fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  21.8.2001 | 18:59 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Mittwoch, 22. August 2001
 
 
 
 
Morning Show (6-10)
  with Hal Rock
 
 
 
Update (10-12)
  with John Megill

Close Up: Pequeno dicionario amoroso (Das kleine Buch der Liebe)
Die brasilianische Regisseurin Sandra Werneck hat eine Art Wörterbuch der Liebe zusammengetragen und erntete damit in ihrem Heimatland einen Erfolg. Jedem Buchstaben des Alphabets hat sie ein Gefühl zugeschrieben. Von "Armor" bis "Zero" spannt sie den Bogen über Anziehung, Erotik, Liebe, Idylle, Kampf, Zweifel: Ausgerechnet auf dem Friedhof lernen sich Luiza (Andrea Beltrao) und Gabriel (Daniel Dantas) kennen. Die Architektin fotografiert gerade Denkmäler, der Biologe beobachtet Käfer und läuft durch ihr Bild. So beginnt - mal wieder - eine Liebe, die größtes Glück verspricht.

Termine | Prime Cuts: The Strokes - 'Is This It' | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-13)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Supersonnig (13-14)
  Stars, FM4-Hörer und FM4 Moderatoren präsentieren ihren Sommermix 2001.
Heute die ultimativen Summertracks von Human League.

[fm4.orf.at/supersonnig]
Achtung! FM4 sucht Musikprogrammierer für den Sommer: Welches Mixtape würdest du diesen Sommer überall hin mitnehmen?
 
 Supersonnig-Mix von Human League - 22.8.2001 
fm4 playlist    
 
artist title
 KelisGood Stuff
 Armand Van HeldenKoochy
 KC & The Sunshine BandGet Down Tonight
 SpillerGroovejet
 AirKelly Watch The Stars
 MolokoSing It Back
 Destiny's ChildBills, Bills, Bills
 KLFJustified And Ancient
 EveWho's That Girl
 StardustMusic Sound Better With You
 Daft PunkAround The World
 ModjoLady
 
 
Sonnendeck (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Sommerkino: The Ice Storm
November 1973: Watergate wirft seine Schatten voraus; die Beatles nehmen Soloalben auf, in den Suburbs zirkuliert die Idee des Partnertausches. Am Tag nach Thanksgiving gerät auch die scheinbar festgefügte Welt der Hood-Familie aus den Fugen: Familienoberhaupt Ben kann der Versuchung nicht widerstehen, mit seiner Nachbarin Janey Carver ins Bett zu gehen; Ehefrau Elena sucht in Selbsthilfebüchern Rat. Die 14-jährige Wendy erforscht neues Terrain mit Mikey Carver, und Sohn Paul flieht in die Stadt. Ein umwerfender Film von Ang Lee u.a. mit Christina Ricci, für den Ute Hölzl eine Liebeserklärung verfasst. (Votivkino Wien, Mittwoch, 22.8., 19.45)

MC Torch - am kommenden Freitag beim FM4 Fest in der Poolbar Feldkirch

V2001 - Festivalbericht von Eva Umbauer
 
 
 
Update (17-19)
  mit Matthias Functionist Schönauer

Close Up: Jesus' Son
Fuckhead ist ein Loser. Er nimmt Drogen und schlägt sich mit Gaunereien durch. Fuckhead, der sich überall fremd fühlt. Seine Suche führt ihn durch kalte Städte, leere Straßen - andauernd regnet es - und gleichzeitig hat er nichts zu tun. Die einzige Person, die ihm nahe liegt, verliert er unter tragischen Umständen. "On the road" findet Fuckhead schließlich Erlösung. Ein episodenhaft angelegter Film, der keiner eindeutigen Dramaturgie folgt - von Regisseurin Alison MacLean mit Witz , skurril und liebevoll inszeniert.

Termine | Prime Cuts: The Strokes - 'Is This It' | Luna News | Betthupferl
 
 
 
FM4 Summerparade (19-22)
  mit Gerlinde Lang und David Pfister

Film: Bridget Jones' Diaries -Schokolade zum Frühstück
In England avancierte Helen Fieldings Filmvorlage "Bridget Jones' Diaries" Mitte der 90er Jahre zum Kultbuch der neurotischen jungen Damenwelt. Nun hat Renée Zellweger für den Film einiges an Gewicht zugelegt: Mittlerweile 30 und immer noch Single, daran wird sich wohl nicht mehr viel ändern. So denkt zumindest die frustrierte Bridget Jones (Renée Zellweger). Doch vollkommen kampflos will sie sich ihrem prädestinierten Sololeben nicht hingeben. Bridget beschließt deshalb Tagebuch zu schreiben, ihr Leben von Grund auf zu ändern und sich endlich den Traummann fürs Leben zu angeln. Eine köstliche Komödie mit Hugh Grant und Colin Firth. [more]

Prime Cuts: The Strokes - 'Is This It'
 
 
 
House of Pain (22-00)
  mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Zunächst eine verschwitzte Stunde lang aktuelle und brandneue Tracks zwischen kettensägenschwingendem US-Hinterwäldler-Irrsinn (Slipknot), japanischem Industrial-Drum'n'Bass-Metal (Mad Capsule Markets) und einer Einstimmung auf Marilyn Manson und Fear Factory beim Two Days a Week Festival in Wiesen. Dann der Kälteschock. Dr. Nachtstrom, der liebenswerte Oberextremist im FM4 Haus der Schmerzen mixt seinen Cocktail zur "Dirty Black Serie", mit dem schönen Titel "Sommer am Polarkreis". Das heißt: Eine Stunde für Freibad-Allergiker und Schattenfetischisten, irgendwo zwischen Doom, Death und tiefgefrorener Industrial-Elektronik. Von schmerzenden Grunzbeats à la Autopsy über nordischen Walhalla-Metal von Limbonic Art bis zu electrometalisch schimmernden Düstercore von Front Line Assembly.
 
 Der 'Dirty Black Summer Mix' von Dr. Nachtstrom oder 'Sommer am Polarkreis'  
fm4 playlist    
 
artist title
 LossDeath Instinct
 CryptopsyWe Bleed
 Circle Of Dead ChildrenDigestive Ceremony
 SanatoriumThe False Prophet
 SkinlessMerrie Melody
 MacabreHitchhiker
 MeshuggaNew Millenium Cyanide Christ
 Limbonic ArtA Venomous Kiss Of Profane Grace
 EmperorThe Burning Shadows Of Silence
 Front Line AssemblyComatose
 Devin TownsendVoices In The Fan
 
 
Bonus Track (00-01)
  mit Martin Blumenau
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick