fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  14.10.2001 | 18:59 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 15. Oktober
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Hal Rock
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Close Up: Moulin Rouge
Paris, 1900: Der arme Poet Christian (Ewan McGregor) verliebt sich in die Kurtisane Satine, die der Star des Nachtclubs Moulin Rouge ist. Regisseur Baz Luhrmann ("Romeo and Juliet") inszeniert eine romantische Liebesgeschichte im videoclipartigen Musical-Format. McGregor und Kidman singen sich Pophits wie z.B. von den Beatles und Madonna an den Kopf. Kitschig, bombastisch, gut!

Termine | Prime Cuts: Gotan Project 'La Revancha Del Tango' | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Czesch

Livegäste: Bauchklang
Das österreichische Projekt "Bauchklang" ist bislang durch ihre spektakulären Liveauftritte in der hiesigen Clubszene aufgefallen. Geschmeidige Hip-Hop Beats, nur mit dem eigenen Körper und einem Mikrofon produziert - Bauchklang als "Human Beatbox": jetzt gibt es die Kunst von Bauchklang auch auf einer CD. FM4 Connected stellt sie vor.

Lesestoff: Thomas Meinecke 'Hellblau'

Digital Underground: IT News

 Bauchklang - Jamzero
 
 
Update (17-19)
  mit Hannes Eder

Close Up: Lumumba
Filmemacher Raoul Peck ist in Haiti geboren und im afrikanischen Kongo aufgewachsen. Peck schildert in "Lumumba" die Situation in der ehemaligen belgischen Kolonie Kongo in den 60er Jahren. Am 30. Juni 1960 wurde der junge Patrice Lumumba der erste afrikanische Regierungschef in einem neuen, scheinbar unabhängig gewordenen Staat Zaire. Doch Lumumba, Symbolfigur für eine Demokratie, blieb nur 2 Monate im Amt. Er wurde vom amerikanischen CIA in Zusammenarbeit mit Mobutu, dem damaligen Militärkommandant und späteren Diktator von Zaire ermordet.

Termine | Prime Cuts: Gotan Project 'La Revancha Del Tango' | Luna News
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Gerald Votava

Josh Joplin hat ein wenig etwas von Michael Stipe in der Stimme, und in der REM-Stadt Athens/Georgia lebte er auch einmal. Ansonsten ist sein Stil aber mehr beeinflusst vom amerikanischen 60er Jahre Protest-Sänger Phil Ochs als von Michael Stipe. Seine Band, die Josh Joplin Group, hat er in Anlehnung an die Patti Smith Group benannt. Trotz all dieser Referenzpunkte bleibt Josh Joplin aber noch genug Raum eigenen Stil und Persönlichkeit einzubringen, so geschehen auf dem Album "Useful Music". Eva Umbauer hat mit Josh Joplin gesprochen.




Prime Cuts: Gotan Project 'La Revancha Del Tango'
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  mit Robert Rotifer

Stephen Duffy ist das, was die Briten leger einen 'lucky bastard' nennen. Jetzt ist er schon jenseits der Vierzig und hat sein Leben ausschließlich mit dem Schreiben von Songs bestritten, die niemand hört außer denen, die sie lieben. Mit dem sechsten Album seines gemeinsam mit Bruder Nick betriebenen losen Bandprojekts The Lilac Time wird Duffy wieder einmal seinen erweiterten Freundeskreis glücklich machen. Eigentlich wollte ihm Robert Rotifer unter dem Deckmantel eines Interviews bloß dazu gratulieren, aber dann erzählte Duffy über die paar Tage, die er Mitte September in New York City verbracht hatte. Was der Mann, den sie einst 'Tintin' nannten, da so zu berichten hat, wird in dieser Sendung ebenso zu hören sein wie ein frischer Schwung neuen Songster-Pops (so wollen wir das Genre ab jetzt nennen) von Beulah, Hefner, Tompaulin, Richard Hawley, Mazarin, Saloon, den Bitter Springs und vielen mehr. Plus ein gewisses Lied, das man im US-Radio derzeit selten zu hören kriegt.
 
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick