu Ehren von Franz Gans

"Never wanna work, always wanna play, pleasure pleasure everv day" (The Mekons)

Seitdem Bundeskanzler Gerhard Schröder -ausgerechnet - den Deutschen im Frühjahr jegliches "Recht auf Faulheit" absprach, will die Diskussion um die angeblich sinkende Arbeitsmoral im Wirtschaftsstandort Deutschland nicht mehr aufhören. Im Zeichen eines verschärften Wettbewerbs werden überall die moralische Mehrheiten der Fleißigen und Anständigen auf Disziplin und die zunehmende Durchdringung der Freizeit mit Arbeit eingeschworen, obwohl andererseits immer mehr Bereiche der komplexen Arbeitsprozesse maschinisiert oder in Billiglohnländer ausgelagert werden.
Vor diesem Hintergrund melden sich auch vereinzelte Renegaten mit ketzerischen Thesen zur neoliberalen Staatreligion zu Wort: "Die "glücklichen Arbeitslosen" bzw. "Die polnischen Versager" in Berlin etwa, die in Anlehnung an den kommenden Herbst neu aufgelegten Klassiker des Marx-Gegenspielers Lafargue "Das Recht auf Faulheit", selbiges für sich und uns reklamieren. Oder ein fröhliches Dorf im Mühlviertel, das eine Woche lang Gott und die Ernte einen guten Mann sein läßt und einfach nichts tut. Oder die Freunde der "Interpassivität", einer jenseits von ausgeschlafener Aktivität angesiedelten modernen Rezeptionsform der Informationsflüsse,wie sie der österreichische Kulturtheoretiker Robert Pfaller diagnostiziert hat.
 
 
 
  "Im Sumpf" widmet an 6 lazy Sundays diesem Thema seine dann natürlich doch wieder in Arbeit ausartende Sommerserie.
Featuring gesellschaftspolitisch relevante Kulturgeschichte (Warum wurde eigentlich aus dem ursprünglich positiv besetzten Begriff des Parasiten der Sozialschmarotzer?), literarisierte Huldigungen an die Bettlägrigkeit ala "Oblomov" und hundsordinäre Arbeitsverweigerung im Wirtshaus.
Dazu gibt's die faulste Musik des Planeten. Vom Souled American bis zu den Bremsspur-Beats des DJ Vadim und der Laisset Faire-Aufgekratztheit der Happy Mondays. Obwohl: So faul ist die "faule" Musik manchmal gar nicht.
 
 
 
  Liquid Radio (00-01)
ist entfallen!

Österreich-Nachtschatten (00-05)
mit Heinz Reich

Stop the Wunschsendungsterror!
Schluss mit Hörerinnen-Phone-ins! (Pfeiff auf die umgekehrte Geschlechterdiskriminierung,
vergesst Damenwahl!)

Ab jetzt gilt:
"Don't call us, we call YOU!!!"
Heinz Reich ruft seine Hörer an - seine Oma, seine Mama und ein paar noch nichts ahnende Newcomer Artists aus dem Innviertel.
 
 
artist title label
 TOTAL CHAOSOffener Brief Intonation
 FREEDOM SATELLITEEasy (Marshmellows Rmx)Vienna Scientist
 DZIHAN & KAMIENMadmanCouch Rec
 DOG BOY!FlowersTrost Rec
 COCOONBig blue
 WALKNER.MÖSTLWho is it?
 HANSLMAYR | KREBSBrauchtumspflegePAO Rec
 HANSLMAYR | KREBSDrums & basses (Rmx)
 HANSLMAYR | KREBSEludom experience
 HANSLMAYR | KREBSSommer in Bregenz
 HANSLMAYR | KREBSTutu
 SHYAmisch im Herz
 CALUM WALKER & JEREMIAHGroovin' you Grow!
 TOM FLAIRSetmefreeCraft
 TOXIC LOUNGELemon incest Klein
 DJ CUTEXBoombap anthem Intonation
 MADRID DE LOS AUSTRIASPonta Rosa Sunshine
 SYNCOPEDrugstore woman Soundlab
 ELJOT-Dr. A. M.SeligGold Extra
 WALDECKSlowlyDope Noir
 STARPILOTSAmbulance 13 Epy Mix
 THE FADERFLIPPERSTeadancerMorbid
 WAXOLUTIONISTSFocus #3 Automatique
 TED MILTON/LOOPSPOOLSuck on the night Charhizma
 MILTcarpet.song remix Hörbar
 QUEEN OF JAPANs & m Angelika Köhlermann
 MENU BMorgam (Dzihan & Kamien's Shhhh...Mix) Twentysomething Tunes
 TOSCABoss on the boat G-Stone
 SHANTI ROOTSDa capo
 MADRID DE LOS AUSTRIASOléSunshine
 THE MENHEADSLa politique (part 1) Vienna Scientists
   
 ab 3.ooh 
 
artist title
 JEREMIAHIch spiele Leben
 PULSINGER.APCFear
 JEDENDORFMentally deranged
 MADONNANothing really matters (K&D Session)
 JEREMIAHSun
 JEREMIAHGroovin' you
 RETRO FLEX4 2 nite
 WALDECKCat people dub
 HANSLMAYR & KREBSEludom experience
 DSL & DIRK VON LOWTZOWAlle Menschen san ma zwider
   
 Jeremia Mix 
 
artist title
 CALUM WALKER & JEREMIAHGroovin' you
 HI-LOPieces
 JEREMIAHIn your eyes (fresh&low rmx)
 JEREMIAHUn dia soleado
 HI-LOSecado al sol
 JEREMIAHMove ya booz
 JEREMIAHSun
 HI-LOMM's place
   
 
 
  ab 05.00: WH La boum: DJ Nans (Paris) in the mix
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick