fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  9.9.2001 | 18:03 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 10. September
  Ende des Sommerschemas -
FM4 returns to its regular programming.
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman

Autoquartett
Gewinn eine Führerscheinausbildung im Wert von 15.000 ATS!
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Prime Cuts: Eins Zwo - 'Zwei'
Eins Zwo - DJ Rabauke & Dendemann. Die zwei haben seit ihrem Aufeinandertreffen während einer Fettes Brot Tour - Rabauke war der Live-DJ und Dendemann Rapper bei der Vorband "Arme Ritter" - ziemlich viel Staub aufgewirbelt. Ihr Demotape hat heute Raritätenstatus, die daraus resultierende EP "Sport" ist ein Meisterwerk und das erste Album "Gefährliches Halbwissen" hat die Messlatte für deutschsprachige Rapmusik ein gehöriges Stück nach oben geschoben. Wenn die beiden jetzt also ein Nachfolgealbum namens "Zwei" auf die Welt loslassen, kann man schon im Vornhinein davon ausgehen, daß es die momentan von Kriegsspielen dominierte Deutschrap-Szene wieder ordentlich aufrütteln wird. Und genau das ist der Fall: innovative Beats, komplexe Rhymes & die zum Markenzeichen gewordenen Scratch-Refrains in gewohnter Perfektion - aber noch ein Stück runder. Welcher deutschsprachigen Rap-Combo sollte man eine ADW-Medaille um den Hals hängen, wenn nicht dieser?

Close Up: Die wiedergefundene Zeit/ Le temps retrouvé
Paris 1922. Der Schriftsteller Marcel Proust (André Engel) liegt auf dem Sterbebett. In diesem Bett und in diesem Zimmer, das er seit zwei Jahren kaum verlassen hat, hat er die letzten Bände seines Jahrhundertromans "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" geschrieben. Fotografien erinnern ihn an seine Familie, seine Freunde und die Frauen, die er geliebt hat. Längst sind für ihn die Bilder der realen Personen zu Bildern seiner Romanfiguren geworden. Proust versinkt in Erinnerungen an den Roman, der sein Leben geworden ist. Mit Catherine Deneuve, John Malkovich und Chiara Mastroianni.

Termine | Webtip | Autoquartett
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley

Controversy surrounding NATO Partnership for Peace Exercises in Austria: For the first time ever, since joining NATO's Partnership for Peace in 1995, Austria will be hosting peacekeeping military training exercises in Austria.

1.500 soldiers from 20 PFP countries will be conducting their manuvers in Murtal. Austrian Corps Commandant Günther Greindl says the "Cooperative Best Effort" exercises are perfectly compatible with Austrian neutrality. But, former Foreign Minister Erwin Lanc and Green Party Parliamentarian Evelin Lichenberger say it's not and worry that NATO manuvers on neutral Austrian soil are a first step towards eventual membership in the NATO Alliance.

Belarus: Presidential elections in the former Soviet republic which were held on Sunday were widely expected to hand victory to Alexander Lukashenko who has ruled the tiny country with an iron hand for the past 7 years. Ahead of the vote the OSCE and human rights groups were warning that it was unlikely that these elections would be free and fair. Analysis of the outcome with Minsk-based Radio Liberty journalist Yuri Svirko and the OSCE.
 
 
 
  Culture Vulture: Vienna's English Theatre premieres Canadian comedy that shows how wrong know-it-all cityslickers can be when they take attitude to the farm-country. Playwright and actor Michael Healy's "The Drawer Boy" is all about what happens when a big-city actors gets a job on a farm in order to research his next role. Michael Healy previews his own play in "Culture Vulture."
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerald Votava

Lesestoff: Robert Rotifer über Stephen Fry
Der britische Autor, Schauspieler, Dandy und Freund der Queen of England hat gerade wieder einen vergnüglichen Roman mit dem Titel: "Der Sterne Tennisbälle" veröffentlicht. Ein Drama um Rache und Vergeltung, wieder angesiedelt im britischen Upper-Class Milieu. Robert Rotifer stellt das Buch vor.

"Depeche Mode Meet and Greet" mit Clemens Haipl:
Anläßlich des - ausverkauften - Konzerts von Depeche Mode am 11.9. in der Wiener Stadthalle verlost FM4 ein Treffen mit Dave Gahan und Co. Clemens Haipl (Projekt X), Depeche Mode Afficionado der ersten Stunde, stellt die Fragen.

Autoquartett
 
 
 
Update (17-19)
  mit Fred Schreiber

Close Up: A.I. - Artificial Intelligence
Stanley Kubrick arbeitete 15 Jahre lang erfolglos an einem Konzept zu "A.I.", bevor er das Material an seinen Kollegen Steven Spielberg weitergab. Die film-technischen Möglichkeiten sollten erst 2001 dem Stoff von Brian Aldiss' Kurzgeschichte "Supertoys last all summer long" gerecht werden: Im 21. Jahrhundert wird die Idee der künstlichen Intelligenz zur Realität: Eine Firma hat einen Roboterjungen entwickelt, der nicht nur einem echten Menschen aufs Haar gleicht, sondern auch menschliche Gefühle entwickelt. Henry (Sam Robards), ein Firmenangestellter, darf David (Haley Joel Osment), den ersten Prototypen, zu sich nach Hause nehmen. Seine Frau Monica (Frances O'Connor) aber setzt David im Wald aus und überlässt ihn seinem Schicksal. Mit der Hilfe des Roboter-Gigolos Joe (Jude Law) und seines Teddy-Bären macht sich David auf die Suche nach der blauen Fee aus "Pinocchio" - die soll ihn in einen echten Jungen verwandeln. Dann, so hofft David, wird ihm die Liebe seiner "Mutter" Monica sicher sein...

Termine | Prime Cuts: Eins Zwo - 'Zwei'| Luna News | Betthupferl
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Harald Waiglein

Porträt: Hut Recordings
Das Londoner Plattenlabel Hut Recordings erreichte nie die Label-Identität von etwa Creation Records oder 4AD etc., bzw Hut Recordings wollte nie diese Label-Identität haben, so Labelchef David Boyd. Auf Hut Recordings tummeln sich seit den letzten zehn Jahren so diverse und so erfolgreiche Bands wie Placebo, die Smashing Pumpkins oder Embrace. Auch die Schweden Whale mit ihrem 95er Alternative-Hit "Hobo humping...irgendwas" kamen, produziert vom Neneh Cherry-Ehemann Cameron McVey, aus dem Haus Hut Recordings.
Seit zehn Jahren gibt es dieses Plattenlabel, und Hut feiert das mit einem 10-Jahres-Anniversary-Compilation-Album. Eva Umbauer hat in London mit Hut Recordings-Boss David Boyd gesprochen.

Temple X und Fat Gadget (Vorgruppe von Depeche Mode)
 
 
 
  Skurrile Schulartikel:
Das neue Schuljahr verspricht eine Reihe an Kürzungen - Lehrergehälter sind davon ebenso betroffen wie die Anzahl an Überstunden, die die Lehrkräfte ab nun in der Klasse zubringen wollen. Nur eine Facette wird dieses Jahr wieder um ein Quäntchen erweitert - und zwar die Palette an Schulartikeln, die der Fachhandel dem Schüler anzudrehen versucht. Das Spektrum reicht hier vom bewährten Mini-Bleistiftstummel bis zum Kurbelspitzer extraordinaire biblischer Proportionen. Die Preise für die Produkte letzter Kategorie sind dabei fast genauso empörend wie ein Fünfer in Betragen. Wir haben eine Auswahl dieser Extravaganzen der ultimativen "Nachprüfung" unterzogen und unsere Noten verteilt.

Prime Cuts: Eins Zwo - 'Zwei'
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  mit Eva Umbauer
 
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick