fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  16.10.2001 | 18:41 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Mittwoch, 17. Oktober
 
 
 
 
Morning Show (6-10)
  with Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Close Up: Maybe Baby
Eine britische Romantic-Comedy von Ben Elton über die Probleme des Kinderkriegens: Der Drehbuchautor Sam (Hugh Laurie) und die Agentin Lucy (Joely Richardson) sind jung, erfolgreich und glücklich verheiratet. Was zum perfekten Leben noch fehlt, ist ein Baby... aber die Zeugung will nicht so recht klappen.

Termine | Prime Cuts: Gotan Project - 'La Revancha Del Tango' | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Mirjam Unger

Zu Gast: Das Pop
Mit einem T-Shirt, das dem "I love"- Motiv von FM4 nachempfunden sein könnte, und einer frischen vielseitigen Vision vom "Summer Of Love" - haben sich das Pop aus Belgien in die Herzen der Leute gespielt. Hürden, wie mit einem Debut Album das FM4-Album der Woche zu schaffen, wurden lächelnd und en passant, wie die Belgier sagen, erledigt. Dafür kommen die charmanten Herren am Mittwoch live zu Connected, man munkelt dass sie in Spielelaune sind und den einen oder anderen acoustic live Track im Studio spielen würden- das glauben wir erst, wenn wir es gehört haben.

Digital Underground: PC-Spiel Paris-Dakar-Rally
Diese 7000 Meilen Quälerei wurde zuletzt von einer Frau gewonnen, die auch als Foto von der Packung grüßt. Motivierend ist aber auch, dass als Gefährte auch Quad Bikes zur Verfügung stehen - und die liiiieeben wir seit ATV Offroad mehr als Mom und Pop und alles auf der Welt.

X-Box Präsentation in Cannes
 
 
 
Update (17-19)
  mit Mathias "Functionist" Schönauer

Close Up: Moulin Rouge
Paris, 1900: Der arme Poet Christian (Ewan McGregor) verliebt sich in die Kurtisane Satine, die der Star des Nachtclubs Moulin Rouge ist. Regisseur Baz Luhrmann ("Romeo and Juliet") inszeniert eine romantische Liebesgeschichte im videoclipartigen Musical-Format. McGregor und Kidman singen sich Pophits wie z.B. von den Beatles und Madonna an den Kopf. Kitschig, bombastisch, gut!

Termine | Prime Cuts: Gotan Project | Luna News | Betthupferl
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Heinz Reich

Close Up: Lumumba
Filmemacher Raoul Peck ist in Haiti geboren und im afrikanischen Kongo aufgewachsen. Peck schildert in "Lumumba" die Situation in der ehemaligen belgischen Kolonie Kongo in den 60er Jahren. Am 30. Juni 1960 wurde der junge Patrice Lumumba der erste afrikanische Regierungschef in einem neuen, scheinbar unabhängig gewordenen Staat Zaire. Doch Lumumba, Symbolfigur für eine Demokratie, blieb nur 2 Monate im Amt. Er wurde vom amerikanischen CIA in Zusammenarbeit mit Mobutu, dem damaligen Militärkommandant und späteren Diktator von Zaire ermordet.

Felix Da Housecat: Mit 15(!) hat Felix da Housecat in den 80er Jahren seinen ersten Tanzfloor Hit gelandet! Gemeinsam mit Dj Pierre und Konsorten war er einer der Großmeister des legendären Chicagoer Techno und House Movements. Unter verschiedenen Pseudonymen wie "The Madkatt Courtship" hat sich Felix the Housecat auch intensiv mit Elektro und experimenteller Elektronik auseinandergesetzt. Irgendwann war ihm dann alles zu langweilig und er hat sich eine lange Schaffenspause gegönnt. Gemeinsam mit Freunden hat Felix da Housecat jetzt doch wieder zu werken begonnen. "Kittenz and thee glitz" nennt sich dieses fabulöse neue Band Projekt zwischen Disco, Elektro Pop, Techno und House.
 
 
 
  Televison: Kunst sieht Fern:
Anlässlich der Ausstellung "Television" in der Wiener Kunsthalle hat FM4 die teilnehmenden Künstler über ihre Fernseh-Erlebnisse befragt.

Popfakes-Sampler: Pop faken - am besten per Homerecording.
Sechs "Schmalspurelectronic"-Combos aus Linz - 4exp2, Egotrip, Gelée Royale, Jomasounds, Lampe, Working Class Heroes - die als DancefloorGuerillas, Literarische Dilletanten, harmoniesüchtige Elektroniker, Alleinunterhalter gelten, haben einige ihrer großteils homerecordeten Werke auf den Sampler "Popfakes" pressen lassen. Ihre Sampler-Präsenationstournee bringt sie im Rahmen des Steirischen Herbsts am 18.10. auch in die Herbstbar nach Graz.

Prime Cuts: Gotan Project
 
 
 
House Of Pain (22-00)
  mit Christian Fuchs und Paul Kraker.

Neben aktuellen Saubarteln und Grantwurzn wie Machinehead, Slipknot, Godflesh, Slayer, Ill Niño, Henry Rollins, Chimaira oder Neurosis, planen die Herren Fuchs und Kraker diesmal auch durchaus menschenfreundliches Material von Garbage, den Eels oder Therapy? zum Einsatz zu bringen. In der zweiten Stunde wird es dann wieder dunklerer, allerdings nicht ganz stockfinster: Schließlich braucht Mr. Glenn Danzig, die Legende des comichaften Biker-Horror-Rock, schon ein bisschen Licht auf der Bühne, damit man auch die schönen Muskelpakete sieht, die er sich so mühsam antrainierte. House of Pain presents: Danzig live, inklusive Hits wie "How The Gods Kill", "Mother" und "Dirty Black Summer" - rechtzeitig zur Umstellung der Sommerzeit.
 
 
 
Bonus Track (00-01)
  mit Martin Blumenau
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee, Dave+JoJo
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick